ZANDY B

U

User 1834

Track: Zandvort Tue May 06 22:10:28 2008

PRACTICE TIMES

Pos No Driver Team Nat Time Diff Laps
1 11 Andreas Kroeger Lotus GER 1m25.977s 15
2 6 Ralf Ebert Honda GER 1m25.998s 00.021s 18
3 2 Martin Fass Cooper AUT 1m26.049s 00.072s 11
4 9 Josef Mueller Cooper GER 1m26.215s 00.238s 14
5 17 Oliver Schulz Ferrari GER 1m26.566s 00.589s 16
6 14 Alex Bungartz Brabham GER 1m26.659s 00.682s 11
7 10 Daniel Stuehler Honda GER 1m26.899s 00.922s 15
8 3 Otto Michael Lampert Lotus GER 1m27.074s 01.097s 10
9 18 Frank Schreiner Honda GER 1m27.509s 01.532s 16
10 12 Andi zuschauer Ferrari USA No time No time 0
11 4 VR GPL-10-1 Brabham GER No time No time 0

All times are official
Generated with GPL Replay Analyser


Track: Zandvort Tue May 06 22:10:28 2008

RACE RESULTS (After 42 laps)

Pos No Driver Team Nat Laps Race Time Diff Problem
1 11 Andreas Kroeger Lotus GER 42 61m50.632s
2 6 Ralf Ebert Honda GER 42 61m54.796s 04.164s
3 2 Martin Fass Cooper AUT 42 61m55.070s 04.438s
4 9 Josef Mueller Cooper GER 42 62m00.762s 10.130s
5 17 Oliver Schulz Ferrari GER 42 62m20.407s 29.775s
6 10 Daniel Stuehler Honda GER 42 62m29.051s 38.419s
7 14 Alex Bungartz Brabham GER 40 62m52.200s 2 lap(s)
8 3 Otto Michael Lampert Lotus GER 30 45m01.744s 12 lap(s)
9 18 Frank Schreiner Honda GER 7 10m50.459s 35 lap(s)
10 12 Andi zuschauer Ferrari USA 0 DidNotStart 42 lap(s)
11 4 VR GPL-10-1 Brabham GER 0 DidNotStart 42 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Lap
1 Andreas Kroeger 1m25.654s 24
2 Martin Fass 1m25.967s 42
3 Josef Mueller 1m26.118s 34
4 Daniel Stuehler 1m26.754s 36
5 Otto Michael Lampert 1m26.757s 19
6 Alex Bungartz 1m26.852s 19
7 Oliver Schulz 1m26.857s 37
8 Ralf Ebert 1m27.062s 28
9 Frank Schreiner 1m27.907s 5
10 Andi zuschauer No time
11 VR GPL-10-1 No time


LEADERS

Driver Laps
Ralf Ebert 1
Andreas Kroeger 2-16
Ralf Ebert 17-18
Andreas Kroeger 19-21
Martin Fass 22-26
Andreas Kroeger 27-42

Number of lead changes: 5
Number of leaders: 3


LAPS LED

Driver Laps led
Andreas Kroeger 34
Martin Fass 5
Ralf Ebert 3


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Daniel Stuehler 7 6 1
Josef Mueller 4 4 0
Otto Michael Lampert 8 8 0
Oliver Schulz 5 5 0
Martin Fass 3 3 0
VR GPL-10-1 11 11 0
Andreas Kroeger 1 1 0
Frank Schreiner 9 9 0
Ralf Ebert 2 2 0
Andi zuschauer 10 10 0
Alex Bungartz 6 7 -1


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Josef Mueller (37/42) 88.10
Andreas Kroeger (37/42) 88.10
Oliver Schulz (37/42) 88.10
Ralf Ebert (36/42) 85.71
Daniel Stuehler (34/42) 80.95
Alex Bungartz (30/40) 75.00
Martin Fass (27/42) 64.29
Otto Michael Lampert (26/30) 86.67
Frank Schreiner (1/7) 14.29


RACE LAPTIME CONSISTENCY
(first lap excluded)

Driver Avg Deviation Std Deviation Avg Laptime Laps
Ralf Ebert 0.874 1.959 1m28.307s 42
Daniel Stuehler 1.141 1.629 1m29.038s 42
Oliver Schulz 1.584 3.086 1m28.881s 42
Josef Mueller 2.062 3.786 1m28.391s 42
Andreas Kroeger 2.078 3.506 1m28.185s 42
Martin Fass 2.183 3.554 1m28.282s 42
Otto Michael Lampert 2.297 3.415 1m29.712s 30
Frank Schreiner 3.589 4.056 1m32.219s 7
Alex Bungartz 4.869 7.349 1m31.213s 40


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with GPL Replay Analyser
 
U

User 3793

Das war mal nicht mein Tag...

Hab ich doch glatt den Start verpennt, die ganzen "holländischen" Groupies waren aber auch unersättlich... :teufel: (mein P7 in Monaco hat sich wohl rum gesprochen) :happy:
Auf jedenfall war ich dann noch so durcheinander das ich auch noch vergessen hab zu tanken... 8o also auch noch ein Pitstop!

Naja mit 1 1/2 Runde Rückstand dem Feld hinterher, ein paar blöde Fehler und zack 2 Runden weg! Egal, hab es als Training für GGPLC genommen und meine Reifen Problem ind Zandy hab ich jetzt auch gelöst. Wenigstens etwas positives heute Abend.

Tja und meine Groupies sind nach meinem tollen Ergebniss jetzt auch in der Lotus, Honda & Cooper Box... :D

Mir reichts für heute... N8 :D
 
U

User 784

War ein schönes Rennen. 2. beste Konstanz ist doch auch was Wert. :champ:

Grats ans Podium und :hon: Ralf für P2! :champ:

Ich hatte zu tun den Anschluß nicht zu verlieren und mußte zu Beginn Otto, nach kurzem Versuch vor ihm zu bleiben, nach einem kleinen Fehler ihn passieren lassen. Später konnte ich Josef etwas länger hinter mich halten. Ich hab die Linie nicht freiwillig hergegeben. :D Ich hoffe es war nicht zu gemein, da der Cooper regelmäßig nach den Kurven verhungerte. :D

Leider bin ich dann in der schnellen links/rechts Kombi rechts außen aufs grün und mehr oder weniger als Beifahrer wieder quer über die Strecke genau vor Josef, der zum Glück das Gas etwas zurücknahm.

ayoyjg.jpg


Dann noch PB gefahren, aber zu mehr hat es nicht gereicht. War aber für die 2 Tage Training mit :hon: in Zandi doch ganz sicher und realtiv konstant unterwegs. Das sah noch ein paar Stunden zuvor nicht so gut aus.
 

Anhänge

  • gpllp_zandi.jpg
    gpllp_zandi.jpg
    89,6 KB · Aufrufe: 7
U

User 2772

feines rennen .
gratulation ans podest .
und natürlich auch an alle mitstreiter. der start so wies aussah verlief recht ordendlich .so folgte auch 1,oder 2 runden später ein dreher .gott sei dank nur ich . die weiteren runden waren sehr anspruchsvoll für mensch und material .
@daniel . ihrgendwie hab ich ein schlechtes gewissen und bin auch gar ned so glücklich wegen dem überholen .
weil ich es ja provoziert und herraufbeschworen hab . für mich ist ja gpl mehr ein gentlemen sport . sorry daniel
bis bald wieder
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 784

Nein, das war ganz alleine mein Fehler. :)
Du hast es ja manchmal nicht versucht obwohl ich Platz gelassen habe, mehr ausversehen. :titop:
An der Stelle habe ich einfach einen Fehler gemacht. Schätze einfach zu spät eingelenkt, Gedanken sonstwo. :titop:
 
U

User 2478

Wenn der einzige der noch schlechter als man selber ist mit Nachnamen Zuschauer heißt, weiß man, dass irgendetwas nicht richtig läuft.
Ich bin im Moment dabei, den GPL-Monster Rank unter 0 zu schaffen. Offenbar habe ich dabei zuviele Hotlaps und zu wenig Konstanz geübt. Vielleicht auch ein wenig Übertraining.
Jedenfalls war mein Start super, gleich an ein paar vorbei und hinter Olli Schulz eingereiht. Ich konnte halbwegs dranbleiben und dachte mir, dass es ein spannendes Rennen werden könnte.
Dann ein saublöder Fehler nach T 1 und alle, die ich hinter mir hatte, waren wieder vor mir. Im hektischen Bemühen wieder ran zu fahren, habe ich gar nichts mehr hinbekommen und bin nach dem dritten oder vierten Ausrutscher entnervt ausgestiegen.

Im Moment reichts scheinbar nur für den Trainingsweltmeister. Ich fahre mal ein bißchen weniger schnelle Runden und statt dessen ein paar langsamere lange Läufe ( wie es im Forum ca. 100000 mal empfohlen wird). Vielleicht lerne ich es ja wieder.

Gut gefahren, die anderen Hondajungs. JBC wird besser.

Frank
 
Oben