Yellows und Proteste Lowes Winston

U

User 46

w29.gif



zu Protest 2:
Marco konnte in seinem Rückspiegel sehr gut erkennen das er nicht der einzige war der sauber durch den Crash durchgekommen ist. Er macht aber bis zur Ziellinie keine Anstalten die anderen wieder vorbeizulassen.

Robert
 
U

User 142

hi,

warum andy hasst du den in lap 12 protest eingelegt gegen mich?

was hab ich verbrochen? ?( 8o
 
U

User 251

Ähh,

bidde???
Was soll das mit Yellow 4???
Wo war das Change Line/Carcontrol?
Hier muß ich wohl einen 4.6 einlegen :rolleyes:

Stefan
 
U

User 142

so denn, gegenprotest wird soeben abgeschickt...

hab das ma im replay nachgeschaut... sekunde um millisekunde... wolfgang wöger is doch auch noch vor andy gefahren.

is das hier eine verschwörung? :happy: :happy:
 
U

User 46

so denn, gegenprotest wird soeben abgeschickt...

ein gegenprotest gegen einen Protest gibt es nicht....dann wären wir ja bist zum nächsten Rennen ja noch nicht fertig :D

Nur zu deiner Beruhigung.....die Entscheidung ist mit Absprache mehrererer Reko´s getroffen worden.

Gruß
Robert
 
U

User 315

Original von Robert Kniest
so denn, gegenprotest wird soeben abgeschickt...

ein gegenprotest gegen einen Protest gibt es nicht....dann wären wir ja bist zum nächsten Rennen ja noch nicht fertig :D

Nur zu deiner Beruhigung.....die Entscheidung ist mit Absprache mehrererer Reko´s getroffen worden.

Gruß
Robert

hähä, Marco vergiss es - mit Robert ist nicht zu spassen, dass mit dem Gegenprotest habe ich vorletzte Woche auch schon probiert - ohne Erfolg. :rolleyes: :D

Stell dir die Reko doch als ein paar Frauen vor - die haben auch immer Recht LMAO :happy: :D :D
 
U

User 142

also 1st. is es ein witz gegen RBTL ein protest einzureichen.

2. is das voll der beschiss den auch noch stattzugegeben.

und jetzt kann ich noch nicht ma was dagegen tun :O .

also stehe ich da, schau mit ca. 70grad geneigtem kopf auf meinen boden zwinker immer zu mit meinen augen, schütel mit dem kopf und spreche ständig "verstehe ich nicht, verstehe ich nicht, verstehe ich nicht"

also ehrlich gesagt: VERSTEHE ICH DAS NICHT! X(
 
U

User 46

§12.1 Das Erscheinen der gelben Flagge bedeutet, daß sich irgendwo auf der Strecke etwas Entsetzliches ereignet hat. Halten Sie Ihre Position und fahren Sie vorsichtig über die Start/Ziellinie. Sie dürfen nur dann überholen, wenn Sie gerade im Begriff waren, jemanden zu überholen (man muss bereits nebeneinander sein) oder zum Vermeiden eines Unfalls.

§12.2 "RACE BACK TO THE LINE" ist verboten , dass gilt auch in der letzten Runde. Bei Überholvorgängen hat bei der Spottermeldung "Yellow Flag is out" immer das angreifende Auto zurückzustecken solange der Überholvorgang nicht abgeschlossen ist

Diese Regeln sind nicht nur für alle anderen gemacht worden sondern auch für DICH

also stehe ich da, schau mit ca. 70grad geneigtem kopf

und wenn du los läufst pass bitte auf :wand: :D

Robert
 
U

User 123

Jo marco ich stell mir die Reko einfach so vor

affe.jpg


meistens gehts einen dann besser :D
 
U

User 251

Hi,

ich glaub, es ist Zeit, daß ich mich auch mal zu Wort melde ;)

Was zur Zeit hier in der Reko "verbrochen" wird, ist teilweise massiv unverständlich. Es scheint doch sehr eine Rolle zu spielen, welche Personen wie in die Situation verwickelt waren. Das Gefühl hab ich nicht erst seit diesem Rennen, das läuft schon ne Weile so.

Die Entscheidug ist nicht nur mies, sie ist obermies. Sorry, aber das hat mit fairer Gleichbehandlung nix mehr zu tun X(

Stefan
 
U

User 124

Original von underbreaker
Hi,

ich glaub, es ist Zeit, daß ich mich auch mal zu Wort melde ;)

Was zur Zeit hier in der Reko "verbrochen" wird, ist teilweise massiv unverständlich. Es scheint doch sehr eine Rolle zu spielen, welche Personen wie in die Situation verwickelt waren. Das Gefühl hab ich nicht erst seit diesem Rennen, das läuft schon ne Weile so.

Die Entscheidug ist nicht nur mies, sie ist obermies. Sorry, aber das hat mit fairer Gleichbehandlung nix mehr zu tun X(

Stefan

Jaja. Da isses mal wieder. Der übliche Vorwurf. Ich frag mich dann nur ob man hier mit Erwachsenen oder mit flennenden Kinder spricht. Nach so nem Posting vermute ich eher das Letztere.

Ich denke es sollten sich vielmehr die Leute überlegen wie sie ihren Boliden bewegen und sich nicht zu oft selbst überschätzen. Eigene Fehler auf die Reko zu schieben ist sehr einfach. Sich selber am Riemen zu reissen scheint da für einige wesentlich schlimmer zu sein.

Olaf
 
U

User 56

Mensch Stefan ..... ?(

also wenn mir was nicht paßt diskutier ich drüber mit Robert direkt .... kA ob ihn das nervt, denke aber es ist okay.

Aber ihn bzw. die REKO hier so öffentlich an den Pranger zu stellen ist unter aller Sau X( .

Selbstverständlich ist es maßgeblich *welche Personen wie in die Situation verwickelt waren*, denn manche Personen lassen gewisse Verhaltensmuster immer wieder erkennen ...... sowohl auf dem Track als auch im Forum.

Grüße
 
Oben