GNOS Yellows Texas

U

User 217

open_07.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 478

Na da ist sie doch. Danke Euch!!

:D Meine ersten Strafpunkte seit der Beförderung, die rahm ich mir ein :] :D
 
U

User 217

Es gibt leider eine Änderung bei Yellow 2, dabei handelte es sich um eine 2:1 Mehrheitsentscheidung, bei der die Zusammenfassung zunächst falsch war.
 
U

User 3639

Volker, I think is an error in 14 lap.
Sonke did the same on the 2 lap.
Sonke has moved from outside to inside.

 
U

User 217

Not at all, your move was a dive bomb, you dived under #685 after he had already turned in without having been under him or anywhere near on the straight. A clean pass requires you to have a fender inside before the outside driver turns in.
 

Anhänge

  • lap14.jpg
    lap14.jpg
    42,6 KB · Aufrufe: 106
U

User 217

Zunächst zu der Abstimmung, einer der ReKos hatte sein Urteil nach erneuter Betrachtung der Szene revidiert, das war mir aber entgangen, da er das in seine ursprüngliche Auswertung reineditiert hatte (und editierte Beiträge werden in diesem Forum nicht als ungelesen angezeigt).

Zur Szene an sich: Du wirst loose, fängst das Car ab und bist deshalb langsam auf der Outside Line unterwegs, #44 wird beim Verlangsamen für dich ebenfalls loose und rutscht deshalb ebenfalls nach außen. Also quasi beide mit dem gleichen Fehler, der wesentliche Unterschied ist aber, dass du ohne jede Not loose wurdest, #44 hingegen nur, weil er darauf reagieren musste, somit bist du für mich der Verursacher der Yellow.
 
U

User 713

Zur Szene an sich: Du wirst loose, fängst das Car ab und bist deshalb langsam auf der Outside Line unterwegs, #44 wird beim Verlangsamen für dich ebenfalls loose und rutscht deshalb ebenfalls nach außen. Also quasi beide mit dem gleichen Fehler, der wesentliche Unterschied ist aber, dass du ohne jede Not loose wurdest, #44 hingegen nur, weil er darauf reagieren musste, somit bist du für mich der Verursacher der Yellow.

O.k., wäre zwar dann die Frage, ob nicht wir beide - also Andreas und ich - an der Carcontrol arbeiten müssten und man entsprechend über eine Strafenteilung oder Rennunfall nachdenken könnte, aber egal.
Allerdings würde mich bei einer 2:1-Entscheidung interessieren, wie es die einzelne Person gesehen hat. Nur damit ich weiß, ob ich vollkommen auf dem Holzweg bin. Schließlich bin ich ja noch in der Lernphase.
 
U

User 713


Andreas, ich weiß ja nicht, was Du da geschrieben hattest. Aber ich möchte einfach noch klar stellen, dass ich in keinster Weise Anklage gegen Dich erhebe. Im Gegenteil: Ich fahre sehr gern gegen Dich. Wir hatten, soweit ich mich erinnern kann, schon sehr schöne Duelle. Nur manchmal ist es eben auch schon schief gegangen.

Obige Situation war halt wieder ziemlich unglücklich und ich möchte einfach nur möglichst viel daraus lernen. Dazu gehört aber auch, dass die "Anklage" möglichst klar formuliert und begründet ist. Daher nochmal mein Nachhaken.
 
Oben