DOM Yellows Talladega

U

User 1519

Code:
Yellow	Runde	Fahrer	Vergehen
1	2	#36	UmK -40 Punkte
2	7	#134	UmK -40 Punkte
3	13	#74	UmK -40 Punkte
4	36	#9	UmK -40 Punkte
5	45	#42	UmK -40 Punkte
6	53	#89	UmK -40 Punkte
7	60	#128	UmK -40 Punkte
8	83	#79	UmK -40 Punkte
9	100	#89	UmK -40 Punkte
 
U

User 2275

:alaaf: :vogel:

bei dieser reko hab ich so langsam echt keinen bock mehr.... ich sah schon nichts gutes kommen als ich von der besetzung erfuhr und meine befürchtungen haben sich leider voll und ganz bestätigt.
 
U

User 3605

Was hat Marvin mit einem Unfall hinter ihm zu tun? Das soll wohl #96 heißen, oder?
 
U

User 312

Vermutlich missfiel der Reko, das Marvin mit 30 mph zu wenig mitten auf der Backstraight herumgondelte?
Die Hintermänner mit Fullspeed sahen dadurch nicht, auf welcher Seite sie vorbei fahren sollten, dann bremste Tim einfach, bevor er Marvin, der sich sehr spät vor dem Turn doch für außen entschied, abräumte, der Rest ist ein Auffahrunfall aufgrund von Zieharmonika.

Marvin, warum bist du mitten auf der Strecke gekrochen, anstatt außen zu fahren und dadurch deutlich anzuzeigen, dass alle innen vorbei fahren sollen?
 
U

User 2275

ich kam aus der box, also vom apron, und ließ innen 4 und außen 1 wagenbreite platz... es für eine kluge idee zu halten, dann eingangs T3 außen überholen zu wollen (auf der langsameren seite, die zudem ganz außen durch den wind ziemlich tight und damit wallride-gefährdet war), ist schon außergewöhnlich... abgesehen davon, dass ricardo genug zeit hatte zu reagieren, bevor er dann letztlich nolli ins heck fuhr und dadurch die yellow ausgelöst wurde.
 
U

User 1519

danke axel, genau so sieht es aus , ebenso yellow 9.

marvin wenn dir die reko nicht liegt , dann beschwere dich bei den admins.
 
U

User 2275

danke axel, genau so sieht es aus , ebenso yellow 9.
du willst die yellows nicht ernsthaft vergleichen, oder? da kam tim von ganz innen und zog bis nach ganz oben, während ich schon deutlich auf der äußeren seite war.

marvin wenn dir die reko nicht liegt , dann beschwere dich bei den admins.
als wenn meine meinung da einfluss hätte... trotzdem hielt ich die besetzung schon am anfang der saison für schlecht und meine meinung hat sich voll bestätigt. letztes jahr war auch nicht immer alles das gelbe vom ei, aber so viele fehlentscheidungen (und das beziehe ich nicht auf mich alleine, ich gucke mir meist alle yellows an) wie dieses jahr gab es da bei weitem nicht.
 
U

User 1519

da ist fast das gleiche passiert.
bei beiden yellows wurde scheinbar kein rückspiegel, bzw f2 space genutzt.
 
U

User 1519

du solltest dir das replay mal mit einer neutralen sicht ansehen und bleibe bitte sachlich.
 
U

User 656

Marvin, schau dir bitte mal dein Verhalten aus meiner Cockpitperspektive an. Ich fahre schon leicht versetzt zu Tim, bin aber auch zu keinem Zeitpunkt sicher, was du da tun willst. Schreib doch einfach ein "Pass LEFT", da weiß jeder Bescheid :)
 
U

User 2275

ich kanns mir 10 mal neutral ansehen und komme immer noch zu derselben entscheidung. dass du mir unterstellst in der situation weder in den rückspiegel noch auf f2-space geguckt zu haben finde ich ziemlich dreist.
 
U

User 1519

dreist ist deine art hier..

und ich wollte unbedingt nen reko machen, um den marvin so richtig ärgern zu können. :D
achja die reko besteht aus 3 leuten..

so schönen abend noch
 
U

User 6093

Danke für die Auswertung! :(

Ein bißchen ärgerlich weil ich zehn Runden lang eine scheiß Verbindung hatte. Das hat mich so verunsichert, dass ich mich nach Hinten fallen lassen wollte, leider habe ich es nicht geschafft das gut zu machen, wodurch dann auch der Unfall zu Stande gekommen ist. Sorry dafür! :(

Dann bis in Darlington...
 
U

User 948

Nebenbei bemerkt,

Wir Admins haben mit der Reko, oder deren Auswahl nichts zu tun.

Haut Euch selber die Köppe ein :D
 
U

User 57

..., aber so viele fehlentscheidungen (und das beziehe ich nicht auf mich alleine, ich gucke mir meist alle yellows an) wie dieses jahr gab es da bei weitem nicht.

Hm, komisch. Soviel 3:0 Entscheidungen, sprich eindeutige Situationen wie dieses Jahr gab's schon lange nicht mehr. :rolleyes:
 
U

User 4154

dreist ist deine art hier..
man hat also stillschweigend reko-entscheidungen zu akzeptieren, egal was man von ihnen hält?

Das Prinzip ReKo:

Man hat also stillschweigend reko-entscheidungen zu akzeptieren - Leider wohl ja, außer du beschwerst dich beim Bereichsleiter. Und ehrlich gesagt wird der sich bedanken, wenn er das regeln muss.

Im Grunde ist die ReKo unantastbar - zumindest praktisch. Theoretisch kannst du dich beschweren; leider hilft das meist nichts, außer dass du Stress riskierst.
Was genau in deinem Kopf abgelaufen ist, was genau du gedacht hast, warum du für dich selber richtig entschieden hast interessiert keinen. Der Eindruck von Außen ist da letztenendes der Entscheidende. Man kann auch den ReKo Mitgliedern kaum einen Vorwurf machen, denn sonst müssten sie sich jeden Involvierten Fahrer genauestens anschauen: Inklusive Gespräch und Lügendetektor.

Andererseits könnte man bei Beschwerden natürlich anders an die Sache herangehen. Ein Fahrer, der eine total fehlgeschlagene Selbsteinschätzung müsste zu Denken geben.
Was allerdings absolut fehl am Platz ist: Konkrete Meinungen unbeteiligter Fahrer, die normalerweise genauso viel Ahnung vom Unfall selber haben, wie die Reko persönlich. Diese dürften höchstens sagen "Nach meinem Dafürhalten" oder "Ich glaube, dass", aber letzten Endes sagen sie immer "Das war so und so!".

Individuelle und somit absolut faire Entscheidungen wird es nie geben, Marvin, selbst wenn der Unbestrafte sagt "ich würde die Strafe akzeptieren und finde sie gerechter" wird nicht an der Entscheidung gerüttelt. Ich kenne da einen Fall, der nur ganz kurz zurückliegt - da war allerdings noch ein anderer Faktor dabei, der hier nicht erscheint und allerdings auch keine Relevanz hat.
ReKo ist ReKo; sei froh, dass die ihren Job machen - und öffne nicht deinen Mund um gar zu reden: Die Mühe kannst du dir sparen!

(Dieser letzte Satz mag sehr provokant sein, ist aber nicht gegen die ReKomitglieder gerichtet. Wer den Text darüber durchgelesen und verstanden hat, weiß, dass ich das sehr differenziert sehe!)
 
U

User 1519

dreist ist deine art hier..
man hat also stillschweigend reko-entscheidungen zu akzeptieren, egal was man von ihnen hält?

und ich wollte unbedingt nen reko machen, um den marvin so richtig ärgern zu können. :D
achja die reko besteht aus 3 leuten..

so schönen abend noch
war die entscheidung einstimmig?

klar kann man sich zu einer yellow äußern, aber der ton macht die musik

2:1 war die entscheidung
 
Oben