Rookiecup Yellows North Carolina

U

User 217

rookies_14.gif
 
U

User 3965

danke dir volker und nachträglich dickes gratz zu deinem burzel tag :)
 
U

User 217

Du begehst einen Fahrfehler durch den es midcorner überraschend zum 2 wide kommt. #72 hätte besser darauf reagieren können (er geht zu früh aufs Gas statt konsequenter zu versuchen, das Car nach unten zu bekommen) bzw. von Anfang an der Ideallinie folgen sollen statt selbige bereits vor deinem Fehler um 5 Meter zu verpassen, du aber hättest nach deinem Fehler ganz oben bleiben sollen, statt zum Kurvenausgang hin eine halbe Wagenbreite nach unten zu ziehen, dann wäre nämlich auch nichts passiert. Beide Beteligten haben Fehler gemacht, beide hätten den Crash ohne großen Aufwand verhindern können, also 50:50.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4134

ja,
ich hätte den pc erst garnicht anschmeissen sollen, dann wäre auch nix passiert :mad:
das war meiner meinung nach nie und nimmer ne wagenbreite, wenn allerhöchstens ne radbreite, die ich nach unten gezogen sein soll,

und hast du dir den crash mal genau angeschaut, billys auto ist ja regelrecht in mir reingesprungen. hab es auch erst nicht glauben können beim anschauen des replays. durch diesen sprung kam es erst zum crash.
ist das normal ?(
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 217

Im Serverreplay springt nichts, ich habe von einer halben Wagenbreite gesprochen (nicht von einer ganzen), und in NC gibt es Fugen im Asphalt, anhand denen man sehr schön nachvollziehen kann, wer sich wie bewegt hat.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    21,8 KB · Aufrufe: 26
  • 2.jpg
    2.jpg
    26,9 KB · Aufrufe: 26
U

User 4096

Hallo Volker, erstmal alles gute nachträglich.:alaaf:

Die Punkte in Lap 27 kann ich nach vollziehen so wie von dir beschrieben der eine Rauf der Andere runter.
Die Punkte in Lap 56 kann ich momentan nicht richtig nach vollziehen warum ich die schuld habe. Die 77 hatte genügend Zeit nach meinem Verbremser nach unten zu gehen.
 
U

User 652

Du begehst einen Fahrfehler durch den es midcorner überraschend zum 2 wide kommt. #72 hätte besser darauf reagieren können (er geht zu früh aufs Gas statt konsequenter zu versuchen, das Car nach unten zu bekommen) bzw. von Anfang an der Ideallinie folgen sollen statt selbige bereits vor deinem Fehler um 5 Meter zu verpassen, du aber hättest nach deinem Fehler ganz oben bleiben sollen, statt zum Kurvenausgang hin eine halbe Wagenbreite nach unten zu ziehen, dann wäre nämlich auch nichts passiert. Beide Beteligten haben Fehler gemacht, beide hätten den Crash ohne großen Aufwand verhindern können, also 50:50.


:daumen:
 
U

User 217

Die Punkte in Lap 56 kann ich momentan nicht richtig nach vollziehen warum ich die schuld habe. Die 77 hatte genügend Zeit nach meinem Verbremser nach unten zu gehen.
Für mich sah das so aus, als wärst du absichtlich langsam gefahren, weil du dich auf einmal doch dazu entschieden hattest, die Leader oder zumindest #50 vorbeizulassen. Das war aber schlecht, weil die mittlerweile nebeneinander fuhren, sodass #77 nicht nach innen konnte, und ihm kann ich keinen Vorwurf machen, da er die ganze Zeit schon sehr vorsichtig agierte als er hinter dir war, dich am Kurveneingang nicht traf obwohl du ca. 10 mph langsamer warst als sonst, aber dass du darüber hinaus am Kurvenausgang nicht beschleunigst, war schließlich zu viel.
 
U

User 4096

Es ist ja nicht so das ich nicht beschleunigen wollt sonder durch den Verbremser aus dem Rhythmus und wollt e nicht mit aller gewallt in die Wand fahren. Habe auch nicht mit gerechnet das die #50 auf einmal Innen auftaucht und damit der #77 den Weg nach unten zu macht. Meiner Meinung nach ist das mehr ein Rennunfall auf Grund von Missverständnisen.
 
U

User 3074

Es ist ja nicht so das ich nicht beschleunigen wollt sonder durch den Verbremser aus dem Rhythmus und wollt e nicht mit aller gewallt in die Wand fahren. Habe auch nicht mit gerechnet das die #50 auf einmal Innen auftaucht und damit der #77 den Weg nach unten zu macht. Meiner Meinung nach ist das mehr ein Rennunfall auf Grund von Missverständnisen.

Meiner Meinung nach war es Teamtaktik. ;)

Ich bin von Anfang an sehr reifenschonend gefahren und du hast sehr schnell auf mich aufgeschlossen und ich hab dich auch ohne grosses Gegenhalten vorbeigelassen. Nachdem du allerdings vor mir warst bist du nicht weggezogen, sondern warst gleich schnell, von Fall zu Fall sogar langsamer als ich, so das ich einige Male ins schwitzen kam beim anbremsen.

Dadurch kam Matthias natürlich schnell näher und letztendlich auch an mir vorbei da beide Linien blockiert waren :D
 
U

User 3965

Es ist ja nicht so das ich nicht beschleunigen wollt sonder durch den Verbremser aus dem Rhythmus und wollt e nicht mit aller gewallt in die Wand fahren. Habe auch nicht mit gerechnet das die #50 auf einmal Innen auftaucht und damit der #77 den Weg nach unten zu macht. Meiner Meinung nach ist das mehr ein Rennunfall auf Grund von Missverständnisen.

Meiner Meinung nach war es Teamtaktik. ;)

Ich bin von Anfang an sehr reifenschonend gefahren und du hast sehr schnell auf mich aufgeschlossen und ich hab dich auch ohne grosses Gegenhalten vorbeigelassen. Nachdem du allerdings vor mir warst bist du nicht weggezogen, sondern warst gleich schnell, von Fall zu Fall sogar langsamer als ich, so das ich einige Male ins schwitzen kam beim anbremsen.

Dadurch kam Matthias natürlich schnell näher und letztendlich auch an mir vorbei da beide Linien blockiert waren :D

ja so kann man das auch sehen ... :D :p

Und billy ich dachte du machst platz, damit eben DIE #50 durch kann hehe
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 4096

Meine Absicht war des ich mir die eine Runde zurück hole die ich zu dem Zeitpunkt zurück lag. Deswegen habe ich auch gepuscht und so natürlich auch die Reifen etwas mehr belastet.
Deswegen dann auch die abbauende Rundenzeit.

@Marcel das letzte was mir da in den sinn gekommen wehre ist das ich versuche jemanden zu blocken, besonders nicht dann wen ich die Gefahr eingehe dabei einen Unfall zu verursachen.
 
U

User 3074

Das sollte auch nicht als Vorwurf rüber kommen und schon garnicht als Unterstellung. Ihr seid ein Team und da arbeitet man nunmal zusammen . Das es in diesem Fall dann nicht so war ist doch okay.
Aber wenn man so seine Runden abspult und dann die Sache so beobachtet und dann auch das ein oder andere mal in eine knifflige Situation kommt hinter dir, dann kommen einem schon solche Gedanken auf. Wo man sich fragt, warum holt er so schnell auf, drückt sich vorbei um dann dieselbe oder geringere Pace zu gehen als man selbst.
Also nimm/nehmt es bitte nicht persönlich. Waren nur meine, in Worte gefassten, Gedanken.:prost:
 
U

User 4096

Kein Thema, habe ich auch nicht so aufgefaßt. Mir wehre es auch lieber gewesen wenn ich mich weiter von die Absetzen hätte können. :wand:

Prost :prost:
 
Oben