Rookiecup Yellows Michigan

U

User 217

rookies_21.gif


#63 Mattheis:
Bitte unter gelb die korrekten Abstände einhalten (§4.3 der Regeln). Des Weiteren ist nach Freigabe des Rennens durch die grüne Flagge zu beschleunigen.
 
U

User 3965

Hä???

wiso ich??

hab nichts bemerkt ehrlich, was soll ich denn gemacht haben die 50 strafpunkte rechtfertigen??
 
U

User 217

Mit 191 in den Crash reingeheizt. Die richtige Reaktion konnte man z.B. bei Michael Ode beobachten, an dem du links vorbeigeflogen bist.
 
U

User 3965

Achso .. das muss ich nu erst mal verdauen ... :(

;(

Hab mich so gefreud, weil ich eben nichts verursacht habe, keine yellows, keinen unfall, die karre sogar zwei mal abgefangen und trozdem strafpunkte, wünsche allen eine gute nacht ... ;(
 
U

User 4154

was ist mit mattheis?

Nichts gegen Markus aber er hat die ganze T1/2 lang sehen können, dass die nr 63 langsam fuhr durch wallride. Wieso bekommt er 40 strafpunkte wenn er ganz außen blieb und selinger ungebremst ausgangs T2 in ihn reinfährt?!
 
U

User 217

Selinger hatte Casula innen neben sich, da konnte er schlecht nach innen ausweichen. Am Ende fuhr Casula dann doch so weit innen, dass es möglich gewesen wäre, aber das ist schwer abzusehen und noch schwerer im Spiegel einzuschätzen. Wäre Casula nicht innen gewesen hätte es eine Teilung gegeben, zum einen sollte man nicht in ein langsames Car krachen welches man von weitem sieht, zum anderen sollte man aber auch nicht wallriden und dadurch erst solche Situationen heraufbeschwören.
 
U

User 3792

wird wohl unter das thema 'mangelnde CC' fallen (--> wallride = keine korrekte fahrweise --> es ist nicht Markus' schuld, dass Mattheis dort keine "normale" fahrweise an den tag legte).
(replay hab ich aber nicht geschaut. ich sag das jetzt intuitiv einfach mal so)
 
U

User 4154

lol stimmt auch, warum bremst er nicht ab?
Naja sag ich der dmitriev rauskatapulitiert hat, aber immerhin stehe ich zu meinen 40 sps. Nur geteilt sollte es eigntlich schon werden, heißt nicht dass ich was gegen selinger habe - im gegenteil.
 
U

User 3792

warum bremst er nicht ab?
aus gier.
entweder man riskiert einen 3-wide ausgangs T2 (= riskand aber man kann auf der straight weiterhin seine position verteidigen) oder man geht auf nummer sicher und 'lupft' (= momentaner positionsverlust).
ich habe ihm die "wahl" gegeben und er hat sich entschieden....
 
U

User 4154

"Selinger hatte Casula innen neben sich, da konnte er schlecht nach innen ausweichen." <<< Ich holze auch immer voll drauf wenn ich sehe dass ich keine chance mehr habe
 
U

User 3965

Na ja sehe es auch bei mir etwas anders, habe den unfall schon gesehen, sah auch das einer nach oben richtung wall geht und einer nach unten, klar hätte ich voll in die eisen gehen können und dabei riskieren das ich selber abfliege und noch andere mitreiße oder eben versuche so heile wie möglich durch zu kommen.

Noch dazu habe ich dann einen erwischt der mit den unfall verursacht hat oder eh schon beteiligt war und keinen unbeteiligten, es war nämlich der jenige der von der wand wieder zurück kam, die strafpunkte bekomme ich.

Aber was solls werde ich wohl aktzeptieren und im nächste rennen "besser" machen.

:x
 
U

User 217

Na ja sehe es auch bei mir etwas anders, habe den unfall schon gesehen, sah auch das einer nach oben richtung wall geht und einer nach unten, klar hätte ich voll in die eisen gehen können und dabei riskieren das ich selber abfliege und noch andere mitreiße oder eben versuche so heile wie möglich durch zu kommen.

Noch dazu habe ich dann einen erwischt der mit den unfall verursacht hat oder eh schon beteiligt war und keinen unbeteiligten, es war nämlich der jenige der von der wand wieder zurück kam, die strafpunkte bekomme ich.
Jedes nur denkbare Szenario ist besser, als mit 190 ungebremst in einen Crash hineinzufliegen. Wenn du Angst hast beim Bremsen abzufliegen, musst du die Bremsbalance so einstellen, dass dir das nicht passiert.
 
U

User 3792

Matthias, es wird nicht erwartet, dass du innerhalb von wenigen metern (reaktionszeit!) von 192mph auf <100mph abbremsen kannst aber du musst sicherlich abbremsen so wie es in deinen möglichkeiten liegt.
runter vom gasfuss gehen ist das minimum, was hier wohl erwartet wurde. du bist aber mit praktisch konstanten 190mph in eine rauchwand eingetaucht.
kopf hoch.
 
U

User 3965

Habe mir das Replay hier im büro am laptop angeschaut, ich gebe euch beiden recht ich bin nicht mal vom gaspedal gegangen, dachte wohl einfach nur durch kommen wie bei tage des donners ... 8o

Da sieht man mal wieder das man selber als fahrer manche situationen garnicht so bewusst wahrnimmt, und gott sei dank gibt es volker der ein wachsames auge darauf hat und einen wieder wach rüttelt.

Also volker entschuldige das ich dich etwas angegangen bin ok ... :]

Bin halt leider ein gemüts mensch und ziemlich schnell am mosern, bitte nehmt mir das nicht übel ok
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 249

ICH nehme dir höchstens übel Matthias, dass du ´Day´s of Thunder´ als Beispiel oder gar Vorbild nimmst. :happy:

Netter Film, aber doch schon seeehr an der Realität vorbei. ;(

Ich sehe das öfter mal, wenn ich im Practice mir manchmal meine Gegner anschaue. 100m vorne Unfall, Qualm, null Sicht und man rast da volles Rohr und ungebremst rein. :(
Nach dem Motto: Passiert mir ja nichts, ist ja nur ein Spiel.
(na los, ist ´ne SIMULATION, der erste kriegt ´nen virtuellen Gummikeks. :p )

Mir hilft es, dass ich mir vorstellen kann wirklich da im Car zu sitzen. Daher vielleicht auch meine eher seehr grosse Vorsicht. :rolleyes:
Ich nenn´s ja Panik mit Herzrasen, Extremschwitzen und Endloszittern. :happy:
 
Oben