Rookiecup Yellows Homestead

U

User 217

rookies_36.gif


Beim nächsten Mal bitte die Bremsbalance so einstellen, dass man auch mal einen Einlenkpunkt verpassen oder gar einen 2 wide fahren kann, ohne sich dabei zu drehen.
 
U

User 3965

Danke dir Volker für die Auswertung :)


Und ich bin dein Setup gefahren, das ist da ein bischen Zickig ... :]
 
U

User 478

Dann sollte man das nicht fahren, wenn man nicht damit umgehen kann. ;) Oder es eben entsprechend anpassen ;)
 
U

User 3965

ich weis marc, aber ich will mich dazu selbst geiseln, wenn ich volker seine setups fahre dann ist das jetzt noch wie purer schmerz, aber irgendwann fällt der groschen und ich kann damit umgehen, verstehst du wie ich das meine ..:]
 
U

User 478

Wenn Du meinst. Ich seh das etwas anders. Ich sehe einfach immer wieder Rookies, die auf Teufel komm raus schnelle und schnellste Zeiten fahren wollen (warum auch immer) und dabei total vernachlässigen, das vor allem Car-Control wichtig ist. Und das nicht nur eine oder zwei Runden lang mit Glück, sondern vielleicht auch mal 20 Runden mit sich verändernden Gewichtsverhältnissen und abbauenden Reifen.

Na ja.. und was nimmt man zum schnell fahren? Natürlich ein Hackmann. Was die Leute dabei immer wieder ignorieren ist doch, das sie selbst kein Hackmann sind und die Setups auf manchen Strecken wirklich nur im Grenzbereich ordentlich zu bewegen sind. Und dafür fehlt den Leuten hier oft einfach die Erfahrung.

Und so kommt es immer wieder zu in meinen Augen völlig unnötigen Yellowphasen, die die Rennen zum einen unheimlich verlängern und manchem irgendwann den Spaß verderben...

Das muss natürlich für sich selbst wissen, aber ich kann immer nur sagen, nehmt ein vor allem stabiles Setup und pfeift auf die halbe Sekunde pro Runde. Sauber fahren und ankommen sind die Devise. Solang Du weiterhin in schöner Regelmässigkeit Strafpunkte einfährst, kriegst Du nie ne Lizenz. ;)
 
U

User 3965

Du das rennen gestern war für mich völlig in ordnung, und ich bin der meinung ich hatte den wagen gut unter kontrolle, bis auf eben einmal wo ich zu schnell in den tunr bin und beim anbremesen mir das heck weg ging und dadurch halt EINEN dreher von 81 runden hatte :)

Ansonsten habe ich den wagen immer wieder abgefangen ohne irgendetwas zu verursachen, auch das ist car control wenn man einen wagen so sauber abfangen kann das man niemanden behindert hat oder irgend einen unfall verursacht hat, den es ist nicht wircklich einfach einen wagen wieder unter kontrolle zu bekommen bei nascar :)
 
U

User 2275

also eigentlich sollte es weder die regel sein, dass man überhaupt gezwungen ist, den wagen immer wieder abzufangen, noch dass man eine yellow pro rennen auslöst...
 
U

User 4929

!! Vorsicht !! Super NOOB ;)

Also ich bin auch Volkers Setup gefahren (unverändert) und ich komm mit seinen Setups auch super klar, da muß ich mich nicht wirklich anpassen. Als ehemaliger Ralley Pilot ist ein Slide auch kein Weltuntergang für mich. Das Problem nur, ich fahre mit ZWEI Pedalen !! Somit ist meine Gas/Brems Charakteristik völlig anders als wie wenn ich Gas und Bremse auf einer seperaten Achse hätte.

Im Training schon merkte ich: In Homestead kann ich definitiv nicht IN den Kurven bremsen, war aber im Rennen gezwungen dazu und so geschah das unvermeidliche.

Zudem versteh ich auch nicht warum in Homestead ausgerechnet im Kurveneingang (1. viertel des Turns) überholt wird... mit der schwierigste Part der Strecke für jeden Fahrer die Kiste sauber in den Turn zu bringen da. Wobei sich diese Behauptung allein damit bestätigt wieviele schon im Training genau an den Stellen abfliegen.

Soviel vom "Neuling"...

(jap, ein bisschen angepisst bin ich immer noch also nich all zu ernst nehmen, das vergeht wieder ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2275

Zudem versteh ich auch nicht warum in Homestead ausgerechnet im Kurveneingang (1. viertel des Turns) überholt wird...
wo soll man denn sonst ?( wenn man sich auf der geraden neben den vordermann setzt ist es doch logisch, dass man zumindest den turneingang im 2wide fährt.

zu deinen pedalen, hast du die auf einer komibnierten achse? warum änderst du das im treiber nicht?
 
U

User 4929

wo soll man denn sonst ?( wenn man sich auf der geraden neben den vordermann setzt ist es doch logisch, dass man zumindest den turneingang im 2wide fährt.

Schon klar, aber dann kann ich wenigst noch wieder nach innen ziehen und bin nicht gezwungen mit ach und krach oben zu bleiben, um den anderen nich weg zu schieben, weil der überholer dann nämlich genau neben mir ist

zu deinen pedalen, hast du die auf einer komibnierten achse? warum änderst du das im treiber nicht?

jup, ich hab nur 2 achsen => lenkrad x und pedale y, mit anderen worten, wenn ich gas und bremse gleichzeitig voll durch drücke ist die stellung auf neutral (standgas). nochmal anders gesagt, die bremse elminiert das gas und umgekehrt. sowas kann treiber seitig nicht behoben werden. das ist von der hardware her gesehen nur ein poti und bedeutet "entweder - oder" aber nicht beides gleichzeitig. ärgerlich, ist aber so....
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2275

Schon klar, aber dann kann ich wenigst noch wieder nach innen ziehen und bin nicht gezwungen mit ach und krach oben zu bleiben, um den anderen nich weg zu schieben, weil der überholer dann nämlich genau neben mir ist
ähm sorry, aber ein 2wide ist eine völlig normale situation...

jup, ich hab nur 2 achsen => lenkrad x und pedale y, mit anderen worten, wenn ich gas und bremse gleichzeitig voll durch drücke ist die stellung auf neutral (standgas). nochmal anders gesagt, die bremse elminiert das gas und umgekehrt. sowas kann treiber seitig nicht behoben werden. das ist von der hardware her gesehen nur ein poti und bedeutet "entweder - oder" aber nicht beides gleichzeitig. ärgerlich, ist aber so....
was hast du denn für ein lenkrad?
 
U

User 4929

ok, lassen wir das kurven thema XD ... das muß ich halt noch üben ;)

Zum steuern nehm ich ein SpeedLink SL-6695 (Leather PowerFeedback USB)
 
U

User 217

Also ich bin auch Volkers Setup gefahren (unverändert)
ich hab nur 2 achsen => lenkrad x und pedale y, mit anderen worten, wenn ich gas und bremse gleichzeitig voll durch drücke ist die stellung auf neutral (standgas).
Damit wäre das zögerliche Bremsen für Unfälle vor dir also auch erklärt. 50% Brake Bias und nur eine Pedalachse geht definitiv überhaupt nicht, damit kannst du vielleicht alleine einigermaßen sicher deine Runden drehen, aber sobald du mal verkehrsbedingt härter oder woanders als üblich bremsen musst, wirst du dich drehen.
 
U

User 4154

LOL wäre schön fabi

Sag mir jetzt blos nicht, dass du den RC nicht vermissen würdest!
 
U

User 4929

Damit wäre das zögerliche Bremsen für Unfälle vor dir also auch erklärt. 50% Brake Bias und nur eine Pedalachse geht definitiv überhaupt nicht, damit kannst du vielleicht alleine einigermaßen sicher deine Runden drehen, aber sobald du mal verkehrsbedingt härter oder woanders als üblich bremsen musst, wirst du dich drehen.

öhm, ich wiederspreche nur ungern aber ich kann volle knüppel in die eisen steigen solange ich das fahrzeug gerade halte. ein minimaler lenkeinschlag (meistens links herum) geht dann 100% in die hose, das stimmt. da is ja selbst ganz vom gas zu gehen so gut wie das abschuß versprechen... was sich bei nem gedrängel kurz vor nem unfall wohl kaum vermeiden lässt - oder ich fahr freiwillig gerade aus an die wand ;)

anmerkung: sollte ich das jetzt schon fast als kompliment sehen so ich die karre dann trozdem im griff hab? *grins*
 
Oben