Rookiecup Yellows Darlington

U

User 217

rookies_34.gif


* #62 verpasst seinen Bremspunkt, kann nur mit Mühe einen Wallride vermeiden und ist in Folge dessen in der Kurvenmitte 15 mph langsamer als in der Runde davor. Dazu beigetragen haben dürfte aber der erst sehr spät abgebrochene Überholversuch der #174 auf dem Apron, von daher sehe ich hier kein bestrafenswertes Fehlverhalten.
 
U

User 4013

bin zwar gleich mal weg gewesen aber wiedermal ein großes DANKE für deine Bemühungen !!!!:bravo:
 
U

User 4929

danke volker !!!


auch wenn ich das alles nich versteh *snief* aber gut.. fahren darf ich ja noch... :D
 
U

User 217

In Runde 26 warst du in der outside line zwischen den Leadern restartet obwohl du überrundet warst, den Fehler hattest du später im Rennen nicht mehr gemacht.

In Runde 101 hattest du einen Wallride und bist dann einfach wieder von der Wand weg nach innen gezogen, obwohl von hinten ein anderes Car kam, da hättest du in der Wand bleiben müssen, bis die Strecke frei ist.

In Runde 103 schließlich hattest du dich ohne Fremdeinwirkung gedreht und eine Yellow ausgelöst; nach dem Vorfall in Runde 101 wäre es wahrscheinlich sinnvoll gewesen, direkt in die Box zu fahren und sich neue Reifen zu holen, da die Hinterreifen dabei wahrscheinlich etwas abbekommen hatten.

Die Rundenangaben beziehen sich übrigens alle auf die Runde des Leaders zum Zeitpunkt der jeweiligen Vorfälle, da du am Ende ca. 10 Runden Rückstand hattest, warst du jeweils in einer ganz anderen Runde.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 478

Seit wann werden hier unkorrekte Double-File-Restarts bestraft? 8o

(Ich meine, ich find das grundsätzlich gut, so lernt man es am schnellsten im Zweifelsfall... aber sowas hat es sonst doch nicht gegeben...?!?)
 
U

User 3584

Ähm..hab ich nicht eine Yellow ausgelöst durch meinen unkontrollierten Dreher Ausgangs T4? Runde weis ich nicht mehr genau, glaube so um die 30 - 35.
 
U

User 217

Nein, du hattest Glück, dass #575 sich unmittelbar davor in Turn 3 gedreht hatte, was bereits die Yellow auslöste, als du gerade erst dabei warst auf die Wand zuzufahren.
 
U

User 3584

Schöööööönnnn....naja auch wenn icht ganz sauber

4tes Straffreies Rennen....:hops::pfeif:

Sollte Jörg das nicht als gültig sehen, da ich die 50% ja nicht geschaft habe, ist auch nicht schlimm. Bin ich eben noch mal mit dem blauen Auge davon gekommen.

Danke Volker für die Auswertung. Wie immer . . . :daumen:
 
U

User 4096

Danke Volker,
das war Gestern wohl nicht mein Tag. :wand:
Aber jetzt habe ich genügend Zeit für mein nächstes Rennen zu trainieren. :sauer2::x
 
U

User 4929

YAAAY !! :hops:

nochmal Danke Volker !!!

So kapier ich's dann auch ;) und lerne draus für's nächste mal. Leider ist das Forum ja mit "Fachausdrücken" gespickt das es für n Total-Noob, wie mich, schon schwierig ist aber mit so einer bündigen und schlüssigen Erklärung kapier ich's jetzt auch.

Das mit der Outsideline, jo... was soll ich sagen... SCHEI.... Ventrillo. Meine Teamkollegen wollten mir die ganze Zeit sagen das ich da weg muß aber wenn nur D.. mu...t...g....aaa.. da kann der beste Morsematrose nix mit anfangen 8) aber gut.. dafür bin ich ja noch NOOOOOB *grins* ... ich darf das hehehe und ich lerne dazu.

THX again !
 
U

User 1720

Danke Volker..

mir ist gestern noch eine Idee durch den Kopf gegangen wie man die unvermeidbaren yellows etwas vermeiden kann bzw. das Gridniveau und zwar indem man die practice session um 10 min. verringert, dafür eventuell das Rennen um 10 % steigert. Die Practise Session ist so lange das man denken kann, man spart sich das tägliche Training denn ich hab ja noch gute 50 Minuten kurz vor dem Rennen + 20 in der happy hour. Wär vielleicht ein Anreiz mal drüber nachzudenken. Thx.

Gruß Daniel
 
U

User 4154

* #62 verpasst seinen Bremspunkt, kann nur mit Mühe einen Wallride vermeiden und ist in Folge dessen in der Kurvenmitte 15 mph langsamer als in der Runde davor. Dazu beigetragen haben dürfte aber der erst sehr spät abgebrochene Überholversuch der #174 auf dem Apron, von daher sehe ich hier kein bestrafenswertes Fehlverhalten.

Ja, also ich muss dich was fragen #917 :happy::

Als ich, #62, in die innere Linie fuhr um der #174 diese zu verschließen und sie nach außen zu zwingen ging #174 noch weiter nach innen um mich zu überholen. Wäre ich geradeaus weitergefahren hätte die #174 auf dem streckenabschnitt fahren müssen, wo kaum noch banking, sehr wohl aber noch offiziell Strecke war. Hätte ich meine Linie bahalten dürfen, nach dem Motto "er ist Selber schuld, wenn er noch weiter unten fährt" oder hätte ich ihm Platz machen MÜSSEN was ich ja dann auch tat - was wiederum doof für mich war, da ich zum Kurveneingang die Linie wechselte und fast in die Wand donnerte?
 
U

User 3243

joa

sag auch erstmal danke an volker.......bin froh das es mal ein straf freies rennen war für mich......allerdings hängt mir irgendwie diese magische zahl 18 am hacken oO ^^

naja wir hoffen auf das nächste das ich da mal mehr als nur 18 runden erleb^^
 
U

User 217

Ja, also ich muss dich was fragen #917 :happy::

Als ich, #62, in die innere Linie fuhr um der #174 diese zu verschließen und sie nach außen zu zwingen ging #174 noch weiter nach innen um mich zu überholen. Wäre ich geradeaus weitergefahren hätte die #174 auf dem streckenabschnitt fahren müssen, wo kaum noch banking, sehr wohl aber noch offiziell Strecke war. Hätte ich meine Linie bahalten dürfen, nach dem Motto "er ist Selber schuld, wenn er noch weiter unten fährt" oder hätte ich ihm Platz machen MÜSSEN was ich ja dann auch tat - was wiederum doof für mich war, da ich zum Kurveneingang die Linie wechselte und fast in die Wand donnerte?
Du hättest deine Linie beibehalten dürfen; wenn der andere Fahrer unbedingt auf dem Apron fahren will muss er auch dort bleiben, bis er wieder eine Lücke findet um auf die Strecke zurückzukehren. Dass dein innen fahren auf der Geraden aber nur deshalb OK war, weil es innerhalb der letzten 3 Runden des Rennens war, weißt du ja, eh?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 249

...Leider ist das Forum ja mit "Fachausdrücken" gespickt das es für n Total-Noob, wie mich, schon schwierig ist aber mit so einer bündigen und schlüssigen Erklärung kapier ich's jetzt auch....

Nur keine Panik, bin hier schon 28.663.867.241.309,43663 Runden gefahren; RBTL hab´ ich z.B. immer noch nich kapiert, obwohl ich mir´s schon 7.443.812.665,3 Mal durchgelesen habe. :rolleyes:

Und was bedeutet eigentlich ´HF´ vor ´nem Rennen? Heile Fahrt oder Happy Laps oder Habe Flatterschiss oder Have Fun oder Hoffentlich Forne oder Hinten Fetzt´s oder Holy F... oder Hochkonzentriertes Forwärtsgucken oder was?

Und...

Und...

Und...

Hätt´ ich mal alles mal vor Jahren fragen sollen, jetzt ist´s mir peinlich.

...Das mit der Outsideline, jo... was soll ich sagen... SCHEI.... Ventrillo. Meine Teamkollegen wollten mir die ganze Zeit sagen das ich da weg muß aber wenn nur D.. mu...t...g....aaa.. da kann der beste Morsematrose nix mit anfangen 8) aber gut.. dafür bin ich ja noch NOOOOOB *grins* ... ich darf das hehehe und ich lerne dazu.

THX again !

:lol2:
 
U

User 4154

Du hättest deine Linie beibehalten dürfen; wenn der andere Fahrer unbedingt auf dem Apron fahren will muss er auch dort bleiben, bis er wieder eine Lücke findet um auf die Strecke zurückzukehren. Dass dein innen fahren auf der Geraden aber nur deshalb OK war, weil es innerhalb der letzten 3 Runden des Rennens war, weißt du ja, eh?

ja das mit den letzten 3 weiß ich.
Gut, hehe, dann mach ich das in zukunft. Da riskiere ich weniger, als wenn ich versuche den iwie noch reinzulassen.....:mad:
Danke dir, Volker, wie immer für Alles hier!


-RBTL: Ist nich einfach, komm ins TS und ich laber dich voll mit dem, wie ICH es verstanden habe :D
-HF: Have Fun aber hochkonzentriertes Forwärtsgucken ist auch gut!
 
Oben