GNOS Yellows Bristol

U

User 25

GNOS06.gif
 
U

User 4456

Sorry, Ausländer hier. Was bedeutet 'verschaltet'? Es steht nicht in meinem Wörterbuch. :)
 
U

User 217

verschalten = einen Fehler beim Schalten machen und deshalb einen anderen Gang einlegen, als man eigentlich wollte

Hier sieht es so aus, als schaltest du in der Kurve herunter und überdrehst dadurch den Motor.
 
U

User 4456

Ja, dass es das bedeutet, war auch mein erster Gedanke. Das merkwürdige ist aber, dass ich mich gar nicht daran erinnern kann, runtergeschaltet zu haben. Daher die Nachfrage.

Ich habe das Replay mal runtergeladen und es sieht tatsächlich so aus, als ob ich runterschalte. Aber laut Replay schalte ich während des Rennens die ganze Zeit hin und her zwischen 3 und 4, und obwohl ich schon fast dreißig bin, bin ich mir doch recht sicher, das nicht gemacht zu haben. Vor allem weil ich den 3. und 4. Gang extra gleich eingestellt habe.

Hat jemand ein eigenes Replay gespeichert und könnte er sich das mal ansehen, um zu sehen ob ich da auch hin- und herschalte? Vielleicht ist es auch ein Bug vom Spiel, dass es gleich eingestellte Gänge nicht mag? Wäre mir aber neu.
Entweder das, oder ich muss wirklich mal mein Gehirn testen lassen. ?(
 
U

User 773

Im Replay werden die Gänge nicht gespeichert, N2003 "schätzt" im Endeffekt deinen Gang anhand der Geschwindigkeit (glaub ich).

Edit: Damit meine ich natürlich das Serverreplay bzw. in deinem Replay die anderen Fahrer. Die Daten deines Wagens werden in deinem Replay natürlich gespeichert, nur halt in allen anderen nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 490

Dass ein Fahrer in NR03 schaltet, sieht man nur daran, dass der Wagen kurz 'nickt'.
 
U

User 755

Marc ist auch bei mir dauerhaft im 4. Gang, bis er sich schon gedreht hat.
www.stuff.gamepapers.co.uk/noshift.rpy

Zudem sieht das ganze, unabhängig von der Anzeige, auch nicht nach verschalten aus. Marc dreht sich ja erst, nachdem er schon einige Zeit den Motorschaden hat und darauf die Hinterräder blockieren. Bzw. sieht es genauso aus, wie wenn man nach einem Motorschaden nicht rechtzeitig die Kupplung tritt.
 
U

User 217

Im Serverreplay sieht das völlig anders aus, Schaltnicken und direkt nachdem das Car wieder ausfedert geht der Motor hoch. Dein Replay sieht nicht besonders gut aus von der Verbindungsqualität her, vielleicht liegts daran...
 

Anhänge

  • serverreplay.zip
    95,2 KB · Aufrufe: 0
U

User 4456

Vielleicht kommt das Nicken auch gerade dadurch, dass der Motor hochgeht? Dass das also die Ursache fürs Nicken ist, nicht die Folge?

Sonst kann ich es mir auch nicht erklären. Ich bin mir sicher, dass ich nicht so hoch- und runtergeschaltet habe, wie es im Serverreplay aussieht (am Ende von Geraden und in Kurven. Dafür habe ich in Bristol doch gar keine Zeit). Ich habe leider kein eigenes Replay, weil ich dachte, dass es eindeutig wär und weil ich auch schon genervt genug war und ich es nicht nochmal sehen wollte. Aber es sieht wohl so aus, als ob es schwierig wird, meine Unschuld, sozusagen, ohne ein eigenes Replay zu beweisen, oder? :(
 
U

User 217

Nochmal zum Verständnis: Die Ganganzeige im Replay ist falsch, hier ist niemand der Ansicht, dass du in den Kurven normalerweise heruntergeschaltet hast. Im Serverreplay sieht es allerdings so aus, als hättest du es in dieser Runde ausnahmsweise (wahrscheinlich ungewollt) getan, was zum Motorschaden führte.

Wenn der Motor einfach so hochgeht, gibt es dieses charakteristische Nicken nicht, und hier kommt dazu, dass der Motor erst hochging, als das Car schon wieder ausfederte.
 
U

User 4456

Ich finde es ehrlich gesagt immer noch schwierig, zu glauben, dass ich runtergeschaltet habe oder dass das mit gleich eingestellten Gängen den Motor zerstört hat, aber vielleicht ist es doch so passiert. Ich kann das Gegenteil nicht beweisen.

Nächstes Mal speichere ich das Replay.
 
Oben