WSC???

U

User 201

Kann mir wer sagen was WSC ist???

Hab echt keine Ahunung !!! :)

MfG Alexander Görisch
 
U

User 7

WSC (World Sports Cars) ist eine Sim, die das Sim Racing revolutionieren sollte (oder evtl noch soll).

Im moment gibts leider zu viele Gerüchte um diese Software, manche sagen es kommt noch raus, andere sagen es kommt nicht.

Da ich faul bin hab ich mal einen Text von einer Website geklaut.

"...Worldsportscars wird der würdige Nachfolger von Grand Prix Legends und wird diesen in jeder Hinsicht übertreffen..." so die Webnews-Schlagzeilen nach der internationalen Spielemesse ECTS-2000.

Der Spieleentwickler, West-Racing, wie auch der Herausgeber Empire, halten sich sehr bedeckt wenn es um die Frage geht, "was hat worldsportscars zu bieten". Ich möchte in dieser Vorschau etwas genauer auf die Fragestellung eingehen.

Worldsportscars befindet sich nun im sechsten Entwicklungsjahr. Das Basis-Entwicklerteam besteht aus den Brüdern West (West-Racing!), Chris und Tony. Unbestätigten Berichten zufolge, wollten die beiden Brüder zuerst eine Rallye Simulation entwickeln. Nachdem gewohnten Hickhack hinsichtlich der Lizenzen, wurde das Projekt doch schnell wieder über Bord geworfen. Schlussendlich haben sich die Beiden dazu entschlossen, eine Simulation zum Thema "Worldsportscars" zu programmieren. Einige dieser Worldsportscars sind vorallem aus den früheren "24 Heures du Mans" Zeiten bekannt. Sauber C9, Porsche GT1, Ferrari SP333 um nur Einige zu nennen.

Oberste Priorität von West Racing ist es, die Physik, den Realismus, das Fahrmodell, so genau wie möglich auf den heimischen PC und die Game Konsole zu portieren. Unterstützung gibts vom F1 Rennteam Williams, Sintura Racing Cars wie auch einigen Teams aus der Lamborghini Diabolo Trophy, Ferrari F360- und Tuscan TVR-Challenge. Somit sollte der technische Hintergrund hinsichtlich Fahr-physik und -dynamik der Boliden, gegeben sein. Weitere Einflussgrössen des Fahrmodells sind unter anderem das Fahrwerk, Motorleistung und deren Kraftentwicklung (Turbo-, Saugmotor!), Getriebe, Gewichtsverteilung und ebenso die Reifenparameter (Druck, Verschleiss, "Bremsplatten").

Die Detailbesessenheit der West Brüder spiegelt sich ebenso in weiteren Punkten. So wird unter anderem vor jedem Rennstart eine Einführungsrunde gefahren. Die Boxenstopps werden in Echtzeit absolviert. Dauert ein Boxenstopp in der Realität z. B. zwei Minuten, so wird dieses Zeitraster in der Simulation identisch sein.

Zum Thema Grafikengine gibts es eigentlich nur eines zu sagen. Wahnsinn! Wie Ihr schon aus den Screenshots erkennen könnt, wurde wirklich jedes Detail der Boliden, bis in die noch so kleinste Ecke, sehr genau nachgebildet. Aber nicht nur am Äusseren der Renner wurde genau gearbeitet. Das Cockpit, sprich Lenkrad, Display, Schalter, Knöpfe wirklich alles, wurde sauber implementiert. Die präzise Ausarbeitung der Texturen spiegelt sich auch auf und um die Rennstrecke wieder. Wir können also sehr gespannt sein, was uns da alles erwartet. Die Screenshots bieten einfach nur einen sehr "statischen" Eindruck von dem was kommen wird...

1204-22.jpg


1204-5.jpg


1204-18.jpg


Hier noch ein schönes Video

Gruss
Arvid
 
U

User 201

klingt ja sehr vielversprechend, aber wenn die schon 6 jahre daran arbeiten so ist es bis zum erscheinungstermin schon veraltet.

aber wenn keiner mehr weiss was mit dem game an sich hat dann heisst das, das keine informationen weiter gegeben werden und somit ist die wahrscheinlichkeit groß das, das projekt still steht. den werbung wird heute schon wärend der fertigung der spiele gemacht.
 
U

User 157

ich hab langsam den eindruck, daß das spiel niemals erscheinen wird...

sicher dauert die entwicklung in einem 2-mann team sehr lange, aber 6 jahre??? sollte das spielkonzept bzw. der realismus so revolutionär sein, hätte sich sicher schon lange ein großer publisher gefunden und das nötige kapital sowie manpower bereitgestellt...

das einzige, was wohl veraltet sein wird (wenn das spiel jemals erscheinen sollte) ist dein pc :D

mit der grafik und den ganzen berechnungen, die während des rennens gemacht werden, reicht wohl nur noch ein 3 GHz Proz und ne Geforce 6 für die grafik :rolleyes:
 
U

User 201

die berechnungen sind wohl eher das einzige, den die grafik ist ja nicht viel besser, wenn überhaupt als von nr2002,kann man auf den screens natürlich schwer erkennen.

Lustig ist es halt das es 2 leute sind die das Programmieren, wusste ich nicht!!! Na ja also wenns so genial wäre, dann denke ich hätte sich wirklich schon eine firma gefunden die das unterstützt. Jetzt ist mir auch klar warum es keine Werbung gibt, aber aus erfahrung weiss ich das sie immer wieder programmierer und designer finden lassen die bei solchen projekten mitmachen.

CS wurde auch mit 2 leuten begonnen, dann warens einige mehr und nun macht sierra weiter und bringt das CSCZ raus.

Es kann natürlich sein das die beiden so verbissen darauf sind das beste spiel auf den markt zu bringen das sie immer wieder neue ideen mit einbauen und durch die steigende rechner leistung werden es ja doch immer mehr möglichkeiten.

Aja, wegen Rechnerleistung!!! Es hängt verdammt viel davon ab wie sauber ein Spiel Programmiert ist, und man darf nicht annehmen das spiele immer sauber programmiert sind, oft sind da mehr fehler als bei Microsoft in Win9x/ME.
Und was die berechnungen angeht, Falcon 4.0 hab ich auf einem 166er Gespielt und es hat gefunkt ohne Probs, dort werden alle bodeneinheiten berechnet und alle lufteinheiten und zwar einzeln, hinzu kommt das die nächsten missionen von der letzten abhängig sind, also an leistung wird es nicht fehlen, für solche dinge wird was ich weiss der co-prozessor verwendet, bei hohen Grafiken ja mittlerweile der Garfikprozessor die ja bekanntlich sehr gute leistungen aufweisen!


MfG Alexander G.

PS: Vieleicht kommt es ja noch in ein paar Jahren.
 
U

User 7


Was glaubt ihr wie lang tatsächlich an z.b. GPL und GP3 gebastelt wurde. Diese beiden Programme hatten noch den Vorteil das es die Engine schon gab und man nur weiter entwickeln musste.

Der Unterschied ist nur das diese Sims erst kurz vor erscheinen angekündigt wurden und es ein viel grösseres Entwickler Team gab.
Wenn GPL oder N4 von 2 Mann entwickelt würde hätten wir GPL jetzt erst bekommen und von N4 würden wir noch gar nichts wissen.

die berechnungen sind wohl eher das einzige, den die grafik ist ja nicht viel besser, wenn überhaupt als von nr2002,kann man auf den screens natürlich schwer erkennen.

Die Grafik ist um einiges besser weil sie mit einem vernünftigen 3D Programm gemacht wurde, ich halten von dem alten 3do Format von Papy persöhnlich gar nichts. Man muss sich ja nur mal anschauen wie primitiv eigentlich die Nascar Autos gemacht sind im Vergleich mit z.b. den neuen GT Autos für F1 2001.

Gruss
Arvid
 
U

User 7

Meine Geduld ist noch lange nicht am Ende, fahren wir halt noch was Nascar und GPL. ;)
 
U

User 201

na ja man wird sehen.

cool wird auf jedenfall collin 3 weil das car dann nicht mehr mit 800 polygonen ausgerüstet ist sondern mit fette 16.000, der unterschied ist enorm, ich bin mal gespannt.
 
U

User 15

cool wird auf jedenfall collin 3 weil das car dann nicht mehr mit 800 polygonen ausgerüstet ist sondern mit fette 16.000, der unterschied ist enorm, ich bin mal gespannt.

Von mir aus könnten alle Sim Rennwagen wie Schuhkartons aussehen,wenn nur die Fahrphysik was taugt.Im Auto seh ich eh nix von dem ganzen Klimbim ;)

:ciao:

Uli

PS:Go Arvid Go :D
 
U

User 7

cool wird auf jedenfall collin 3 weil das car dann nicht mehr mit 800 polygonen ausgerüstet ist sondern mit fette 16.000, der unterschied ist enorm, ich bin mal gespannt.

Also in einem WSC Forum bei CM Rally von "Cool" zu sprechen ist ja wie im 5 Sterne Restaurant nen Bic Mac zu bestellen. ;) :))

Sorry aber die ganzen Codemasters Spiele sind doch reine Blender und nur weils gut aussieht fühlt sichs noch lange nicht richtig an. (Da würde mir jetzt auch noch ein Vergleich einfallen, nur den lass ich mal lieber weg 8) )

Gruss
Arvid
 
U

User

Na ja also wenns so genial wäre, dann denke ich hätte sich wirklich schon eine firma gefunden die das unterstützt.
Leider gibt es nun mal nicht sooo viele Hardcore-Simmer auf dieser Erde. Auf dem Softwaremarkt geht es - wie immer - um das liebe Geld. Und da werden eben eher Spiele rausgebracht, die jeder kann. Das bringt nun mal mehr Absatz als eine geniale, superrealistische Simulation für eine handvoll Experten, denen eine schöne Graphik dann und nur dann zusagt, wenn auch das physikalische Modell hinhaut :)

Gruss,
Oli
 
U

User 201

Leider gibt es nun mal nicht sooo viele Hardcore-Simmer auf dieser Erde. Auf dem Softwaremarkt geht es - wie immer - um das liebe Geld. Und da werden eben eher Spiele rausgebracht, die jeder kann. Das bringt nun mal mehr Absatz als eine geniale, superrealistische Simulation für eine handvoll Experten, denen eine schöne Graphik dann und nur dann zusagt, wenn auch das physikalische Modell hinhaut

jup stimmt, von der seite hab ich es nicht bedrachtet ! :(


na ja wohler soll ein normal sterblicher wissen wie real die spiele sind, fahre ich formel1? nascar? rallys? nein!!! also was man so hört soll ja colin 2 sehr realistisch sein, wahrscheinlich ist es im gegensatz zu anderen rally simulationen gemeint aber ich weiss es nicht, die einzigen drifts die ich hatte waren auf ner cart bahn oder am mountain bike und die kann man ja nun wirklich nicht vergleichen :) aja, nicht zu vergessen mit rc cars :)

ich kann nicht beurteilen wie realistisch eine rennsimulation ist, weil ich selbst ja keine rennen fahre, aber im anbedracht welche dinge berücksichtigt werden, sprich reifendruck, reifenverschleis durch die verschiedensten situationen, spritverbrauch, schadensmodell usw. nehme ich doch an das z.b. Nascar eine sehr realistische Simulation ist, das es niemals das selbe sein wird wie wenn ich direkt im nascar sitze ist mit durchaus bewusst und ich wette auch das das lenken eines cars und auch das control im real leichter ist weil man den kontakt von den reifen und asphalt am lenkrad spürt, dafür gibt es die körperliche belastung und die weniger gute sicht was einem das ganze emens erschwert.
ich kann also nur soweit einschätzen wie real etwas ist wenn ich die technik verstehe und logisch denke, aber zwischen teorie und praxis sind oft meilen, das wissen wir wohl alle mittlerweile.

MfG Alexander G.
 
U

User 146

Original von Uli Franke
Von mir aus könnten alle Sim Rennwagen wie Schuhkartons aussehen,wenn nur die Fahrphysik was taugt.Im Auto seh ich eh nix von dem ganzen Klimbim ;)

Einfach nur geil ausgedrückt!
Sehe ich genauso!


Original von Alexander Görisch
also was man so hört soll ja colin 2 sehr realistisch sein, wahrscheinlich ist es im gegensatz zu anderen rally simulationen gemeint

Also Colin2 ist ein purer Arcaderacer - hat nichts mit Sim zu tun. Fun macht's aber allemal...
 
U

User 38

Realistisch wird eine Rennspiel eigentlich erst, wenn es einen Schalensitz mit FF-Unterstützung gibt! :D
Dann kann ich auch endlich wieder meinen eingerosteten Popometer wieder nutzen... :D

Gruss Daniel
 
U

User 7

Eine Realistische Sim wirs niemals geben denke ich.

Es gibt halt Sims wo gut simuliert wird.

Ob ein Auto gut simuliert ist kann eigentlich jeder für sich feststellen der schonmal ein ganz normales Auto gefahren ist.

Wer also ein einigermassen gutes logisches technisches Verständnis hat wird dann recht schnell festellen das solche "Sims" wie Rally Trophy oder CM Rally nichts mit einem richtigen Auto zu tun haben da man einfach kein Feedback von der Strecke bekommt und einfach alles mit der Kiste machen kann was man will.

Gruss
Arvid
 
U

User 38

Mit ganz normalen Autos?
Aber dann nicht mit einem ganz normalen Fahrstil! :D

Gruss Daniel
 
U

User 7

Ja auf ner feuchten Landstrasse sollte man schonmal gewesen sein, oder eine trockene tut es auch. :D
 
U

User 38

So richtig Lustig ist eine trockene Landstrasse bei sommerlichen Temperaturen mit Winterreifen... :D

Gruss Daniel
 
Oben