WRC11 / Generations

U

User 19665

Nacon hat das Veröffentlichungsdatum des nächsten und zumindest vorerst letzten WRC Ablegers bekannt gegeben. Zielzeit ist der 20.10.2022- und- Schweden kommt zurück!



Steam Store:

"a *completely redesigned* Rally Sweden environment has been added, with 6 brand-new special stages in the Umea region."
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20539

Wahrscheinlich wieder ohne VR und ohne Telemetrie-Output. Da warte ich lieber auf DR3.0 .... aber vielleicht wird man ja positiv überrascht.
 
U

User 20791

wahrscheinlich nicht.
Nachdem die Lizenz bald ausläuft, dürften sie das nicht mehr machen.
Das sieht mir eher nach Last Minute Abzocken aus.
 
U

User 19665

Nö, war doch klar das noch ein Ableger kommt bevor Sense ist. Ich fahre momentan weit lieber WRC10 als DR2. Aber klar, dann muss man auf VR verzichten können. Einen sporadischen Telemetrie- Output gibt es ja in Simhub.
 
U

User 20791

naja, es ist schon ein Unterschied zwischen Standard Telemetrieoutput, für den jeder Motion oder Dashanbieter 1x ein plugin erstellt oder einem Hack eines Dashanbieters der immer nur genau bis zum nächsten Update hält.
Die Jungs produzieren am Markt vorbei. Wen ich mein Produkt selbst mit "best" bewerte, dann muß ich auch Standards einhalten.
Bei dem Anbot an DIY und kommerziellen Lösungen heutzutage stellen die sich einfach blind für die Anforderungen der User.
 
U

User 773

Öhm... die Simracing Community ist nicht der Markt für solche Hersteller. Sonst wäre WRC 10 nicht auf der Switch rausgekommen. Der Markt sind Spieler, die einfach Spaß an Rallys haben. Die paar Leute, die massiv in Simracing Hardware investieren interessieren den Hersteller doch überhaupt nicht.
 
U

User 13206

WRC 10 macht mir auch mehr Spass als DR2. DR1 dagegen ist nach wie vor mein Favorit was die FFB Effekte und das Fahrgefühl angeht. Mit DR2 werde ich nicht warm, es ist eindeutig eine Verschlechterung gegenüber DR1. WRC 10 hat tolle traumhaft schöne Strecken. Das Spiel kommt zwar fahrerisch nicht an DR1 ran, aber der Rest macht es Top.
Hoffe daher, dass Codemasters die WRC Serie auf DR1 aufbaut und am besten auch die Strecken von WRC übernimmt. :D Will nämlich keine Computergenerierte Strecken sehen die sich immer wiederholen.
 
U

User 13206

Öhm... die Simracing Community ist nicht der Markt für solche Hersteller. Sonst wäre WRC 10 nicht auf der Switch rausgekommen. Der Markt sind Spieler, die einfach Spaß an Rallys haben. Die paar Leute, die massiv in Simracing Hardware investieren interessieren den Hersteller doch überhaupt nicht.

Assetto Corsa gibt es auch für PS4 und Xbox One. ;) Mit Fahrhilfen und diverse Abstriche wollen die Hersteller natürlich das Maximum für sich rausholen und so mehr Gewinn erwirtschaften. Mit uns allein würden sie pleitegehen.
 
U

User 20791

Assetto kann ich sogar am iPhone spielen. Zwar ohne Telemetrie, aber da wirds auch nicht erwartet
In Zeiten wo SimRacing so populär ist hat die Projektleitung einfach nur bewiesen, das sie keine Ahnung vom Markt haben. Gutes VR ist teuer, aber Telemetrie kostet wahrscheinlich maximal 2 Tage Aufwand. Und über UDP auch bei Konsolen kein Problem. Unabhäng davon was Codemasters daraus macht, ist es für die Kunden nur gut, daß die Lizenz in andere Hände kommt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
U

User 773

Ich glaube eher, dass du keine Ahnung vom Markt hast ;).

Warum sollten sie Telemetrie implementieren, wenn das 99,9% der Spieler in der Zielgruppe nicht nutzen werden?
 
U

User 20539

Ich glaube es geht weniger darum, was allein der Markt braucht, sondern den Anspruch und sprichwörtlich drive, den man der Community insgesamt entgegen bringt. Und wie schon ein Vorredner sagt: Telemetrie-Output zu implementieren ist nicht sonderlich schwierig und zeitaufwändig.
 
U

User 20791

wenn die Zielgruppe die Dummen sind , die jedes Spiel kaufen auf dem am Cover ein kuhules Auto drauf ist, Hauptsache buntibunti und viel BrumBrum, dann geb ich ihm aber recht. :P Scheint ja ein WRC Poweruser zu sein, der sich echt auskennt ;-)
 
U

User 19015

Es ist einfach unrealistisch zu glauben, dass VR-User und User die auf Telemetriedaten angewiesen sind "den Markt" eines solchen Spieles darstellen.

Um das zu verstehen muss man auch kein "WRC-Poweruser" sein.
 
U

User 20539

Wenn man sich als Simulator bezeichnet bzw. einer sein will, gibt es aber de facto einige Standards, die jede andere Sim mitliefert am Markt. Power User hin oder her. Ich klink mich jetzt auch mal aus. Standpunkt ist ja klar und man muss ja auch nicht immer einer Meinung sein. Pluralismus und so ...
 
U

User 19665

Neuer Trailer zu den Hybrid-Kisten. Auf den Puma freue ich mich schon. :love:

 
U

User 19665

Ja, wenn die nur mal VR unterstützen würden. Ansonsten für mich definitiv WEIT VOR DiRT Rally 2.0.
 
Oben