World Cup of iRacing 2013 - 2nd Qualifier - 20. Juli 2013

U

User 478

Bald geht der neue World Cup of iRacing 2013 in die nächste Runde mit der ersten Qualifikationsrunde. Es wird ein paar Ergänzungen im Regelwerk geben:

1. Scoring - Will now score 12 drivers for both oval and road (instead of 10) and will require that at least two of the scores come from Group 2 and two from Group 3

2. Protest System - drivers may now submit protests for unsportsmanlike conduct (intentional wrecking, avoidable contact etc). If deemed guilty, the offending driver will be DQ'd, points forfeited and the Club will incur a 10 point team penalty.

3. New Teams - Eastern and Western Canada are merging to become "Canada" and New England, Massachusetts, and Connecticut are merging to become "New England"

4. The Finals will include a; Main B and a Main A race to incorporate all skill levels.

Das vollständige Dokument dazu gibt es hier:

http://membersmedia.iracing.com/pdfs/wceventguide2013.pdf

Jetzt am 20. April (also in nicht mal zwei Wochen) gibt es die erste Quali-Runde, im Road auf dem McLaren in Interlagos und im Oval mit dem Truck in Phoenix. :D Ich werde auf jeden Fall versuchen, die Abendrennen mitzunehmen, würde mich über Sets zu den Paarungen freuen, gerne natürlich auch im "abgeschlossenen" DEATCH-Forum bei iRacing selber. :) Dieser Thread soll erstmal nur eine Erinnerung allgemeiner Art sein. :]
 
U

User 9168

20. April schon ? Wow, dass ist aber extrem kurzfristig. Und Phoenix im Truck ? Geile Strecke, los geht´s, wo muss ich mich melden :D ?
 
U

User 2053

Hatte mich schon gewundert warum noch nichts hier steht ;). Dachte hätte im offz. was nicht kapiert. McLaren und Interlagos ist ja mal super :).
Leider ist Club Benelux noch nicht bei uns dabei ;), schade Ronny :(.
 
U

User 478

Die Info ist jetzt nicht mehr ganz neu, so vor knapp 2 Wochen veröffentlicht. Wollte halt nur mal die Diskussion anwerfen bzw. dran erinnern. ;)

Und Du musst Dich gar nicht melden, einfach da sein und mitfahren. ;)

World Cup Qualifying

All iRacing members are eligible to race in the Qualifying Tournaments.

Qualifying and Race sessions will be in the HOSTED section.

Three Oval and three Road races. (open sets)

Drivers are placed into a tournament by iRating Group (one of three)

Races within each group are snake split by qualifying time.

Maximum of 30 drivers per split

Twelve highest scoring drivers from each club count toward the club total. (drivers may compete in multiple road or oval races, but may only count their best result from each, each club must score at least two drivers from group 2 and 3.
 
U

User 9168

Ich habe in all den offiziellen Trainingssessions nicht einen DE-AT-CH-Fahrer gesehen und es ist dieses Mal wirklich nicht einfach den Truck abzustimmen für Phoenix und die Zeitenunterschiede sind doch gewaltig zwischen den Fahrern. Scheint wohl fast so als ob wir gleich in der ersten Runde raus fliegen, denn die Trainingsserver sind gut gefüllt aber von unserem Klub ist keiner zu sehen.

Sehr schade.
 
U

User 9288

Na, ich bin etwas neben mir. Werde können aber ob ich da ne Chance habe?

Egal ich versuch es
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 528

Morgen, nach der RCN, werde ich auch einmal mein Glück versuchen - leider ist die Zeit atm ein wenig zu knapp ... :(

Nichtsdestotrotz will ich mir auch ein Nicht-Oval-Rennen geben ... ;)
 
U

User 1008

Das ganze ist irgendwie an mir vorbei gegagen, so geht es bestimmt einigen...
Was / wann und wie läuft das ganze dieses Jahr?
 
U

User 478

@Dirk rausfliegen können wir nicht jetzt schon das ist nur die erste Qualifikationsrunde. Selbst wenn wir uns jetzt nicht qualifizieren haben wir noch zwei weitere Möglichkeiten im Laufe des Jahres

Nexus 4 per Tapatalk
 
U

User 561

Es gibt insgesamt vier Qualifikationstermine: Morgen, im Juli, im Oktober und noch einen letzten im Januar. Uns läuft also die Zeit nicht weg. Seid also beruhigt, die Felle schwimmen uns nicht weg. Da aber augenscheinlich die Orga der letzten beiden Finals nicht aktiv wird, werden Dirk Kalinowski und ich uns nun der Sache annehmen.

Dirk Kalinowski hat beim vergangenen Weltcup einen immensen Einsatz für unseren Club gebracht und ist sicherlich einer der fachkundigsten Männer in unserem Club, wenn es um die Ovalsparte geht. Ich selbst habe 2010 und 2011 bereits den Weltcup für unseren Club erfolgreich organisiert. Nach Unstimmigkeiten fiel die Orga in den letzten beiden Jahren in andere Hände. Ich freue mich, das jetzt wieder zu übernehmen.
Mit Dirk, der sich auf den Ovalbereich konzentrieren wird und mir, der im Roadbereich seine Stärken hat, bilden wir beide hoffentlich ein gutes Gespann. Wir hoffen jedenfalls auf Eure Zustimmung.

Da es in der Kürze der Zeit absolut aussichtslos ist, organisatorisch noch etwas für den morgigen ersten Qualitermin zu reissen, haben wir uns abgesprochen und entschieden, uns mit den Vorbereitungen nunmehr komplett auf den zweiten Qualifikationstermin am 20. Juli 2013 zu konzentrieren.
 
U

User 6588

@Markus: '........ Da es in der Kürze der Zeit absolut aussichtslos ist, organisatorisch noch etwas für den morgigen ersten Qualitermin zu reissen'

Wer will, darf die Fahne aber auch morgen schon hochhalten - oder? ;)
Ansonsten - frohes Schaffen Euch beiden :]
 
U

User 9168

@Markus: '........ Da es in der Kürze der Zeit absolut aussichtslos ist, organisatorisch noch etwas für den morgigen ersten Qualitermin zu reissen'

Wer will, darf die Fahne aber auch morgen schon hochhalten - oder? ;)
Ansonsten - frohes Schaffen Euch beiden :]

Aber klar doch, nur für Organisationsfans die gern Struktur in dieses Event bringen wollen wie z.B. die Fahrer mit guten Setups zu versorgen, Rennstrategien zu besprechen u.s.w., ist das alles gerade ein bisschen knapp. Schliesslich will man ja als Team auftreten und nicht als eine Herde bestehend aus 11 Mittelstürmern die alle ständig im Abseits stehen, so gewinnt man kein Spiel. Aber wenn es dennoch klappen sollte mit der Qualy morgen dann haben wir viiiiiiiiiieeeeeellllll Zeit bis zum Finale.

Viel Erfolg :).
 
U

User 478

Trotzdem schade das so wenige einfach mal mitfahren, denn verlieren kann man ja nix. In den ersten beiden Rennen heute waren insgesamt 6 Road und 2 Oval-Fahrer am Start. 8)
 
U

User 8814

Da aber augenscheinlich die Orga der letzten beiden Finals nicht aktiv wird, werden Dirk Kalinowski und ich uns nun der Sache annehmen.

Finde ich persönlich sehr gut. :daumen:
Dirk und ich haben uns zwar nicht immer gut verstanden, aber nichts desto trotz scheint er wohl im Oval Bereich eine sehr gute Fachkompetenz zu haben. :]
 
U

User 478

Am 20.07.2013 gehts also in Runde zwei mit folgenden Kombis:

Road
Track - Watkins Glen, Classic Boot
Car - Star Mazda
Length - 45 Minutes
Fuel limited to force a stop
Standing Start

Oval
Track - Iowa - Night
Car - Late Model
Length - 120 Laps
Cautions - ON

Log in | iRacing.com™ Motorsport Simulations

Nur so als Info. ;) Nicht das die Zeit wieder zu knapp wird für die Vorbereitung. :)
 
Oben