Winston @ Daytona Night

U

User 59

'nabend Nascar-Fans,

ich weiß... Du sollst nicht...

...gleich nach einem Rennen deinen Groll herniederschreiben (stand das eigentlich in den Regeln?)... ;)

Das Rennen war wohl nix für mich... Zur Halbzeit 'ne Yellow - sicher für einige günstig zum Pitten. Dann der Restart... Wird da gebremst? So'n <snip> ich muss vom Gas. Hinter mir drehen sich wieder Autos. Dumm gelaufen. Anschluß verloren. Einige Runden dahinschleichen und gewreckte "abschleppen". Wenigstens etwas draft zum Beschleunigen für den kommenden leader (Danke an die #97). Zwar eine Runde zurück aber wenigstens wieder dran und Schwung zum Mithalten (hatte ja keine Schäden). Nach ein paar Runden hängt sich der Rechner auf... *grummel*

Schreibt mal die Ergebnisse (exports + RA-Race-Report)

Gruß

Markus

edit: Noch was... Normalerweise fahr ich immer zu Ende. Ehrensache. Nach erfolgreichem Reconnect kam jedoch mein wheel aus'm Konzept. Rekalibrieren im Rennen is nich - also bleib nur ein Retire... Komischerweise wird dann in den Results die Gearbox als Grund angegeben - na wenn das so ist... *nochmalgrummel*
 
U

User 22

inoffizielles Ergebnis

Track: Daytona_night Thu Jul 04 22:04:34 2002

RACE RESULTS (After 80 laps)

Pos No Driver Laps Race Time Diff Speed
1 98 Marco von Frieling 80 74m54.998s 257.782
2 82 Andre Schmidt 80 74m55.733s 00.735s 257.739
3 115 Alf Kahlert 80 74m56.215s 01.217s 257.712
4 29 Stephan Beck 80 74m56.845s 01.847s 257.676
5 134 Reinhard Frey 80 74m57.512s 02.514s 257.637
6 76 Manfred Bauer 80 74m58.018s 03.020s 257.609
7 126 Markus Wichmann 80 74m58.683s 03.685s 257.570
8 26 Wolfgang Woeger 80 74m59.985s 04.987s 257.496
9 81 Ullrich Kratochwil 80 75m00.675s 05.677s 257.456
10 135 Markus Papenbrock 80 75m01.077s 06.079s 257.433
11 59 Mike Kadlcak 80 75m04.883s 09.885s 257.216
12 69 Robert Schmitz 79 72m59.988s 10.692s* 257.170
13 1 Arndt Roettgers 79 74m59.586s 1 lap(s) 254.300
14 911 Maurice Rudolph 79 75m01.766s 1 lap(s) 254.177
15 80 Michael Hansen 79 75m02.762s 1 lap(s) 254.120
16 97 Stefan Lippert 79 75m03.568s 1 lap(s) 254.075
17 83 Andreas Wilke 78 75m02.040s 2 lap(s) 250.944
18 917 Volker Hackmann 76 75m06.133s 4 lap(s) 244.287
19 175 Christian Prasuhn 73 74m55.240s 7 lap(s) 235.213
20 123 Markus MacCoy 64 57m51.349s 16 lap(s) 267.038
21 45 Michael Scheurer 45 42m23.194s 35 lap(s) 256.286
22 44 Andreas Kroeger 34 29m29.257s 46 lap(s) 278.342
23 -1 Pace Car 0 DidNotStart 80 lap(s)
24 101 Matthias Bayer 0 DidNotStart 80 lap(s)
25 0 GAMESURF_4_DE 0 DidNotStart 80 lap(s)


Race results are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

RACE FASTEST LAPS

Pos Driver Time Speed Lap
1 Andre Schmidt 48.116s 301.025 18
2 Ullrich Kratochwil 48.136s 300.899 67
3 Maurice Rudolph 48.190s 300.562 67
4 Markus Wichmann 48.194s 300.537 36
5 Arndt Roettgers 48.199s 300.506 19
6 Marco von Frieling 48.212s 300.425 61
7 Robert Schmitz 48.222s 300.363 19
8 Manfred Bauer 48.228s 300.325 36
9 Stephan Beck 48.284s 299.977 61
10 Wolfgang Woeger 48.318s 299.766 19
11 Volker Hackmann 48.345s 299.599 16
12 Michael Hansen 48.346s 299.592 13
13 Alf Kahlert 48.347s 299.586 16
14 Markus MacCoy 48.363s 299.487 20
15 Christian Prasuhn 48.386s 299.345 66
16 Andreas Kroeger 48.390s 299.320 16
17 Markus Papenbrock 48.395s 299.289 20
18 Andreas Wilke 48.406s 299.221 36
19 Reinhard Frey 48.415s 299.165 63
20 Stefan Lippert 48.458s 298.900 16
21 Mike Kadlcak 48.467s 298.844 27
22 Michael Scheurer 48.517s 298.537 36
23 Matthias Bayer No time
24 Pace Car No time
25 GAMESURF_4_DE No time


LEADERS

Driver Laps
Michael Hansen 1-8
Stephan Beck 9
Mike Kadlcak 10-18
Stephan Beck 19
Marco von Frieling 20
Reinhard Frey 21-23
Marco von Frieling 24-42
Reinhard Frey 43
Marco von Frieling 44-66
Reinhard Frey 67
Marco von Frieling 68-73
Stephan Beck 74
Marco von Frieling 75-80

Number of lead changes: 12
Number of leaders: 5


MOST LAPS LED

Driver Laps led
Marco von Frieling 55
Mike Kadlcak 9
Michael Hansen 8
Reinhard Frey 5
Stephan Beck 3


HIGHEST CLIMBER

Driver Start Finish Change
Andre Schmidt 21 2 19
Wolfgang Woeger 22 8 14
Marco von Frieling 14 1 13
Alf Kahlert 15 3 12
Markus Papenbrock 17 10 7
Manfred Bauer 11 6 5
Arndt Roettgers 16 13 3
Ullrich Kratochwil 12 9 3
Markus Wichmann 9 7 2
Robert Schmitz 13 12 1
Pace Car 24 23 1
GAMESURF_4_DE 25 25 0
Reinhard Frey 5 5 0
Volker Hackmann 18 18 0
Markus MacCoy 19 20 -1
Stephan Beck 3 4 -1
Michael Scheurer 20 21 -1
Matthias Bayer 23 24 -1
Andreas Wilke 10 17 -7
Mike Kadlcak 4 11 -7
Maurice Rudolph 6 14 -8
Christian Prasuhn 8 19 -11
Stefan Lippert 2 16 -14
Michael Hansen 1 15 -14
Andreas Kroeger 7 22 -15


BLACK FLAG LAPS

Driver Laps/Total
Robert Schmitz (4/80)
Maurice Rudolph (2/79)
Volker Hackmann (1/76)


ON TRACK LAPS

Driver Laps/Total Percent
Ullrich Kratochwil (79/80) 98.75
Reinhard Frey (78/80) 97.50
Stephan Beck (78/80) 97.50
Andre Schmidt (78/80) 97.50
Marco von Frieling (78/80) 97.50
Manfred Bauer (77/80) 96.25
Michael Hansen (77/79) 97.47
Stefan Lippert (77/79) 97.47
Alf Kahlert (76/80) 95.00
Arndt Roettgers (76/79) 96.20
Markus Wichmann (76/80) 95.00
Markus Papenbrock (75/80) 93.75
Wolfgang Woeger (75/80) 93.75
Maurice Rudolph (74/79) 93.67
Robert Schmitz (73/80) 91.25
Andreas Wilke (73/78) 93.59
Mike Kadlcak (73/80) 91.25
Christian Prasuhn (70/73) 95.89
Volker Hackmann (68/76) 89.47
Markus MacCoy (62/64) 96.88
Michael Scheurer (43/45) 95.56
Andreas Kroeger (33/34) 97.06


All times are unofficial
(Replay might have been saved before end of race)

Generated with NASCAR2002 Replay Analyser
 
U

User 88

Stephan, ich habs mir grad im replay nochmal angesehen. Näher ging nich... wir hatten das Pech nur zu zweit zu sein und die auf der Innenspur waren zu dritt. Anders rum hätts wahrscheinlich geklappt.

War aber geil, ab Runde 50 2-wide! 8)
 
U

User

ich könnte zwar die exports und die ra-daten posten, allerdings hab ich zwischendrin im rennen mal eben 7 laps durch nen rechner-hänger verloren. das soll mal jemand machen, der das ganze race mitgeschnitten hat.

es ist zum verzweifeln. wo ich daytona doch soooo gern fahre. im saisonauftakt in der gnc beim daytona-race hab ich mich 10 min vor server-connect mal eben noch nen virus eingefahren, der mein komplettes system lahmgelegt hat und heute....nach 19 runden an position 4 oder 5 liegend bleibt der rechner stehen ->>> reboot, neuconnect, 7 laps down :(

naja ich hab das race wenigstens ohne fehler zuende gefahren. spass hats auch noch gemacht, da ich die hälfte des rennens mit den leadern mitfahren konnte. aber traurig ists trotzdem. ich sass da die ganze zeit und hab mir überlegt, wie geil das doch jetzt gewesen wäre ohne den absturz. aber naja....
 
U

User 60

...2 wide hat eigentlich ganz gut geklappt heute 8) , danke reinhard für die zeitweise recht ordentliche unterstützung :] auch wenns manchmal etwas eng war 8o
 
U

User 251

Hi,

ich hab irgendwie das Pech an den Stiefeln kleben. Die ersten 38 Runden waren das geilste, was ich auf einen Restrictor Plate Track je erlabt hab. Inklusive eines Big Moment, als Ulli einen Wallrider im Trioval hatte und ich ein 3wide aufmachen mußte *nahederherzattackewar*

Naja, dann kommt besagte 38. Runde, vor mir schepperts, ich bin ganz außen, die Autos drehen sich nach innen. Klasse. Doch plötzlich kommt eins quergeschossen, vor mir überschlagen sich die Ereignisse (und die Autos) und der Weg nach innen ist versperrt. Mir bleibt nix anderes übrig als mich mit einer Vollbremsung meinem Schiksal zu ergeben :(

Ohne Motorhaube waren die nächsten Runden eine Qual, aber dank Mauy ließ sich auch diese Zeit überbrücken. Leider hab ich beim gelappt werden den Anschluß verloren und bin hoffnungslos zurückgefallen. Erst mit Volkers Hilfe ging es wieder etwas vorwärts, doch die 2. Yellow wollte nicht, daß wir Michael noch einholen...
Naja, wenigstens strafpunktfrei geblieben...
aber das hatten wir ja schon mal :rolleyes:

Stefan
 
U

User 185

Das war doch wirklich Nascar vom feinsten !

Rundenlang 2 wides, aussen die kommen vor, fallen wieder zurück, 2 wides, wo kein Blatt mehr zwischen die Wagen passt, mehrere 3 wides, kleine Berührungen ohne Folgen, war eigentlich alles drin, ausser das Pitten unter green, muss man ja auch nich haben :D
Das hat Papy bei N2002 wirklich super hinbekommen, im Gegensatz zu N4.

Edit, hab nochwas vergessen : ^Favoritensturz :D wer hätte gedacht das der Fahrer der Saison so weit hinten landet, ok konnte er nix für, aber war ja auch mal Zeit ;)
 
U

User 49

jau,

dafür, dass ich eigentlich SuperSpeedways hasse , hats ganz gut geklappt ... und das wichtigste, wichtiger als die plazierung war für mich, das ich keinen crash (vor allen dingen keinen verursacht) hatte.

tolles lob an die faire fahrweise ...

das hat super spassgemacht ...

grats nochmal an marco

ALF, der schon wieder pause machen muss, diesmal gehts aber erstmal in den urlaub und nimmt 2 provissionals ... bis denne
 
U

User 25

Favoritensturz wer hätte gedacht das der Fahrer der Saison so weit hinten landet, ok konnte er nix für, aber war ja auch mal Zeit

tja, so is dat, aba Maurice kann ja nich imma Glück haben :D

cya Andy
 
U

User 69

Hi, Leut!

Also die ersten 38 Runden waren echt fantastisch. Nascar vom feinsten!!! Ständig 2-Wides einfach geiL!!!

Michael
 
U

User 20

Das hat echt Spaß gemacht zuzuschauen.

Grats an alle.

Gruss Matthes
 
U

User 37

wie kann das angehen ,,,,,

Hi , ich fande das Rennen auch absolut Super ! War auch mal was anderes da vorne mitzufahren ,,,,,,,

In der 35. Runde bin ich dann mit Ventilschaden (Valve) ausgeschieden .

Das ist jetzt innerhalb von 4 Rennen der dritte TECHNISCHE AUsfall bei mir ,,,,, liegt auf meiner Nummer nen Fluch oder was ? :)

Aber bis dahin war das Onlinerennsport vom Feinsten !!!

Grüße

Andy Kroeger
 
U

User 55

RE: wie kann das angehen ,,,,,

Ich hatte mich etwas im Setup vertan und konnte den Draft nur halten, wenn hinter mir jemand war, der mich angeschoben hat. Hat so nicht wirklich Spaß gemacht und als ich dann beim Chaos in der 38. noch die Motorhaube verloren habe, hab ichs dann lieber gelassen und mir das Rennen von der Tribüne aus angesehen. War ne nette Show bis zu dem Zwischenfall mit der Katze :D

cu
Michael
 
U

User 78

Also so ein Schachspiel vom feinsten, könnte ich jeden Tag machen.

Das war ein geiles Tona Rennen.

Robert
 
U

User 69

RE: wie kann das angehen ,,,,,

Original von Michael Scheurer
War ne nette Show bis zu dem Zwischenfall mit der Katze :D

:D Haha :D

Übrignes wurde ich zuerst angestossen und hatte dann aufgrund dessen einen Wallride. Wollte ich zu meiner Verteidigung noch sagen :)

Michael
 
U

User 8

hey guys,

irgendwie war das nicht mein tag gestern. :D Ich war überall verwickelt. wenn nicht sogar bei jedem crash der auslöser. von mir aus steinigt mich. habs verdient. :D

aber sonnst wars ein cooles race und hat spassgemacht.

letze yellow, da war die Katze am crash mit wolfi schuld. :D

sorry an alle die gelitten haben. ;)

later,

Mike.
 
Oben