Windows XP verkleinern

U

User 2937

Hallo Leute,

ich hab mal eine Frage zu Win XP:
Ist es irgendwie möglich den Speicherplatz, den Windows auf C: braucht zu senken? die eigenen Dateien und die Auslagerungsdatei hab ich schon verschoben...
insgesamt hab ich 3,5GB auf C:, davon sind noch ca. 200-300 MB frei, jenachdem ob ich grad mal wieder Cookies und temps und so gelöscht hab oder nicht...

achso hab ich fast vergessen, es handelt sich um einen EeePC
 
U

User 1734

Aber wehe,es tritt ein Fehler auf,den du mit der Systemwiederherstellung beheben könntest.Dann heisst es nur neu insten.
 
U

User 2937

Aber wehe,es tritt ein Fehler auf,den du mit der Systemwiederherstellung beheben könntest.Dann heisst es nur neu insten.

das risiko sind mir die 650MB aber wert ;)

@martin: sagenhafte 30 MB hats gebracht :D aber ich bin ein paar sinnlose sachen los geworden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3409

Wenn du dir ab und zu mal deine C: Partition als Image auf ein externes Speichermedium sicherst, kannst du die Systemwiederherstellung locker ausstellen.

Ab und zu mal den Ordner "Dokumente und Einstellungen/User/Lokale Enstellungen/Temp" leeren.
Der kann schonmal über 1 GB anwachsen.
 
U

User 312

Insgesamt ist 3,5GB für Windows XP ein bissi wenig, vielleicht solltest du besser anderweitig mehr Platz schaffen.
 
U

User 2937

naja das ist wie folgt: der eee hat 2 flashmodule drin, einmal 4 und einmal 8 GB windows ist auf c (4 GB) , der rest quasi alles auf D. problematisch ist das ganze jetzt auch nur geworden, weil ich eine programmierumgebung fürs studium installiert habe, die knapp ein GB auf C haben muss, was nicht verschiebbar ist...

temp hat aktuell 707kb :D

wie kann ich denn ein image von C machen? geht das mit windoof bordmitteln? oder brauch ich da erst ein anderes prog für?
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 734

Lass ein anderes Laufwerk die Auslagerungsdatei übernehmen. Dann hast du wieder etwas Luft.
In der Systemsteuerung kannst du bei System das einstellen.
 
U

User 249

Ein bisschen radikaler geht´s mit nLite

Damit kannste XP (oder Vista mit vLite) von Grund auf extrem verkleinern. :]

Bin gerade dabei. Die ISO von XP, die ich in Kürze brennen und testen werde, ist gerade mal 250MB klein.
Hab´ alles ´rausgeschmissen was ich nicht haben will. Sei es die ganzen unnützen Treiber, Message, Outlook, Paint, Moviemaker, IE, Ablagemappe und, und, und...
Dazu sind auch schon alle machbaren Einstellungen vorgenommen. Wie mein Startmenü aussieht, welche Dienste gestartet werden, ob die Festplatte im Leerlauf optimiert wird, ob die Taskleiste fixiert wird und, und, und...
Ausserdem kann man Hotfixes, Updates und Treiber einbinden.

Setzt aber ´ne Menge Arbeit und/oder Ahnung und anschliessende Neuinstallation voraus. :rolleyes:
 
U

User 2823

Bin nun auch von ca 500 MB frei auf 1,46 GB hoch, danke

Ich habe noch entdeckt das Google Earth sich auf C einnistet und dort den Cache speichert, war bei mir auf 400 MB eingestellt...
 
U

User 1087

Den Papierkorb kann man ja auch noch konfigurieren, nimmt standardmäßig gleub ich 10% der Pa4rtition in Anspruch
 
Oben