Windows Key testen

U

User 1621

Ich hab da mal ne Frage: Von nem Freund habe ich jetzt nen Key für Windows XP gekauft, da er ihn nicht mehr braucht. Ich traue meinem Freund zwar, aber ich hab keine Lust mein "tolles" Vista zu löschen, dann XP installieren zu wollen und gesagt zu bekommen, dass der Key nicht geht. Deshalb wollte ich wissen, ob es irgendwie bei Microsoft die Möglichkeit gibt, den Key zu testen, ob er original/unbenutzt ist, wie ihn mir mein Freund verkauft hat.




Nein, der stammt nicht irgendwo aus dem Internet von irgendwelchen Seiten, wo es zig Mio. Windows Keys gibt. :(
 
U

User 709

Hi
ich schätze, da muss du mal beim MS Support anrufen. Eine kurze Googlesuche hat zumidnest kein Programm dazu ausgespuckt.
 
U

User 1621

Also ich kan nda einfach anrufen, sagen das ich mir nicht sicher bin, ob mein Key so ganz ok ist, die checken den Key und sagen mir dann, ob er geht oder nicht? Kann ich morgen (....heute) ja mal ausprobieren ;)
 
U

User 773

VirtualPC runterladen (oder eine andere beliebige VM) und einfach dort das XP drin installieren ;).
 
U

User 1484

Ich glaube keys die mit D und 3 anfangen sind meistens blacklisted.
Im Netz gibt es da Erfahrungswerte.
Die Installationsroutine vom SP2 hat so eine blacklist integriert.
Wenn das geht sollte gut sein.:)

Aber mach es wie Thomas...brauchst vista nicht extra runterzuschmeißen.
 
U

User 1621

Mal aus neugier: Wenn ich den Key jetzt für dieses VirtualPC nutze, kann ich es später immernoch auf einem anderen PC installieren?
 
U

User 790

Key ohne Lizenzaufkleber am Rechner ist wertlos und der Verkauf ist (zumindest laut Microsoft) illegal.
 
Oben