Race Wie Wagen aus .psd Datei direkt ansehen?

U

User 3086

Wollte mal Fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, den Wagen aus der PSD Datei direkt anzusehen. Falls es wichtig ist, es geht um einen Wagen für Race07.

Für N2003 gibt es meines Wissens nach auch so ein Tool, wo man die PSD Datei öffnet und den Wagen dann ansehen kann.
 
U

User 312

Es gibt den Carviewer, der kann BMP und noch 1, 2 Formate, aber kein PSD.
Musst halt im PS beim Bearbeiten als BMP abspeichern, auch kein Problem.
 
U

User 3086

OK danke.
Gibts den Carviewer irgendwo offiziell zum download?
Muss der Carviewer nicht das Format des Race07-Wagens kennen? er muss doch irgendwie die ganzen Stücke sinnvoll als Model zusammentun.
 
U

User 312

Afaik muss man dazu das "DirectX Mesh" des gewünschten Autos laden, wie man das bei Race kriegt, weiß ich nicht, aber da solltest du mit Google und/oder Forumssuche weiterkommen.
 
U

User 3249

Der Car Viewer zeigt dir deine Designs in BMP und TGA Format.
Gewünschte Datei im Import / Export Ordner als BMP oder TGA Format ablegen und im Car Viewer diese Datei entsprechend öffnen lassen.

Im Ordner des Car Viewer muß aber auch das Race 07 Car exestieren,da der Car Viewer Standart Gemäß nur Fahrzeug Typen der Nascar Serie zeigt.
 
U

User 576

Race07 x-Files
das sind aber auch nur die Race07 Fahrzeuge.
Für den C30 habe ich mal etwas bei Racingpaintshop gefunden (mit 3D fähigem Photoshop konnte man es auch in PS betrachten) aber da kann man gerade nichts runter laden.
 
U

User 3086

Irgendwie bekomme ich das nicht hin.
Hab mir den CarViewer gezogen, ist ja nur eine Datei: GTR4u.de | Datenbank

Dann die sogenannten X-Files für den Race07 Chevy: GTR4u.de | Datenbank

wenn ich jetzt zB. mit dem CarViewer die Datei "chevrolet_lacetti_body_d.tga" öffne, packt mir der Viewer nur auf den Nascar ein wirrwar an Chevytexturen rauf.
Die Datei ist ja quasi eine umgewandelt .dds, welche die Texturen für den Wagen enthält?!

Brauche ich für den CarViewer noch irgendeine andere Datei, damit statt dem N2003 NASCAR der CHEVY bzw. deren Form zu sehen ist?
 
U

User 656

Du musst natürlich nicht nur die Textur laden. Die wird ja ohne Nachdenken durchs Programm auf das ktuelle Mesh geklatscht.

Also File--->Open DirectX-Mesh ---dann den Lacetti laden, dann Textur
 
U

User 5609

Also ich lade die blubblub_xfile.x dann die blubblub_body_d und muß aber meine zu ladende TGA in blubblub_body_d umbenennen. Sonst klappts nicht und die Karre wird weiß dargestellt.
 
U

User 3086

Danke für die vielen Antworten, hab es hinbekommen. Die jpg wandel ich dann in irfanview in tga`s um und kann mir so auf die schnelle immer die zwischenergebnisse angucken.

Zwei Fragen hab ich dann noch:

Gibt es sowas wie das NR Stretch auch für Race07? www.fs-design.net
Google war da wenig hilfreich.

Und gibt es ein PlugIn für Macromedia Fireworks um .dds Dateien zu erstellen?
 
U

User 2433

Also ich arbeite schon ne Weile mit PS und dem carviewer. Und ich finde, dass das alles hier recht kompliziert umgesetzt klingt. Das Umwandeln von ner bmp-Datei in tga in einem anderen Programm ist nicht nötig.

Erst mal lädt man sich den carviewer und entpackt den. Dann sollte man sich das passende x-file für seine zu paintendes Fahrzeug ebenfalls downloaden und entsprechend entpacken.
Das x-file im carviewer über Open File -> Direct X Mesh laden öffnen. Dann sollte man das Fahrzeug auch schick sehen können. Das Nascar Auto verschwindet dann. Alle benötigten Dateien, die für das Aussehen des Fahrzeug zuständig sind, liegen ja in einem Ordner passend für das jeweilige Fahrzeug ja entpackt worden.
Nehmen wir da mal den Honda, der hat dann eben am Anfang das Design des Honda aus dem ersten Race-Teil.

In PS erstelle ich mir jeweils für die Vorschau für den carviewer als auch für das Spiel an sich eine Aktion. Is voll easy und eine riesige Erleichterung, die schnell von der Hand geht.

Man sollte dann das in PS erstellte Bodydesign als tga abspeichern. Man kann da ruhigen Gewissens die Bildgrösse belassen und braucht nicht wie manchmal geschrieben, das in 512x512 px umwandeln. Da kann man dann ruhig die original body_d Datei überschreiben. Wie gesagt, alles mit einer Aktion. Ich brauch bei mir da nur F3 drücken und PS speichert mir das korrekt ab.
Wenn man dann soweit zufrieden mit allem ist speichert man diese Datei für das Spiel als dds-Datei ab. Was man dabei beachten muss, steht in einer txt Datei. Denn jede Datei, die man ändert und dann ins Spiel einbinden will, möchte anders abgespeichert werden.
Wie gesagt, auch dafür einfach einmal eine Aktion erstellen und sie Sorgen ist man los.
Bei Nvidia ( NVIDIA Plug-ins for Adobe Photoshop (Normal/Cube Maps, DDS) ) kann man sich das dds-Plugin runterladen. Dieses wird dann in den PS-Plugin Ordner entpackt. Danach sollte bei den Dateioptionen ein neues Format auftauchen.

Sieht viel aus, aber wenn man das erstmal umsetzt is das alles recht einfach.
Wenn weitere Fragen sind, bin ich gern bereit, das nochmal auf anderem Wege zu erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3086

Hallo Tobias, hab auch alles soweit hinbekommen. Offen ist nur noch folgendes bei mir:

Danke für die vielen Antworten, hab es hinbekommen. Die jpg wandel ich dann in irfanview in tga`s um und kann mir so auf die schnelle immer die zwischenergebnisse angucken.

Zwei Fragen hab ich dann noch:

Gibt es sowas wie das NR Stretch auch für Race07? www.fs-design.net
Google war da wenig hilfreich.

Und gibt es ein PlugIn für Macromedia Fireworks um .dds Dateien zu erstellen?
 
U

User 2433

Gibt es sowas wie das NR Stretch auch für Race07? www.fs-design.net
Google war da wenig hilfreich.
Kenn ich soweit leider nicht. Aber ne interessante Sache is das allemal. Ich mach das über die Vorschau im carviewer und passe mir das an.

C3 Nascar Sim Racing Garage

Versuch hier mal Dein Glück. Dieses NR Stretch scheints da zu geben. Das mussich auch mal probieren.

Und gibt es ein PlugIn für Macromedia Fireworks um .dds Dateien zu erstellen?

Die Frage hatte ich ja schon beantwortet. Wie gesagt, bei Nvidia das Pluin runterladen und in den Plugin Ordner entpacken.
Wir können uns aber auch einfach in Skype verabreden, dann machen wird das mal zusammen.
 
U

User 3086

Ich dachte, das das Nvidia Plugin nur für Photoshop ist, werde aber mal testen, ob es für Macromedia Fireworks auch funktioniert.

Der NR Stretch scheint aber wirklich nur den Body für ein N2003 Car zu kennen, hab ja schon gegoogelt aber nichts gefunden, um es auch für Race07 zu nutzen.

Aber da einlesen mit dem CarViewer ja fix geht, mache ich das dann auch mit dem anpassen über diesen Weg.

So bin gerade in der Ideesammlung für ein Design. Mal gucken was sich so ergibt. Hab ja Zeit genug. ;)
 
Oben