Wie gut ist Vista aktuell?

U

User 2937

Hi Leute!

ich überlege z.zt. evtl. auf vista umzusteigen...
wie ist die performance im verhältnis zu XP? habe gehört es soll wohl inzwischen besser geworden sein als früher.

und welche version soll ich nehmen? ich bekomme über die uni alle versionen (außer ultimate) für lau.

achso und ist es möglich vista von einem usb stick zu installieren?
 
U

User 2937

nein keine angst :D

ich red von meinem richtigen pc... die letzte frage ist nur weil ich keinen dvdbrenner hab ;)
 
U

User 1087

Bin auch umgestiegen, jetzt seit ner Woche, klappt gut. Der Start ist etwas naja zögerlich, was sich nur bedingt einschränken lässt. Ich merke aber durch dieses Superfetch, das nach 2-3 Starts es merklich schneller wird, aber die reine Anmeldung eines Benutzerkontos dauert länger. Auch Treiber etc. alles kein Problem, ausser bei Graka, aber da hatte ich nen Fehler gemacht.

Nimm notfalls einen USB-DVD-Laufwerk.

Hab HomePremium 64
 
U

User 709

Hi
bei aktuellen Spielen ist die Geschwindigkeit mit XP vergleichbar. Bei älteren Spielen kann es dazu kommen, dass sie unter Vista langsamer laufen.
 
U

User 2937

ok das hört sich schonmal gut an ;)
ich werde ja dann auch noch 2 gig ram dazustecken (auf 4) also wird es sich dann lohnen :)

wie sieht es denn mit den beiden anderen sachen aus? also welche version und klappt's vom usb-stick? (ich hab auch keinen dvd-usb-brenner und extra nur dafür einen brenner kaufen hab ich nicht unbedingt vor... :D)
 
U

User 4685

Warum denn überhaupt ein Brenner?

Edit: Geht überhaupt die Elms Seite wieder? Wollte mir auch ein Virtaul PC mit Vista erstellen, und komm nicht rauf.
 
U

User 2937

naja ich glaub kaum dass ich das image von vista einfach in daemon tools mounten kann und es von da installieren kann xD

ich kann mir da nur die images runterladen und da einen product-key anforden...
MANIAC - TU Muenchen
damit ihr mir auch glaubt das es alles legal ist ;)

ps. da kriegen wir alle windows, ab win 95 in allen versionen inkl. server und so :D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 329

Ein Tipp hätte ich noch ... Nach dem hochfahren des Systems nicht gleich die Benutzeranmeldung machen, sondern warten bis sich die Festplattenaktivitäten gelegt haben, erst dann einloggen! In der Zeit lädt der nämlich viele Dateien in den Speicher, so dass beim Login alles viel schneller und sauberer starten kann. Hat was mit der Anwendungserfahrung zutun.
 
U

User 1087

Ja das ist dieses Superfetch dingsblabla, aber das relativiert sich im Laufe des Anwenderverhaltens
 
U

User 358

Einen wirklich guten Grund, von XP auf Vista umzusteigen, gibt es für den Otto-Normal-Verbraucher nicht. Das einzige Argument wäre höchstens die fehlende DX10-Unterstützung auf XP.
Aber wenn man das Vista "geschenkt" bekommt (MSDNAA), kann man es ja mal ausprobieren. Könnte ich auch, aber ich werde Vista wohl einfach überspringen. Mit XP bin ich nämlich eigentlich ganz gut zufrieden.
 
U

User 1180

Hab schon mehrmals versucht mich mit Vista anzufreunden, aber nach ein paar wochen wieder auf XP gewechselt. Ich erkene ausser dem grafischen keinen vorteil, einstellungen ändern oder normaler office betrieb wirkt so viel praktischer möglich in XP.
 
U

User 554

Wie ist es denn bei Vista wenn ich mein Microsoft Force Feedback Wheel anschliessen möchte. Geht da der Treiber auch nicht genau wie angeblich bei XP ? So das man von den 6 Knöpfen und 2 Wippen garnicht alles nutzen kann ?
 
U

User 670

Angeblich funktioniert Gameport ja unter XP nicht mehr, manche sagen, es würde gehen...

Die Lage verbessert sich unter Vista mit Sicherheit nicht, Gameport ist halt einfach obsolet.
 
Oben