Wie gut ist eure Ausdauer ? (Fun Race)

U

User 7

Ok, ich verfolge schon seit einiger Zeit den Gedanken eines N4 Langstreckenrennens.

Da N4 die möglichkeit hat nach Disco zu wieder auf dem Server zu joinen kann man diese hervorragend für einen Fahrerwechsel ausnutzen.
Das heisst, es ist nicht notwendig einen Partner zu finden der bei euch in der nähe wohnt.

Wie funktioniert es ? (oder sollte es zumindest funktionieren :D )

Ein Team wird aus 2 Fahrern bestehen. Beide Fahrer legen in N4 den gleichen Player an und benutzen die gleiche Wagennummer.
Fahrer 1 fährt nun z.b. 1 Stunde und hat vorher mit Fahrer 2 einen Zeitpunkt zum Wechsel ausgemacht. Fahrer 1 teuscht einen Disco vor in dem er an die Box fährt und den Stecker zieht von seinem Modem/ISDN/DSL. Fahrer 2 joint dann und N4 denkt Fahrer 1 ist zurück da er ja den gleichen namen hat.

Ich hab das noch nie ausprobiert aber wir werden nach Daytona einen Test machen um zu sehen ob es überhaupt so funktioniert das es Sinn macht, es sollte nämlich so sein das nach dem Wechsel alle wieder in einer Runde sind.
Ich hab mir auch schon einige Gedanken gemacht wie man die zeit des Joinens und des Discos verkürzen kann.

Wir haben einen Server, die Sache ist von Klausi und VR abgesegnet, das einzigste was noch fehlt seid ihr die Fahrer.

Also wer Interesse hat kann hier im Thread seine Meinung dazu abgeben, Ideen sind mehr als wilkommen. Mich interessiert auch wer überhaupt Lust zu einem 6h Rennen hat (Strecke ist erstmal Nebensache), so 15 Teams sollten es schon werden für ein spannendes Rennen aber die Grenze nach oben ist offen (max. 43).

Für den ersten Test könnten wir einige Leute noch gebrauchen, also wenn ihr helfen wollt beim testen sucht euch einen Partner und meldet euch bitte bei mir per Mail.
Der Test wird maximal eine Stunde dauern, wir wollen nur den Fahrerwechsel ausprobieren.

Gruss
Arvid

PS: Eure Ansprechpartner für dieses Rennen sind entweder ich oder Jens Burkert.
 
U

User 85

hehe!
jetzt hab ich gerade in daniels thread zum selben them gepostet,aber was solls....dann hier auhc noch mal.
ich fänd so was super,und würd sehr gerne dabei mitmachen.
die lösung mit den fahrerwechseln vor ort fänd ich aber eigentlich besser,allerdins seh ich da auch direkt ein paar nachteile.
1.:ist es bestimmt nicht so einfach genügend leute für ein team zusammenzubekommen,die auch noch nahe genug bei einander wohnen
2.:würde dann der grossteil der leute nicht mit gewohntem eingabegerät unterwegs sein.

und die sache mit der fahrerabsprache per telephon hört sich bis jetzt für mich auch sehr wackelig an.
theoretisch müssten alle wieder in der selben reihenfolge sein,wenn alle teams ihre wechsel durchgezogen haben,aber praktisch hab ich da meine zweifel.schließlich reicht ja sogar schon ein warp ohne disco,um plötzlich in n4 ne runde zu verlieren(zugegeben,nicht oft.aber es passiert).
aber nen versuch wärs allemal wert,und mitmachen am test würd ich auch gerne.hängt halt nur (mal wieder) vom termin ab.

gruss
markus
 
U

User 7

die lösung mit den fahrerwechseln vor ort fänd ich aber eigentlich besser

Klar das ist viel einfacher, aber ich hab z.b. gar keinen in der Nähe, mein Nachbar fährt zwar auch gerne Rennsims aber leider nur 1x in 2 Monaten zum Spass und N4 und GPL sind ihm sowieso zu schwer, deshalb muss man schon den Fahrerwechsel per Disco nehmen um ein möglichst grosses Feld zusammen zu kriegen.

und die sache mit der fahrerabsprache per telephon hört sich bis jetzt für mich auch sehr wackelig an.

Klar es hat noch niemand ausprobiert, deshalb wollen wir es ja vorher gut testen. Wir lassen euch bestimmt nicht einfach so ins verderben Rennen.

praktisch hab ich da meine zweifel.schließlich reicht ja sogar schon ein warp ohne disco,um plötzlich in n4 ne runde zu verlieren(zugegeben,nicht oft.aber es passiert).

Das Risiko gehört zum Langstreckenrennen ganz einfach dazu.
Aber da es jedem passieren kann bei einer Dauer von 6h ist gar nix verloren wenn man auch mal einen normalen Disco hat.

Also ein bisschen Experimentierfreudig muss man schon sein und das was am meisten zählt ist der Spass den man zusammen hat und wer die 6h geschafft hat ist sowieso ein Gewinner. :) Das ist der Geist von Langstreckenrennen was diese Rennen für mich so viel besser macht als Sprintrennen.

Gruss
Arvid
 
U

User 15

Ich hab die 6 Stunden Le Mans Sarthe überstanden(und das an Arvids Seite)

Da wird das ein Klacks :)) :))

Bin dabei,wenn ich darf.

:ciao:

Uli
 
U

User 88

Müsst noch mit meinen Teamkollegen reden, aber ich wär dabei - und wir würden nicht mal nen disco für den Fahrerwechsel benötigen :)

Wegen dem Disconnect: Ich gebe zu bedenken, dass nach dem re-log-in der wagen repariert und "wie neu" ist. Dh, es wird dann wohl auch dazu "missbraucht" nach einem Unfall mit Totalschaden mal kurz zu disconnecten und dann gleich wieder rein zu gehen.

Ach ja, Strecke wär schon schön bald zu wissen, denn Daytona oder Tally sind mir einfach zu fad. Für Glen oder Sears Point bekommen wir wahrscheinlich zu wenig Fahrer, also einen "Mittelweg".
 
U

User

Da bin ich auch dabei :) :) :)

Und ich hab noch ne Idee zum Fahrerwechsel - hab's noch nie ausprobiert...
N4 bietet ja im Gegensatz zu GPL die Möglichkeit, mit ALT-Tab wieder ins Windows zu kommen. Fahrerwechsel könnte also folgendermassen aussehen: In die Box fahren, ALT-Tab drücken, dann VROC starten (oder ICQ, E-Mail-Prog whatever) und dem Teamkollegen Bescheid geben und dann einfach die DFÜ-Verbindung trennen - man muss ja nicht gleich zum Modem-Stecker greifen, auch wenn ich absolut nix gegen radikale Lösungen hab ;) fragt mal meine Ex-Tastatur :D

Gruss,
Oli
 
U

User 123

Alt Tab kann man nur dann drücken, wenn man die einstellung direct 3D gewählt hat. Ich glaube ein grossteil fährt unde OpenGL da gehts nich mit alter tabulator
 
U

User 7

und wir würden nicht mal nen disco für den Fahrerwechsel benötigen

Nein, wenn wir mit Disco machen muss das jedes Team machen, der Grund ist ganz einfach. Wenn du nur den Platz tauschen musst hast du den Wechsel in der normalen Pit Stop Zeit geschafft und verlierst keine Runde, ein anderer der mit Disco wechselt verliert aber mindestens 1-2 Runden, das wäre dann ja ziemlich Unfair.

es wird dann wohl auch dazu "missbraucht" nach einem Unfall mit Totalschaden mal kurz zu disconnecten und dann gleich wieder rein zu gehen.

Jo meinet wegen, wenn der jenige dann mit 1-2 Laps im Rückstand fahren will.
Also ich glaub mal das die Leute die da mitmachen ehrliche Menschen sind und sowas nicht nötig haben. (ich hoffe es zumindest ;) )

Ach ja, Strecke wär schon schön bald zu wissen, denn Daytona oder Tally sind mir einfach zu fad. Für Glen oder Sears Point bekommen wir wahrscheinlich zu wenig Fahrer, also einen "Mittelweg".

Ähem.... also das wir nicht 6h ein Oval fahren ist schonmal ganz klar, dafür haben wir ja jetzt das 100% Daytona Rennen :D .
Es wird auf jeden Fall ein Road Track sein. Entweder Sears Point oder St. Jovite, Glen will ich nicht nehmen weil da ja in kürze schon ein 7h Rennen drauf statt findet und ich bin mir sicher das jetzt schon einige denken das wir das nur nachmachen wollen (ich hätte mir die Idee mit dem Disco Wechsel patentieren lassen sollen ;) )
Es kommt übrigens vor Weihnachten ein weiterer GPL Track für N4 raus, je nachdem welcher das ist könnte man den dann nehmen, es sei denn es ist Monaco (was gemunkelt wird).

Naja das Feedback ist enteuschend gering, ich hätte schon gedacht das wesentlich mehr interesse an sowas haben, per mail wegen einem Test hat sich auch keiner gemeldet. Ich frag mich nur woran es liegt. ?(

Gruss
Arvid
 
U

User 88

@Arvid

gibt es eine bessere version von St. Jovite? Ich mein jetzt keine Anpassungen vom tire-wear, sondern die ganzen schwerwiegenden bugs raus, wie unsichtbare Mauern,... und sorry, dafür ist mein computer zu schwachbrüstig. Mit 20 frames rumzugurken hat keinen sinn. (Athlon 1.4 gig, 512 mb-ram, geforce3)....
 
U

User 7

Jo Reinhard ich weis was du meinst, bin auch nicht unbedingt mit meinen FPS dort zufrieden obwohl ich einen ganz guten Rechner habe.

Leider gibts keine bessere Version davon da die unsichtbaren Mauern nicht zu entfernen sind.

Es wird natürlich eine Strecke genommen die bei den meisten funktioniert damit wir auch ein gutes Feld zusammen kriegen.

Gruss
Arvid
 
Oben