Werbung im VR-Banner

U

User 100

Also ICH finde das echt ne tolle Sache!

Es kann der VR und schlußendlich uns nur gut bekommen, auch über alternative Wege das System am Laufen zu halten.

Vielen Dank, wem auch immer der Deal geglückt ist! Feine Sache! :]
 
U

User 2858

Ich finde das überhaupt nicht gut!

Es gibt Beitragszahler für die Angebote. Dafür sollte alles auch werbefrei bleiben.

Man kann nur hoffen, dass sich dieser Trend nicht fortsetzt und wir auf einmal Popups und so einen Mist bekommen.

edit: und btw macht das die Seite langsam, weil man mitunter auf das Banner warten muss. Gab es vorher nie.

:puke:

edit 2:

Auszug aus dem Portal - Link "Die Kosten"

Warum? Die Gebühr sichert den reibungslosen Betrieb eigener, hochleistungsfähiger Server und vor allem die absolute Unabhängigkeit des Virtual-Racing e.V., so dass gewährleistet ist, dass kommerzielle Interessen den Rennbetrieb - und den Spaß aller Beteiligten - nicht beeinträchtigen. Gewinne erzielt der Verein im Übrigen nicht.

Ich hoffe wirklich, dass hier keine Entwicklung angestossen wird, was dieses Prinzip irgendwann aushebelt - so leise, still und heimlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2858

Also ich sehe gerade, dass es ja einen älteren Beitrag mit derselben Überschrift nur mit Daumen nach unten gibt.

Ich finde es doch reichlich erstaunlich, dass ein Moderator dann einen gleichnamigen Thread aufmacht, nur um seine andersgeartete Meinung gesondert kund zu tun.

Dafür noch ein: :puke:
 
U

User 656

Es gibt z.B. einen Thread im iRacing-Forum, wo man meckern kann und einen, wo man loben darf.
Also wieso hier nicht? Und wer den eröffnet sollte auch egal sein.

Das Eröffnen dieses Threads ist ne Meinungsäußerung. Das darf Smokey aber deiner Meinung nach nicht, da er ja Moderator ist. Bzw es ist "erstaunlich", dass ein Moderator das tut... wieso? :gruebel:

PS: Bevor ihr über dieses Banner meckert und auf dem Passus mit den Kosten hinweist, solltet ihr euch vielleicht fragen, was die VR wohl mit dem Geld für euch tun wird!
 
U

User 262

So, ich wisch mal die Kotze weg, hats wohl jemand nicht mehr bis zum klo geschafft. Es muss aber auch immer einen geben :rolleyes:

Jetzt respektiere diesen Thread und gebe Deine geistigen Ergüsse woanders ab, ok? :)
 
U

User 908

"so dass gewährleistet ist, dass kommerzielle Interessen den Rennbetrieb - und den Spaß aller Beteiligten - nicht beeinträchtigen."

Ich sehe durch solch ein Banner den Rennbetrieb und den Spaß am Rennen nicht beeinträchtigt. Hier im Forum bin ich noch kein Rennen gefahren.
Auf dem Server sehe ich kein Banner.
 
U

User 2858

1. Ich habe bisher generell ein Bemühen der Forenbenutzer vernommen, zunächst einen schon existierenden Thread zu suchen um ihre Meinung über ein Thema kundzutun. Vor ein paar Ausnahmen mal abgesehen, z.B. Informationen über die Verrichtungen menschlicher Bedürfnisse.

Warum jetzt ausgerechnet ein Forenmoderator von so einer, eigentlich guten Sitte abweicht, verstehe ich nicht.

Nehmen wir mal an, wir haben ein Rennen im LFS-Bereich und es gibt danach wie immer das allgemeine Bedürfnis, sich darüber auszutauschen.
Person A erstellt einen After-Thread für Grid 1 und schreibt: "Rennen war total unfair. Person B hat mich abgeschossen."
Nun kommt Person B und eröffnet einen zweiten Thread für Grid 1 und sagt: "Rennen war total gut und ich habe auch diesmal gar niemanden abgeschossen."

Ich unterstelle mal, dass die Erstellung des zweiten Threads im Beispiel und hier im Wissen um den anderen Thread erfolgte. Die Indizien wie Überschriftgestaltung lassen kaum einen anderen Schluss zu.

2. Wieso sollten wir uns darüber Gedanken, was mit dem Geld passiert, bevor wir darüber "meckern"?
Das es einem Zweck zu Gute kommen wird, der den Nutzern/Mitgliedern der VR nützlich ist, denke ich persönlich auch.

Ich persönlich finde diese Art der Erzielung von Einnahmen in dieser Form nun mal nicht angebracht, das es mich persönlich eher stört und mir ein Stück heile VR-Welt raubt. :giggel:
 
U

User 2545

Hier mal meine ganz persönliche meinung dazu:

Das ganze hat zwei Seiten: zum einen, warum soll die Vr nicht auch das nutzen was einige Teams schon seit längerm machen. Das gewinnen von sponsoren. Letztendlich sind es doch wir fahrer die davon profitieren. Sei es in Pottenstein oder evt bei den Preisen zu Rennserien oder wer weiß, wenn shell groß einsteigt gehen vielleicht auch die beiträge runter. wer weiß?! Jeder Admin, jeder Fahrer ist doch froh wenn er in seiner Serie Preise am ende bekommt oder für die Fahrer ausschütten kann. Ich bin im übrigen auch der meinung das das banner oder der einsatz von shell uns weder bei unsere hobby beeinträchtigt noch der spaß flöten geht. deshalb DAFÜR !

Die andere Seite ist, die vr will unser hobby weiter voran bringen, will das es "gesellschaftsfäig" wird und dem realen vorbild nahe sein. Deswegen ist es aus meiner sicht falsch Teams mit sponsoren nicht die möglichkeit zu geben diese auch in den rennen zu fahren. denn das ist fernab von der realität. für mich ist das so als würde man versuchen mit den händen was aufzubaun um es im anschluß mit dem hintern wieder abzureißen.

man hätte es lösen können indem man sagt, ok, die teams dürfen ihre skins fahren, müssen aber zb das shell logo aufs dach painten. dadurch wäre es auch im livestream gut zu sehen gewesen und die teams mit sponsoren könnten ihren verpflichtungen nachgehen.

ich als teamchef von fanatec DTMR werde es mit unserem Sponsor, unseren Fahrern abklären ob wir da an den start gehen. wenn ich sponsor eines teams wäre, und würde wissen wär in meinem team fährt, wäre ich verwundert und verärgert wenn der fahrer in einem livestream plötzlich in einem auto säße das nicht mein logo trägt. dann würde ich mir ernsthaft überlegen ob ich da weiter geld reinbutter.

Skin Entscheidung: Absolut dagegen !!

das ist abe rnur meine meinung. ich weiß nicht wie es andere Teamleiter sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2858

So, ich wisch mal die Kotze weg, hats wohl jemand nicht mehr bis zum klo geschafft. Es muss aber auch immer einen geben :rolleyes:

Jetzt respektiere diesen Thread und gebe Deine geistigen Ergüsse woanders ab, ok? :)

Danke für's Wegwischen. Ich habe es in der Tat nicht mehr geschafft. :D

Und keine Angst, ich gebe meine geistigen Ergüsse auch woanders ab.
 
U

User 100

ich als teamchef von fanatec DTMR werde es mit unserem Sponsor, unseren Fahrern abklären ob wir da an den start gehen. aus dem bauch heraus sage ich mal nein, da ich unseren partner gegenüber eine verpflichtung habe, aber man wird sehen. denn wenn ich sponsor eines teams wäre, und würde wissen wär in meinem team fährt, wäre ich verwundert und verärgert wenn der fahrer in einem livestream plötzlich in einem auto säße das nicht mein logo trägt. dann würde ich mir ernsthaft überlegen ob ich da weiter geld reinbutter.

Aus der Sicht eines semi-professionellen Teamchefs völlig richtig. Ein Team, welches den Sponsoren verpflichtet ist, sollte in einer Serie, wo eigene Sponsoren nicht erlaubt sind, nicht antreten. Kann nur Mißmut einbringen.

Andererseits würde ich es in keinster Weise verstehen, wenn den Fahrern des Teams eine Teilnahme aus eben diesen Gründen untersagt würde. So etwas hat ein Team in einem Status wie DTMR einem Fahrer nicht vorzuschreiben. Meine Meinung.

@ Felix aka Andreas (sorry, mit Herrn Krohn verwechselt :D ): So Unrecht hast Du nicht. Ich habe schon vorher überlegt, ob ich einen 2ten Thread mit identem Namen aufmachen soll. Nur wenn ein Thread mit einem daumen-nach-unten gekennzeichnet ist, bin ich der Ansicht, in der selben Weise auch meine Meinung kundtun zu dürfen, da der erstere Thread einfach schon eine negative Meinung impliziert und eine positive Meinung darin die Aussagekraft des Threadtitels nicht egalisiert. Ein konträrer daumen-hoch-Thread aber sehr wohl.

Andererseits hätt' ich den daumen-nieder im ersten Thread auch löschen können. Aber was ich dann da für ne Lawine losgetreten hätte, will ich gar nicht wissen. :happy:

Also sorry, war ein Ausnahmefall. Aber im Sinne der Gerechtigkeit imho dennoch der richtige Weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2545

wir schreiben unseren fahrer nichts vor.

jeder der die teaminternas kennt, weiß wir wir solche sachen GEMEINSAM besprechen und entscheiden.

und ich sagte ja, es ist meine meinung.
 
U

User 1

So sieht konstruktive Kritik aus. Sowas hilft weiter, da kann ein kotzen-smiley nicht mithalten. Das mit den Skins muss man in Zukunft sicher mit in die Überlegungen einbeziehen. Andererseits ist das nicht immer einfach, ein potentieller Sponsor möchte natürlich das mit seinen Logo´s, und möglichst ausschließlich mit seinen, herumgefahren wird. Beim Shellcup geht es um eine begrenzte Zeit, was das Ganze etwas relativiert. Bei kompletten Serien sieht das anders aus. Wie das dann gehandhabt wird, kann aber erst entschieden werden, wenn ein solcher Sponsor da ist und die Rahmenbedingungen klar sind.

Der ein oder andere hat warscheinlich keine Vorstellung, was in so eine Sache für Zeit und Arbeit investiert wird. Das passiert nicht aus lauter Freude an der Arbeit, sondern um für die VR und für die Fahrer was zu tun. Wenn ich dann einige Kommentare lese, dann muss ich mich fragen, wieso es immernoch Leute gibt, die diese Arbeit machen. Da wird einfach ein Satz schludrig hingeschrieben, ein Kotzen, oder Kopfschüttel Smiley dran und ab gehts. Da überbieten sich die Leute mit der Äußerung, das sie den Banner so und so blocken. Ist es denn der Banner wirklich so schlimm, zumal er nur für einige Wochen drin ist? Bedenkt ihr, dass das Ganze für uns auch Neuland ist? Eigentlich sollte man als Admin ja nichts dazu schreiben, das geht immer nach hinten los. Eigentlich paradox. Aber ab und zu muss es einfach sein.
 
U

User 2858

- OK, Roland. Deine Meinung mit dem Mittel eines zweiten Threads noch einmal so offenkundig deutlich artikulieren zu wollen, kann ich nun zumindest teilweise nachvollziehen. Also schwamm drüber, von meiner Seite aus.

- Ich habe ja auch schon gesagt, dass ich es nicht gut finde.
- Der Sacha hat mein Erbrochenes auch schon weggekehrt.

--> Alles wieder super. :)

P.S. Ich bin aber nicht Felix.
 
U

User 100

wir schreiben unseren fahrer nichts vor.

jeder der die teaminternas kennt, weiß wir wir solche sachen GEMEINSAM besprechen und entscheiden.

Und wenn nur Einer teilnehmen will, hast du es ihm freizustellen. Es sei denn, euer Sponsor bezahlt demjenigen sein Hobby (und da sprech ich jetzt nicht von nem 200 €-Teil) oder der Fahrer hat eingewilligt, sich der Teamentscheidung (mit welcher Stimmengewichtung auch immer) zu fügen. Nur wenn sich jemand auf so etwas einläßt ist demjenigen eh nicht zu helfen.

Aber alles off-topic. Zurück zum Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2545

. Das mit den Skins muss man in Zukunft sicher mit in die Überlegungen einbeziehen. Andererseits ist das nicht immer einfach, ein potentieller Sponsor möchte natürlich das mit seinen Logo´s, und möglichst ausschließlich mit seinen, herumgefahren wird.

.

du hast sicherlich recht rene. trotzdem bestand die möglichkeit zu sagen ok, wir müssen den teams die möglichkeit geben ihre sponsoren anzubringen. sei es das man das auto im shell design macht und lässt das dach frei für die teamsponsoren oder umgekehrt. hier wurde aus meiner sich einfach nicht soweit gedacht oder das ganze vergessen. das wäre eine einfache absprache mit shell gewesen. schließlich bekommen sie durch die serie ja auch unsere kontaktdaten, denn sonst wäre eine extra anmeldung für die serie mit name und adresse nicht nötig.

Mit entsprechendem vorlauf ist das ganze möglich. wie gesagt, wir kämpfen immer um realitätsnähe und sowas gibts real net. wie gesagt, ihr müßt das mal aus der sicht von sponsoren sehen. damit machen wir wieder einen schritt zurück. und ihr werdet sehen wie weit wir innerhalb eines jahres gekommen sind. wartet was es in naher zukunft noch für "werksteams" gibt. ich kann es nur aus meiner sicht sagen, ich als sponsir eines team´s wäre sauer wenn mein fahrer nicht in meinem auto gewinnt
 
Oben