Welchen Klub mögt ihr überhaupt nicht?

Welchen Klub mögt ihr nicht?

  • FC Bayern

    Stimmen: 42 43,8%
  • Hamburger Sportverein

    Stimmen: 0 0,0%
  • FC Schalke 04

    Stimmen: 14 14,6%
  • Bayer Leverkusen

    Stimmen: 1 1,0%
  • Werder Bremen

    Stimmen: 0 0,0%
  • SGE Frankfurt

    Stimmen: 3 3,1%
  • VFB Stuttgart

    Stimmen: 2 2,1%
  • VFL Wolfsburg

    Stimmen: 5 5,2%
  • VFL Bochum

    Stimmen: 1 1,0%
  • Hertha BSC Berlin

    Stimmen: 4 4,2%
  • Borussia Dortmund

    Stimmen: 13 13,5%
  • Hannover 96

    Stimmen: 2 2,1%
  • Karlsruher SC

    Stimmen: 1 1,0%
  • Energie Cottbus

    Stimmen: 3 3,1%
  • Arminia Bielefeld

    Stimmen: 2 2,1%
  • MSV Duisburg

    Stimmen: 1 1,0%
  • 1.FC Nürnberg

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hansa Rostock

    Stimmen: 2 2,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    96
U

User 3008

Also der Threadtitel sagt ja schon eigentlich alles aus. Mich interessiert das. Zum Beispiel denk ich über Borussia Dortmund, die meine Liebe ist, dass wir viele Fans haben, bei den anderen jedoch gar nicht angesehen sind..
 
U

User

Auf Platz 1 auf jeden Fall Schalke 04 :]

Dicht gefolgt von Hoffenheim und St. Pauli.

International kann ich wenig mit den Istanbuler Vereinen was anfangen, gut, natürlich super Atmosphäre dort in den Stadion, aber irgendwie sind die mir unsympathisch. Dann kann ich auch absolut Zenit St. Petersburg nicht ab, liegt wohl an deren Sponsor^^

Aber sonst hab ich mit keinem Verein ein Problem :)
 
U

User 428

Was soll der Thread?
Der unbeliebteste Fussballverein in Deutschalnd dürfte doch wohl mit Abstand Bayern München sein:).
Aber es soll ja auch einige wenige Anhänger dieses Vereins hier geben.
Und obwohl ich die Bayern nicht mag, drücke ich ihnen die Daumen, daß sie nächte Woche im Uefa Cup weiterkommen, die anderen deutschen Manschaften haben es ja wieder mal völlig verpatzt weiterzukommen...
 
U

User

Also Bayern fand ich früher schrecklich, mitlerweile aber nicht mehr. Kann mich der allgemeinen Erheiterung wenn die mal verloren haben auch eher selten anschließen.
 
U

User 3008

Ich mag die Bayern auch nicht, ist aber kein Hass. Da find ich Sch**ke schlimmer, oder Nürnberg. International freu ich mich auch für die Bayern, aber wenn die Blauen spielen bin ich für Messi, Ronaldinho, Etoo und Co.
 
U

User 434

Mehrfachnennungen wären super. Jetzt habe ich erstmal nur Wolfsburg angewählt.
Ansonsten fallen mir aber noch Hoffenheim und Bayern ein.

@Fabian: Ich denke das Ansehen von Dortmund ist eigentlich ganz gut. Die haben tolle Fans und das macht den Verein in meinen Augen symphatisch. Das sage ich als Hamburg-Fan.
 
U

User 3008

Kann ein Moderator dieses Forums Mehrfachnennungen einstellen? Hab das eben gar nicht wahrgenommen. Danke Dennis für den Hinweis.
 
U

User 214

Dicht gefolgt von Hoffenheim und St. Pauli.
Pauli?
Gibt es sonst noch einen Verein, der es halbwegs zu was gebracht hat indem der Trainer mit dem Fahrrad zum Spiel kommt und die Spielstandsanzeige von Hand umgeblättert werden muss?

Alleine das macht die mir schon sympathisch. :D
 
U

User

ich hab mal für den BvB gestimmt..lol..aber vor 15 Jahren hätte ich noch für Chemielabor Leverkusen gestimmt..Ja heute ist Dortmund mein Lieblingsfeindbild..weil sie seit Meier/Niebaum im Fußball das sind, was die Landesbanken in der Gesellschaft sind.

BTW: eigentlich kannste auch beim FCB, GTEvo einsetzen..denn das Prinzip ist dasselbe...selbiger Aussagefaktor...mit selben Instrumenten "objektiv bewertet":]

GlückAuf
Holger
 
U

User 2992

Gibts was widerwärtigeres im deutschen Fussball als diesen ständigen "wir-kaufen-alle-spieler-und-lassen-sie-dann-auf-der-Bank-sitzen-hauptsache-die-anderen-haben-ihn-nicht-Verein" auch bekannt als Bayern München?

Klarer Sieg nach Punkten!
 
U

User 510

Das wird eine ganz klare Sache... besonders nach dem 1 : 1 gestern^^


Aber: Der 1.FC Köln fehlt eindeutig!
 
U

User 390

Die Hertha. Immer wenn die mal Live im Fernsehen zu sehen sind, gibt es Fussball zum abgewöhnen (rein subjektiv). Nicht dass sie besonders schlecht wären, aber irgendwie assoziere ich mit denen Europapokalnachmittage in gähnend leeren osteuropäischen Stadien, bei denen nach endlosen 90 Minuten ein glorreiches 0:0 rauskommt. Und im Rückspiel reicht es dann zum 1:0 im stimmungsfreien Olympiastadion.
 
U

User 1216

Bayern!

Ich prohezeie das Bayern die Umfrage gewinnt. Dicht gefolgt von Schalke und BVB deren Anhänger sich gegenseitig hochvoten :D
 
U

User 162

Achja, und irgendwo dazwischen ist natürlich der FCB und Chelsea, also alles Vereine die sich mit Geld Erfolg kaufen.

Das Geld wurde den Bayern aber auch nicht geschenkt, so wie es bei Chelsea der Russe gemacht hat. Das haben die Bayern sich in den letzten Jahrzehnten mit guter Arbeit erwirtschaftet. Haben da alle anderen Vereine in der Vergangenheit gepennt?.

Edit: Hab Schalke gewählt :D
 
U

User 10

ich werde nicht schreiben was ich gewählt habe ;)


aber vielleicht gebe ich Hoffenheim 2012 meine stimme :happy:
 
Oben