Welche Pedale?

U

User

Hallo,
ich bin im Moment auf der Suche nach gebrauchten Simracing Pedalen und habe ein Budget von 300€. Da ich mir keine Fanatec oder Thrustmaster kaufen möchte, habe ich mich dazu entschieden nach Dingen wie Heusinkveld, Bj-Steel, Dc Simracing etc. zu suchen.

Zur eigentlichen Frage: Da es von den oben genannten Pedalen(-Marken) ja sehr selten etwas in meiner Preisklasse gibt, wollte ich fragen welche anderen Marken es mit ähnlicher Qualität gäbe die in mein Budget passen.

Ps: Es sollte sich bitte um 3-Pedal Sets handeln.

Danke im Voraus für eure Hilfe 👍
Mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

User 24227

Schau mal hier rein
 
U

User

Schau mal hier rein
Leider kann ich mir die ganzen Teile nicht selbst herstellen/: Und ich würde es bevorzugen alles in diesem Forum zu machen:-)
Mfg
 
U

User 19590

Ist allerdings die Frage was du alles machen kannst ?
Bzw. welche Möglichkeiten du hast:
 
U

User

Ist allerdings die Frage was du alles machen kannst ?
Bzw. welche Möglichkeiten du hast:
Wie meinst du das?


Gesendet von meinem M2101K9AG mit Tapatalk
 
U

User 24227

3D Druck, löten, fräsen, PCB entwickeln und fertigen usw... ?
Statt einem eigenen PCB kann er ja die LeoBodnar Load Cell Amplifier und den Controller her nehmen.

Die Metallteile kann man zumindest im Zuschnitt kaufen und ggf. "nur" selbst biegen.

Aber ja klar, für DIY muss man schon das ein oder andere selbst machen können - ohne Schweiß kein Preis...

Kaufen ist natürlich einfacher :D
 
U

User 19590

Ich weiß nicht wo der Materialpreis bei einem 3er DIY LC Pedalset liegt, aber für €300,- dürfte das keiner
machen.
Meine Schätzung lag damals glaube ich bei €170,- für Gas und Bremse und das nur für das Material.
Darin ist nicht das Ausschneiden der Teile gerechnet da ich alles aus Alu gefertigt und die Teile
selbst gefräst habe.
Lässt man die Teile aus Edelstahlblech Lasern oder Wasserstrahl schneiden dann sind es bestimmt nochmal €100,- mehr !
 
U

User

Ich weiß nicht wo der Materialpreis bei einem 3er DIY LC Pedalset liegt, aber für €300,- dürfte das keiner
machen.
Meine Schätzung lag damals glaube ich bei €170,- für Gas und Bremse und das nur für das Material.
Darin ist nciht das Ausschneiden der Teile gerechnet da ich alles aus Alu gemacht habe und die Teils
selbst gefräst.
Lässt man die Teile aus Edelstahlblech Lasern oder Wasserstrahl schneiden dann sind es bestimmt ncohmal €100,- mehr !
Denke Alu würde mir schon reichen:-)
Du warst damit ja auch zufrieden. Aber ich bin mir zu 90% sicher, dass ich was kaputt mache wenn ich mir das selbst baue. Das Risiko vermeide ich lieber

Gesendet von meinem M2101K9AG mit Tapatalk
 
U

User 24227

keine Ahnung, aber wenn Du mehr brauchst als das Lasern der Blechteile, macht es kostentechnisch ganz sicher keinen Sinn. Die kleinen Hersteller aktueller Pedale bekommen die Teile sicher für max. die Hälfte (wegen der Stückzahl) und so viel schlagen die dann auch nicht drauf.
Spare lieber ein wenig bzw. schau bei eBay/Kleinanzeigen etc. rein. Vielleicht hast Du Glück und findest mal was.

Oder halt DC3 / BJ Sim erstmal Gas/Bremse und später Kupplung dazu.
 
U

User

keine Ahnung, aber wenn Du mehr brauchst als das Lasern der Blechteile, macht es kostentechnisch ganz sicher keinen Sinn. Die kleinen Hersteller aktueller Pedale bekommen die Teile sicher für max. die Hälfte (wegen der Stückzahl) und so viel schlagen die dann auch nicht drauf.
Spare lieber ein wenig bzw. schau bei eBay/Kleinanzeigen etc. rein. Vielleicht hast Du Glück und findest mal was.

Oder halt DC3 / BJ Sim erstmal Gas/Bremse und später Kupplung dazu.
Vorher hatte auch schon jemand das hier reingeschickt: https://tiendasimracing.com/en/pedals/
Sind auch ein paar für 300-400 drinnen die gut aussehen, was würdest du zu denen sagen? Hatte die erstmal ausm spiel gelassen, da die 300-400 waren und nicht 300:-)

Gesendet von meinem M2101K9AG mit Tapatalk
 
U

User 24227

Meinst Du die Zeta? 3mm Edelstahl und 24bit hört sich für den Preis gut an.
Am Ende sind die meisten Heusinkveld Nachbauten, d.h. das Konzept ist erstmal gut.
Erfahrungen hat hier glaube ich noch keine gepostet.
 
U

User

Meinst Du die Zeta? 3mm Edelstahl und 24bit hört sich für den Preis gut an.
Am Ende sind die meisten Heusinkveld Nachbauten, d.h. das Konzept ist erstmal gut.
Erfahrungen hat hier glaube ich noch keine gepostet.
Also diese: https://zalem.es/es/electronica-zalem/534-9170-pedales-zeta.html?ref=11
Und diese hier: https://simforge.in/shop/product/mark1/?currency=EUR
Aber die unteren würden mich eher ansprechen, da der Preis 26€ über meinem Limit ist was ich denke ich noch verkraften könnte
 
U

User 26065

Hast du auch gesehen, dass die Simforge die Produktion erst am 15. Dezember beginnen und diese produzierte Serie ab 15.Jänner erst verschickt wird?
Ich hab um 450,- gebraucht HS Pro und das war ein für mich sehr, sehr fairer Preis dafür..
 
Oben