Welche Graka für LFS auf 26 Zoll fhd

U

User 2992

Hallo Leute, nachdem mein Rechner endlich läuft bräuchte ich mal noch ne neue Grafikkarte, denn für den kürzlich erworbenen 26 Zoll Monitor reicht meine alte selbst bei LFS nicht mehr.

Frage: Reicht mir für LFS bei ner Auflösung von 1920 x 1200 auch ne 4650 oder sollte ich doch gleich in eine 4870 investieren. Kostentechnisch sind das ja fast 100 Euronen mehr, die ich mir eigentlich nur ans Bein binden will wenn ichs auch unbedingt muss. Da LFS von der Grafik her ja eher mittelalterstandart ist dachte ich mir, das die 4650 doch reichen müsste.

Kann man das vielleicht irgendwie ausrechen?

Ich spiele sonst nix was mehr Grafikleistung verlangt. Allerdings würde ich auch demnächst gerne Bluerays auf full hd sehen können.

danke schon mal im voraus.
 
U

User 6273

Hi, poste bitte als allererstes mal dein komplettes System, blind eine Karte zu empfehlen ohne den Rest zu kennen ist nicht so gut weil die schnellste Grafikkarte bei einem lahmen Prozessor oder zu wenig Ram nur wenig bringt.
 
U

User 23

Zwischen 4650 und 4870 gibts ja auch noch ne Menge Alternativen, z.B. die 4670 oder die 4830, die auch nicht die Welt kosten.
 
U

User 2992

ok, also mein system:

pentium 4 3mhz
2 gb ram
board :asus p5kpl-am
netzteil bequiet 500w

Ist alles nicht gerade high end, aber bisher wars mehr als ausreichend. Jetzt hab ich bei LFS aber nicht mehr 80-90 fps im höchsten Grafikmodus, sondern nur noch 40 bei fast geringster Detail Einstellung. Das ist halt nicht gerade schön.

Die 4650oc war jetzt Preis-Leistungs-Kaufempfehlung der Chip im letzten oder vorletzten Monat und ich denke, das die mindestens 4x so leistungsstark sein müsste, als meine ca 4 Jahre alte ASUS EAX550HM512/Td. Ich bin aber de kein Experte. Ich will halt nur wieder volle Details bei maximaler Auflösung und wenn man den inzwischen frustrierten LFSlern glauben darf reicht dafür ja fast ne 128 rage pro.:happy:
 
U

User 2992

Reicht da die mit 512 mb, oder brauch ich die mit 1024 mb?

Eigentlich hätte ich ja auch gerne eine mit HDMI. Funktionieren diese Adabter?
 
U

User 2992

bietet die 4830 nicht i9n der region, das beste Preis/Leistungsverhältnis?
Ok, sind zwar noch mal ca 25,- Mäuse mehr, aber dafür bringt die ja im Vergleich zur 4670 fast doppelte Leistung.

Was meint ihr?
 
U

User 23

Tja, ist halt eine Frage des Geldes ;) Bei der 4670 reichen auf jeden Fall 512, da die Kartenperformance so "mäßig" ist, dass mehr RAM keinen Leistungszuwachs bedeutet. Bei der 4830 könnte es anfangen sich zu lohnen die 1GB Varianten zu nehmen. Viel wirds aber nicht bringen.

Wenn Du HDMI willst, da gibts Karten die sowas direkt dran haben:

http://www.alternate.de/html/produc.../?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI

http://www.alternate.de/html/produc.../?tn=HARDWARE&l1=Grafik&l2=Karten+PCIe&l3=ATI
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2992

Jo danke Carsten. Dann werd ich mal überlegen, welche ich wirklich brauche.
 
U

User 3225

also ich hab ne 4850 mit 512 und fahr LFS, wenn wir mal nur die Grafiklast berücksichtigen wollen, mit vollem AA und AF (x8 und x16) da meine Auflösung allerdings geringer ist (1280x1024) ist der vergleich nicht 100%.

Ich hab bei vollem Starterfeld immer um die 50 FPS+ nur in SO gehts mal am anfang auf unter 30 runter.

Ich denk also auch bei deiner Auflösung werden die 512 MB mehr also 1 GB Ram nicht viel mehr bringen.
Letztendlich kommts dann aber auch wieder auf den Preis an ^^ und wenn die 1 GB variante keine 10 euro mehr kostet und 35€ aufpreis für dich ok sind, dann ist das in deinem fall sicher eine gute investition für die zukunft... die CPU hat wohl eher mehr prob. bei LFS... da hat LFS ja eh die größeren ansprüche.
 
U

User 2992

Wollt noch mal ein Feadback geben.

Nach langem hin und her hab ich mich dann doch für die 4870 und zwar von Sapphire entschieden. Ist zwar insgesamt doch teurer geworden als geplant, hat sich aber gelohnt. Die Kühlung scheint mir bei dem Modell (nicht die 1. Version, sondern die aktuelle) doch am ausgereiftesten. Hab dem System dann gleich noch 4 GB arbeitsspeicher spendiert, weils ja eh kaum noch was kostet und jetzt läuft eigentlich alles prima.
In LFS hab ich keine Ruckler und die Auflösung und Polygone auf max eingestellt.

Nur im Videomodus bei nem vollen Grid in South-City beim Start kommt er bei der Auflösung (1900irgendwas x 1200irgendwas nicht über 20 FPS)
Aber fahren mit 26" macht schon richtig spass.
Danke noch mal für eure Tipps.
 
U

User 6256

könnte auch sein das deine cpu da ein wenig mit limitiert, p4 ist halt schon ne etwas ältere geschichte ;)
 
U

User 2992

Gibts denn überhaupt Renn sims, die Dual- oder Quadprocessoren unterstützen. Mein letzter Stand war bisher nicht. Insofern würd ich mal denken, das der P4 da kaum mehr limitiert als ein Mehr-Kern-Prozessor.
 
U

User 1364

Doch gibt es. Im übrigen ist eine aktuelle CPU auch auf einem Kern only schneller als der P4. BTW in South City limitiert immer die CPU am Start.
 
U

User 2937

bei GTR2 z.b. wird es um einiges flotter wenn man den 2. Kern noch von hand dazuschaltet (im taskmanager), der ist nämlich irgendwie standardmäßig aus...
bei N2003 werkeln glaube ich auch beide kerne, wie es bei anderen sims ist kann ich dir leider nicht sagen.
 
U

User 2992

mmm nagut. Ich guck mal wielange ich damit leben kann.
bisher störts mich beim fahren ja nicht. Da hab ich ja meistens deutlich über 40 fps.
 
U

User 1148

ja iR unterstützt Dual Core.
LFS ist übrigens sehr CPU lastig. Von daher vermutlich auch die Ruckler bei vollem Feld.
 
Oben