Was stinkt mir an LFS

U

User 4575

Damit mal die ganzen negativen Kommentare in den einzelnen Threads aufhören... alles was Euch stinkt am besten nur noch hier rein.

Mir stinken die ganzen Leute die LFS tot reden, die die Füße nicht still halten können, weil es keine bahnbrechenden Neuerungen gibt oder Scawen mit seiner Familie moved.

Wie Eric schon sagte "get over it"...
 
U

User 656

Das Team besteht nach wie vor aus gerade mal 3 Leuten! (wie wärs mal mit RESPEKT!!!)
Das sichert an erster Stelle ab, das nicht ein Team von Entwicklern DIE Sim zu einem Haufen Sche... mutieren lässt, welcher sich dann für Teuer Geld bei Publisher XYZ kaufen lässt.


Wenn ich mir ein oder zwei neue Strecken und z.B. gerade in den GTR/nGTR-Klassen neue Auto wünsche, hat das weder etwas mit "totreden" noch mit mangelndem Respekt gegenüber den drei Hanseln zu tun.

Was mich nervt, sind bloß Ankündigungen, Verschiebungen, Ankündigungen, Verschiebungen usw usf.
We are pleased to announce that we plan to release the new VW Scirocco in Live for Speed during the week ending Friday 19th December.

Es ist jetzt fast Mitte Mai (!). Selbst wenn Scawen umzieht... ähm... 5 Monate? Trägt der jedes Möbelstück einzeln ins neue Heim? Ich verstehe, dass Scawen unabhängig von Publishern arbeiten will. Aber immer mehr entsteht der Eindruck, dass der Grund nicht die Freiheit ist, zu entwickeln, wie er will. Sondern gemütlich auf der Couch Chips zu knabbern, wie er will.
Wenn jemand in Kasachstan heute LfS kauft, ist er mit dem Content sicherlich ne ganze Weile beschäftigt. Wenn aber jemand seit 2006 mit ein und demselben Content rumdümpelt, ist es doch verständlich, wenn gemeckert wird. Vor allem, wenn in der Zeit immer wieder Hoffnung auf release von neuem (sinnvollem) Material gemacht wurde.

LG, Torsten, der sich LfS damals blind kaufte, nur um die außergewöhnliche Idee von drei Bekloppten zu supporten.
 
U

User 4522

Geil, ablästern?
Man sollte mal die ganzen negativen Stimmen zusammen tragen und diese Posts dann mit denen vergleichen, die die selben Leute schreiben werden wenn S3 released ist...
Ich werde jetzt mal nen Thread eröffnen "Was stinkt mir an LFS" und hoffe, dass sich die ganzen negativ Stimmen dann ausschliesslich dort austoben. Viel Spass dabei!

Die Entwickler stehen dazu das ganze alleine weiter zu machen.
Das Team besteht nach wie vor aus gerade mal 3 Leuten! (wie wärs mal mit RESPEKT!!!)
Das sichert an erster Stelle ab, das nicht ein Team von Entwicklern DIE Sim zu einem Haufen Sche... mutieren lässt, welcher sich dann für Teuer Geld bei Publisher XYZ kaufen lässt.

Vor allem gewährleistet es, dass man alle Einnahmen auf nur 3 Leutchen verteilen muss.
Respekt habe ich auf jeden Fall vor denen. Dieser erreichte seinen Höhepunkt aber vor fast zehn Jahren. Als Coding und Hacking noch in Mode war und Knowhow selten. Als IndyCar- und Nascar Racing noch das höchste der Gefühle war, von denen sie ja viel, sagen wir mal, "übernommen" und verfeinert haben.
Was ich aber nicht nachvollziehen kann, ist, wenn man groß einen Patch ankündigt, Werbung auf der offiziellen Site und den diversen Messen macht, lauter Teaser zeigt und dann das Geld nimmt und umzieht und dann die community auf "early 2009" vertröstet und mid 2009 immernoch nicht einmal ein verbales Update erfolgt, weil man sich sein schönes Rig mit seinen ForceDynamics in ein passendes Zimmer stellen muss.
Dann doch lieber stille sein und alle freudig überraschen, alle sind glücklich und es gibt keine Probleme.
Außerdem sind die Dämpfer von den GTRs komisch (4wege wär besser zu setten) und die versch. Reifenmarken bieten keinen Unterschied!
Die Banden sind Müll, weil aus extremmagnetischem Gummi (?) und die Motoren erinnern mich immer wieder an Zahnarzt.
Die Kiesbetten sind teilweise viel zu tief. Neue Strecken, bitte oder zumindest die Möglichkeit frei die Streckenoption zu wählen, für nen Autocross oder ähnliches. Regen? Nacht? Sonnenuntergang ist ja was schönes, aber wenn man nicht von einem Tagesabschnitt zum Anderen wechseln kann, was bringt dann das ganze?

So, zufrieden Marco? Ist das genug gelästert? Bin selbst gespannt, ob S3 da was bringt, oder ob der Schritt zwischen S1 und S2 der gleiche war.
Ich mag LFS ja, sonst würd ich nicht so viel Zeit damit verbringen, aber falsche Versprechungen kann ich schon an mir selbst nicht ausstehen und du weißt ja sicher welche Fehler einem bei Anderen immer als erstes auffallen...
 
U

User 561

Ich kann mich nur Torsten anschließen.

  • Seit Jahren (Winter 2005/2006!) gibt es Screenshots von Renncockpits für die GTRs und nGTRs. Tatsächlich gekommen sind sie erst vor kurzem, wobei der FZR selbst jetzt noch nicht da ist.
  • Ein LX8 war damals zum Release von S2 offiziell angekündigt und war für mich persönlich der Hauptgrund für meine S2-Preorder. Er kam... nie!
  • Den Scirocco (der zugegebenermaßen nicht die Rettung des Abendlandes bedeuten wird, aber dennoch zumindest etwas Aufwertung des Contents bedeutet) habe ich bereits im August letzten Jahres (vor neun Monaten!) gefahren. Release? Fehlanzeige!
Versprechungen werden nicht eingehalten und das Entwicklungstempo ist lächerlich. Vor allem die Prioritäten sind fast schon eine Beleidigung für die langjährig treue Fangemeinde. Warum setzt sich Scawen einen ganzen Tag hin, um einen bescheuerten Pfeil bei der Boxenausfahrt einzublenden? Warum werden Chatnachrichten angepasst, die sowieso uninteressant sind?
Und zuletzt: Content! Ich will nicht mehr in einer 10-Rennen-Saison 3x Aston und je 2x Kyoto und Fern Bay fahren. Nur 2 neue Strecken mit je 2 Varianten und die ganze LfS-Community lobt Scawen & Co. wieder für 2 ganze Jahre in den Himmel, versprochen. Er hätte dann wieder massig Zeit für die komplizierte Übersetzung der Menüs in Kiswahili, damit man auch endlich in Somalia und Mosambique LfS fahren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 214

Nur 2 neue Strecken mit je 2 Varianten und die ganze LfS-Community lobt Scawen & Co. wieder für 2 ganze Jahre in den Himmel, versprochen.
Das glaubst aber auch nur Du. ;)

Bei den deutschen Mecker-Fritzen steht Scawen längst auf völlig verlorenem Posten.
Egal was er macht, egal was er bringt, da kommt er nichtmehr 'raus.

Was mir aber wichtiger ist: gewisse andere Foren sind mittlerweile völlig unlesbar geworden, weil sie zu 90% nurnoch aus Pro-Contra "LfS-Devs sind dumm, LfS tot und sowieso alles scheiße" Threads bestehen.

Ich hoffe, das bürgert sich jetzt nicht auchnoch bei uns ein. Bisher liest es sich hier nämlich noch sehr angenehm. Ich hoffe das bleibt so.
 
U

User 2669

Test Patch Z13 (online compatible) - Page 5 - Live for Speed

End of 2005/2006 there were screenshots of the new GTR/nGTR cockpits , when did they come out ? Not too long ago , FZR still missing .
An LX8 was to be official released with S2 at the time , do you drive an LX8 ? Nope you cant , there is none .
VW release ? Well no need to start on that one , its been a couple of months .

I have great respect for the devs for all the work and love they put into the game , i still love LFS above all games (yet) but i am getting tired of the same tracks etc etc and all the moaning about not having this , not having that , but guess what , the moaners are right in some kind of scary way .

LFS has been out for the past 6 years , until this day , none of us ever needed a direction button , not even the new drivers .

I apologize for spamming this thread , but this is the way i feel about it , no offense to any of the devs or players .
 
U

User 1472

Ich kann mich nur Torsten anschließen.

  • Ein LX8 war damals zum Release von S2 offiziell angekündigt und war für mich persönlich der Hauptgrund für meine S2-Preorder. Er kam... nie!

Der existiert ja, fast fertig. (fast nur andere Leistung als LX6), aber wurde wegen "Unfahrbarkeit" rausgenommen.
Aber mittlerweile könnte man wenigstens den nochmal nachschieben. Kostet ja nix.
 
U

User 1148

Toll, endlich gibt es so einen Stinke-Thread nicht nur im iRacing Forum :giggel:
 
U

User 686

Ich kann mich nur Torsten anschließen.

  • Ein LX8 war damals zum Release von S2 offiziell angekündigt und war für mich persönlich der Hauptgrund für meine S2-Preorder.......
  • Er "kam"... nie!

:gruebel: Genau DARAN könnte es liegen..quasi ne "unbefruchtete" Geburt :giggel:

mfg
wows.gif
 
U

User 2917

Ich kann mich nur Torsten anschließen.

  • Ein LX8 war damals zum Release von S2 offiziell angekündigt und war für mich persönlich der Hauptgrund für meine S2-Preorder.......
  • Er "kam"... nie!

:gruebel: Genau DARAN könnte es liegen..quasi ne "unbefruchtete" Geburt :giggel:

mfg
wows.gif

ES LEBT.... Der Similie Gott ist wieder da:):):):):):)

http://forum.virtualracing.org/lfs-masters/68404-vermisstenanzeige.html
 
U

User 4575

Bei gerade 10 Antworten auf das Thema in der doch relativ langen Zeit verstehe ich die ganze Meckerei nicht. Wenn ich da in den iRacing Thread schaue, weiss ich jedenfalls das ich hier richtig bin. ;-)
 
U

User 4575

Wenn ich dauernd für neuen content abdrücken müsste, würde mich das auch mehr ärgern. ;)
 
U

User 656

Wenn ich wüsste, dass die Wünsche der Community von den Devs nicht mit dem Arsch angeguckt werden, würde ich auch nix schreiben und weiter iR fahren, wo sogar ein gewisser Multi-Millionär PN's an unzufriedene Fahrer verschickt und nach den Wünschen fragt ;)
 
U

User 773

Marco, ich hätte kein Problem damit für Content zu bezahlen, nur kommt ja nix. Was also soll man dann bezahlen?
 
U

User 1148

Wenn ich dauernd für neuen content abdrücken müsste, würde mich das auch mehr ärgern. ;)
Für 36 EUR (oder waren es Pfund?) ist aber mal irgendwann Ende der Fahnenstange. Es sei denn man steht auf Entwicklerseite auf caritative Leistungen.
Auch Sprachpakete lassen sich nur endlich erstellen, um die Kunden zu erreichen die nur lokalisierte Versionen kaufen.
Sobald die Verkäufe nach unten gehen werden die sich zwangsläufig etwas einfallen lassen (müssen).

Auch Simbin macht es nicht anders - die sind halt nur anders aufgestellt und haben eine entsprechende Marketingabteilung dahinter stehen, die dem Ganzen einen immer wieder frischen Duft verleiht ;)

Aus meiner Sicht wäre der Erwerb von Content in LFS ein Segen, sofern eine Regelmäßigkeit von Neuerscheinungen (und damit meine ich nicht einen Pfeil bei der Boxenausfahrt) dahinter steht.
Ich würde liebend gerne gegen einen Obulus neue Strecken oder Autos oder was weiß ich kaufen. Einen ersten zaghaften Ansatz gab es übrigens bereits mit den HiRes-Skins (2 Pfund für 2000 Skin-Downloads). Aber bereits da schrie die Fraktion mit der Vollkaskomentalität und lief im Forum Amok, was sich aber schnell beruhigte ... wäre doch mal wieder Zeit einen neuen Anlauf zu wagen ;)

Bei der überschaubaren Zahl an Simracern weltweit - im Bezug auf Shooter oder andere Bereiche - wird das klassische Geschäftsmodell meiner Ansicht nach nicht ewig Bestand haben, um Projekte wie LFS über Jaaaahre zu finanzieren. iRacing macht es mit strammen Preisen für Content vor und muss sicher auch erst einmal beweisen, dass so ein Modell wirtschaftlich funktioniert.

Selbst dann hättest Du immer noch die freie Wahl diesen neuen Content nicht zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2159

Naja, sollen sie doch S3 rausbringen. 3-4 neue Strecken, besseres Schadensmodell, ein paar neue Autos - meine 18 Euro hätten sie :)
 
U

User

Das seltsame an der ganzen Diskussion ist ja, daß man offenkundig der Meinung ist, man hätte mit lfs einen Anspruch auf Dauerunterhaltung durch ständig neuen content erworben. Das steht nirgendwo. Wenn ich Thomas Gemurre lese, muß ich daran denken, daß derselbe Thomas - so wie ich - treubrav jahrelang zum Beispiel pes NEU gekauft haben für 50 euronen, obwohl sich dort bei Licht betrachtet eigentlich gar nichts verändert - bzw. nur verschlimmert hat.

Vor dem Hintergrund ist LFS ja geradezu ein Innovations-TIER.

Ein Jahresabo wäre eine Idee bei LFS - würde die Entwickler aber dem Druck aussetzen, a) etwas liefern zu müssen und b) wirklich wirtschaftlich zu denken. Wie Guido ja ausnahmsweise mal richtig sagt, wird man sehen müssen, ob das bei iracing funktioniert. SimBim ist doch schon pleite, oder? Ich denke, die 8.Aufguß-Modder sind auch nicht gerade das leuchtende Beispiel für Erfindergeist und Kreativität im Rennsimbereich.

Warum es ein Vorzug einer Sim sein soll, daß ein Millionär (was immer das bedeuten mag) sich die Wünsche der Fahrer anhört (sozusagen als Harun al Rashid des Simracings dem gemeinen Volk sein Ohr leiht), erschließt sich mir nicht. Ich glaube auch keinem hier. Von daher genügt es eigentlich nicht, nur zu ;) sondern da gehört ein :happy: dahinter.

Man muß sich auch darüber im klaren sein, daß es für die LFS-Programmierer wirtschaftlich nicht von Vorteil ist, wenn die Leute, die einmal Geld für lfs ausgegeben haben, dabei bleiben. Von Vorteil ist nur, wenn neue Kunden gewonnen werden. Die Devs können sich ziemlich sicher sein, daß, wenn etwaig eine neue Bezahl-Version käme, alle zurückkommen und sich drauf stürzen wie der Habicht auf die Maus. Der erste wäre im übrigen der Busack :happy::happy:
 
U

User 773

Rühli, wie dir evtl. aufgefallen sein dürfte, fahre ich LFS noch aktiv in der VR :stinke:. Und wie oft soll ich denn noch schreiben, daß ich für neuen Content auch bezahlen würde. Bei PES war der "neue" Content halt aktuelle Saisondaten und besseres Gameplay. Nachdem sie es ja verkackt hatten hab ich mir halt FIFA geholt :D.
Das Problem ist doch, daß die Devs nicht sagen, woran man ist. Wenn sie heute sagen würden, daß sie die Entwicklung einstellen wär es auch ok. Dann muss/kann man wenigstens nicht mehr auf neuen Content bzw. irgendeine Entwicklung hoffen, wie es ja zur Zeit ist. Stattdessen wird man vor ca. 10 Monaten mit neuem Content "geteased", der bis heute noch nicht da ist.
 
Oben