Was benötige ich - Komplettpaket Bassshaker am Rig

U

User 9861

Hi Leute,

ich traue mich kaum diesen Thread zu eröffnen, da ich schon mal Themen hier gesehen und gelesen habe, jedoch bin ich 100% schlau geworden. Klar könnte ich jetzt googeln, aber bis ich da auf diesen notwendigen Wissensstand bin, würden einige Tage vergehen. Deshalb meine Frage an Euch Experten:

Was benötige ich alles um 4 Shaker an mein Rig zu betreiben? Ich erwarte natürlich keine Links zu allen benötigten Produkten, jedoch wäre es super zu wissen, WAS ich alles dafür benötige (4x Bassshaker, Verstärker?, Kabel? usw.), anschließend würde ich selber auf den Märkten auf die Suche gehen. Es soll hier eine Liste entstehen, mit allen Dingen, um es Zuhause fahrfertig anzuschließen und loszulegen.
Betreiben würde ich es gerne mit Simhub.

PS: Sollte es tatsächlich irgendwo einen Thread geben, der genau diese Fragen beantwortet, wäre das auch phänomenal.
 
U

User 9861

Wow... ich habe das Gefühl, dass das nicht das ist, was ich brauche. Das ist ja fast unbezahlbar was der Peter da drin hat. Aber danke für den Link, diesen habe ich schon mal gelesen. Jedoch hilft es mir nicht so sehr, da er ein extremes Setup dafür hat.
 
U

User 27304

Grundsätzlich werden die wie Lautsprecher angeschlossen (was sie vom Prinzip auch sind).

Also Soundkarte, Kabel zum Verstärker, Verstärker, Kabel zu den shakern, Shaker. Das wäre so grob was du brauchst.
 
U

User 9861

Wie ist das mit dem Sound? Ich habe das Headset G933 von Logitech, es besitzt eine eigene interne "Soundkarte". Würde es damit Probleme geben? Müsste ALLES über die Soundkarte vom PC laufen?

2. Frage: Um zum Beispiel einen Shaker am Sitz und eins an den Pedalen zu betreiben: Welchen Verstärker benötige ich und welche Shaker wären dafür sinnvoll bzw. ausreichend?
 
U

User 27304

Sinnvoll wäre eine eigene Soundkarte zu haben für die Shaker, (um die unabhängig steuern zu können) gibt es für ein paar € als usb Variante. Aber falls dein Headset eh nicht über die interne Soundkarte des pc angeschlossen ist ( denke mal usb oder bluetooth ?), kannst du auch die nutzen.

Zu Frage 2 kann ich dir leider keine konkrete Antwort geben, da wäre evtl. der Peter Winkler der geeignete Ansprechpartner. Grds. sollte aber wenigstens die Leistung vom Verstärker zu der des Shakers passen, somit wäre das eben voneinander Abhängig.
 
U

User 9861

Sinnvoll wäre eine eigene Soundkarte zu haben für die Shaker, (um die unabhängig steuern zu können) gibt es für ein paar € als usb Variante. Aber falls dein Headset eh nicht über die interne Soundkarte des pc angeschlossen ist ( denke mal usb oder bluetooth ?), kannst du auch die nutzen.

Zu Frage 2 kann ich dir leider keine konkrete Antwort geben, da wäre evtl. der Peter Winkler der geeignete Ansprechpartner. Grds. sollte aber wenigstens die Leistung vom Verstärker zu der des Shakers passen, somit wäre das eben voneinander Abhängig.
Ja, funktioniert per USB und Bluetooth, sprich auch Kabellos. Eine neue einfache Soundkarte ist ja kein Problem, aber ist es möglich beides gleichzeitig zu nutzen? Also Shaker über Soundkarte und Headset ansich?
 
U

User 27304

Klar (zumindest mit simhub), die Soundkarte an denen die Shaker sind wird exklusiv von simhub für die Effekte genutzt. Somit braucht es dann eben eine zweite Quelle für den"normalen"Ton.
 
U

User 9861

Klar (zumindest mit simhub), die Soundkarte an denen die Shaker sind wird exklusiv von simhub für die Effekte genutzt. Somit braucht es dann eben eine zweite Quelle für den"normalen"Ton.
Danke für die wichtige Info!

Die Wissensdatenbank auf Racedepartment ist zu viel, war gerade drauf und so viel Zeit habe ich nicht, das zu studieren. o_O
 
U

User 9861

Das hat geholfen danke, so habe ich zumindest eine Vorstellung für kostengünstigeres System.
Ich hoffe immernoch auf eine komplette Teileliste für ein Low-Budget System für ca. 200-400€.
 
U

User 9861

DANKE DANKE DANKE!

Das habe ich gebraucht. Danke an Alle für Eure Antworten!
 
Oben