Warum laufen Menschen Verschwörungstheorien nach?

U

User 21787

Du der Spieler ist gerade auf Toilette, der kann sich jetzt nicht darum kümmern, dass sich die Menschheit ins Nirwana schießt. Aber links oben in der zweiten Menüspalte dritte Zeile ist der Menüpunkt "Neue Bevölkerung erstellen". Also ist nicht weiter so schlimm.
 
U

User 19329

Klasse Artikel, danke Michael. So gesehen spielen "Verschwörungstheorien" den eigentlichen Verschwörungen (Massenüberwachung oder auch so Nummern wie Stuttgart 21) sogar in die Tasche weil es gut ablenkt.
Das Prinzip sieht man auch gut bei Großveranstaltungen wie jetzt der EM, da kommen auf einmal die wildesten Gesetze raus, neulich war sogar eine der längsten Bundestagssitzungen. Ich glaube das Prinzip heißt das "Burying".
 
U

User 10182

Guten Abend,

na vielleicht weil an jedem Gerücht ein fünkchen Wahrheit steckt, es aber doch gerne als Querdenker und Versch...... abgetan wird, um der Ma..t Erhaltung wegen. Betonung liegt auf vielleicht und spezielle Begriffe sind zensiert, somit offen für jede erdenkliche Form von Fantasie :)

LG
 
U

User 18909

Guten Abend,

na vielleicht weil an jedem Gerücht ein fünkchen Wahrheit steckt, es aber doch gerne als Querdenker und Versch...... abgetan wird, um der Ma..t Erhaltung wegen. Betonung liegt auf vielleicht und spezielle Begriffe sind zensiert, somit offen für jede erdenkliche Form von Fantasie :)

LG
Na zum Glück hast du weitreichende Argumente eingebracht. 🤦
 
U

User 10182

Guten Abend auch :) Gut gelle ;) Immer wieder schön zu sehen wie begrenzt der Horizont doch sein kann, wäre vielleicht auch kein schlechter Topic :)

LG
 
U

User 14873

User 10182 : wer, glaubst du denn, lieber Cuma, möchte mit Hilfe von QAnon und magnetischen Oberarmen seine Macht erhalten? Ich bin für jede Information offen!!!

User 12335: Ja, ich weiß. Lohnt nicht.
 
U

User 10182

Oh du mein Lieber, noch ein Admin, der nicht mal die grundlegenden Förmlichkeiten kennt, auch dir erstmal einen guten Abend.

Aber gut mein Lieber, lass mal was Leben in die Bude bringen :)

Das kann ich dir nicht beantworten, denn auch mir kleinem Mann ist es verwehrt zu Wissen was ich nicht Wissen soll, und keine Ahnung welcher Schwachk...., auf irgendein Magnet trallala kommt, denn selbst ich Nullnummer weis wie einfach es ist zu entmagnetisieren, also bitte, das ist wohl der grösste Schwachsinn überhaupt. Nun sagen wir mal ein Patient geht zum Dr., bla bla bla, das Resultat ein Medikament, und plötzlich ist diese Person ein anderer Mensch, zumindest für die in Dessen Umfeld. Was ist wohl geschehen ? der Heilige Dr. hat ein Gebet gesprochen, hmmm ?, oder ist doch nur ein Rezept erstellt worden ? Wer weis ?
 
U

User 10182

Naja wie auch immer,

ich wünsche Euch einen schönen Abend und viel Spass bei dem Halbfinale ;)

LG
Cuma
 
U

User 10182

Ach, sorry, noch was, es würde mich freuen wenn man mein Angebot auf dem Marktplatz nicht sperrt ;)

Danke schonmal im Voraus und nochmals allen einen schönen Abend, und das nächste mal möchte ich um das Alter bitten, denn ich mag nicht die Altersbeschränkung übergehen, oder mich mit Menschen unterhalten die nicht mal die grundsätzlichen Förmlichkeiten beherrschen.

Dennoch einen schönen Abend zusammen.

Alles ist erlernbar, nur Intelligenz nicht ;)

LG
Cuma aka speed1
 
U

User 70

Also die ursprüngliche Frage war ja, weshalb glauben Menschen sowas.

Mein Doktorvater hat zu diesem Thema geforscht. Dabei hatte er eine neutrale Haltung und liess gänzlich offen, ob solche Theorien (auch übersinnliches) realität ist oder nicht, denn schlussendlich kann man es ja nicht genau sagen.


Unter anderem erstellte er ein Persönlichkeitsprofil von den Personen, die darauf anspringen. Ganz kurz und vereinfacht zusammengefasst sind es Menschen mit einer überdurchschnittlichen Fantasie und Kreativität und einem tiefen Selbstwert, welcher durch das "wahre Wissen" und dem damit verbundenen abgrenzen von der naiven Masse, gesteigert werden kann. Weiter sind die Menschen oft sozial schwächer vernetzt und eher auf sich gestellt, was ein negatives Gesellschaftsbild anzieht. Der IQ ist nicht tiefer als bei der Durchschnittspopulation, die These, dass nur "dumme" "so einen Schwachsinn" glauben, stimmt also nicht. Auch promovierte sprich gebildete Personen können an Verschwörungstheorien glauben.

Ein ganz spannendes Detail am Schluss: Erfahren die Personen sonst im Leben eine bedeutende Steigerung der entgegen gebrachten Wertschätzung oder ein Boost des Selbstvertrauens (wie z.B. durch eine höhere Arbeitsposition, einer neuen Beziehung usw.) verringert sich der Glauben an die Theorien drastisch oder kommt sogar zum erliegen. Dies stärkt die These, dass der Selbstwert durch das alleinige Wissen und verstehen gesteigert werden kann.

Lieber Gruss
 
U

User 18909

Ach, sorry, noch was, es würde mich freuen wenn man mein Angebot auf dem Marktplatz nicht sperrt ;)

Danke schonmal im Voraus und nochmals allen einen schönen Abend, und das nächste mal möchte ich um das Alter bitten, denn ich mag nicht die Altersbeschränkung übergehen, oder mich mit Menschen unterhalten die nicht mal die grundsätzlichen Förmlichkeiten beherrschen.

Dennoch einen schönen Abend zusammen.

Alles ist erlernbar, nur Intelligenz nicht ;)

LG
Cuma aka speed1
Wäre gut wenn du deine nichtssagenden Phrasen hier nicht weiter drischt und es unterlässt mit offtopic den Thread zu vermüllen.
 
U

User 10182

Ja kein Problem, nix für ungut ich ziehe mich mit meiner Dummheit dann zurück, aber es würde mich dennoch freuen wenn du der kein Respekt kennt mich nicht sperren würdest, und ich hoffe das die Community nicht deine Ansicht teilt. Wie sagt man so schön, das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun, also wenn du du dein Ansehen behalten magst, folgst du dem richtigen Weg ;)

Und nochmals einen schönen Abend, und danke für die lieben Wünsche.

LG
Cuma
 
U

User 10182

Also die ursprüngliche Frage war ja, weshalb glauben Menschen sowas.

Mein Doktorvater hat zu diesem Thema geforscht. Dabei hatte er eine neutrale Haltung und liess gänzlich offen, ob solche Theorien (auch übersinnliches) realität ist oder nicht, denn schlussendlich kann man es ja nicht genau sagen.


Unter anderem erstellte er ein Persönlichkeitsprofil von den Personen, die darauf anspringen. Ganz kurz und vereinfacht zusammengefasst sind es Menschen mit einer überdurchschnittlichen Fantasie und Kreativität und einem tiefen Selbstwert, welcher durch das "wahre Wissen" und dem damit verbundenen abgrenzen von der naiven Masse, gesteigert werden kann. Weiter sind die Menschen oft sozial schwächer vernetzt und eher auf sich gestellt, was ein negatives Gesellschaftsbild anzieht. Der IQ ist nicht tiefer als bei der Durchschnittspopulation, die These, dass nur "dumme" "so einen Schwachsinn" glauben, stimmt also nicht. Auch promovierte sprich gebildete Personen können an Verschwörungstheorien glauben.

Ein ganz spannendes Detail am Schluss: Erfahren die Personen sonst im Leben eine bedeutende Steigerung der entgegen gebrachten Wertschätzung oder ein Boost des Selbstvertrauens (wie z.B. durch eine höhere Arbeitsposition, einer neuen Beziehung usw.) verringert sich der Glauben an die Theorien drastisch oder kommt sogar zum erliegen. Dies stärkt die These, dass der Selbstwert durch das alleinige Wissen und verstehen gesteigert werden kann.
Ist Lieb von dir mein Lieber,

und grossen Respekt vor dem Dr.

ich würde mich gerne mit dir weiter unterhalten, aber wie du siehst.........und etc.

LG
Cuma
 
U

User 561

Also die ursprüngliche Frage war ja, weshalb glauben Menschen sowas.
Sehr, sehr interessant, wirklich. Ich hätte schon auch gedacht, dass es ein Intelligenzthema ist, weil es bei klassischen Verschwörungstheorien - Im Gegensatz zu Übersinnlichem z. B. - in der Regel klare und praktisch nicht widerlegbare Beweise gibt, die sich mit Logik (und Wissen) selbst herleiten lassen.
 
U

User 13298

Wieso BUMM?

Im Artikel wird erwähnt das die Studienergebnisse nicht veröffentlicht wurden, wenn die Studie nicht erfolgreich war. Das ist natürlich trotzdem Mist, da auch Fehler bzw. Wege die nicht zum erfolg führen Wissen schaffen und geteilt gehören, aber wiederum auch menschlich, wer gibt schon gerne scheitern zu.

Eine Weltverschwörung kann ich dabei nicht erkennen.
Ich selber habe damals in der Schule auch mal ne 5 meinen Eltern verschwiegen.
 
Oben