Warum kein Le Mans ?

U

User 3409

Ich hatte mal gelesen, dass Le Mans 1967 unter den Fahrern verhasst gewesen sein soll. Weiss jemand wieso?
Und warum war es die einzige Strecke im Kalender, die nicht in GPL als Original-Strecke umgesetzt wurde?
 
U

User 17

Weils ein Micky Maus Kurs ist (war ja nicht die 24h Strecke, sondern der Bugatti Kurs) und Rouen viel schöner (vielleicht kostete der Name LeMans auch zuviel Gebühr, ka)
 
U

User 1834

Den Bugatti Kurs kennt der Motorsportfan aber bestens. Moto GP, Trucks,...fahren heute noch da.

Und den Kurs gibts schon lange als Addon Track.
 
U

User 3930

Das Fahrerlebnis war wahrscheinlich ausschlaggebend. Kurz: Der Kurs war zu leicht. Deswegen hat man sich wohl für das forderndere Rouen entschieden
 
U

User 1834

Das Fahrerlebnis war wahrscheinlich ausschlaggebend. Kurz: Der Kurs war zu leicht. Deswegen hat man sich wohl für das forderndere Rouen entschieden

Wobei der Bugatti Kurs mit seinen langen, aber langsamen, Kurven gar nicht mal sooo unsympathisch ist. Er passte nun mal nicht in die Zeit der wilden Naturpisten.
 
U

User 1150

Soweit mir bekannt ist, gab es gab es lizenzrechtliche Gründe, warum Bugatti nicht in GPL enthalten ist. Aus gleichem Grund wurden auch Honda und Cooper mit Phantasienamen versehen.
 
U

User 3868

Steve Smith hat es im Handbuch zu GPL, "4WheelDrift" erklärt, warum Rouen und nicht Bugatti enthalten ist. Der Bugattiabschnitt fand hinter dem Parkplatz statt und war sehr unpopulär.
 
Oben