Wann ist die glorreiche GPL Zeit vorbei?

U

User 144

Hi Leute!

Ich hab mal in den letzten Tagen meinen alten Amiga 500 ausgekramt und bisschen in Erinnerungen geschwelgt. Als ich irgendwann um 5:30 den Kultrechner ausgemacht habe, wurde mir bewusst wie die Zeit vergeht, Heute kräht (fast) kein Hahn mehr nach der "Freundin".

Und als ich so am Nachdenken war, stellte ich mir die Frage, wann es bei GPL soweit sein wird, bis sich allmählich die Leute von WinVROC und somit vom Onlinefahren trennen werden und auch GPL langsam in den Ruhestand gehen wird...

Einerseits kommen fast jeden Tag neue Patches und Updates rauß, sodass das Spiel weiterhin interessant bleibt, andererseits ist das Game bald 4 Jahre alt, allerdings erfreut es sich noch immer einer eingefleischten Fangemeinde.

Irgendwie ein hin und her...

Was meint ihr? Wie lange wird GPL uns noch so erhalten bleiben, wie es jetzt ist?

Gruß Gregor
 
U

User 86

Auf Immer und Ewig :D


oder es kommt very soon was Besseres, aba das kann dauern :(


cya
Rollo
 
U

User 10

hiho

GPL hat einen großen vorteil gegenüber allen anderen rennsims, denn es ist zeitlos.
bei anderen sims merkt man schnell das es sich nimmer um die aktuellen cars handelt.
und ganz ehrlich, was kann man verbessern ?
die grafik is doch vollkommen ausreichend, onlinetauglich isses und zweikämpfe ohne ende. was will man mehr ???

ich hätte angst vor einem gpl 2, ich glaube wir wären alle entäuscht

gruß
Rainer
 
U

User 9

Also mir ist GPL eigentlich ziemlich egal.
KLar stehe ich auf driftende F1-Autos am allermeisten, aber sollte GPL durch eine andere Sim abgelöst werden, mit genau so netten Leuten (vermutlich wären es dann eh alle ehemalige GPL-Fahrer), würd ich die auch fahren.
Deshalb: wurscht!

C.
 
U

User 115

Hi!

Klar, daß irgendwann auch für GPL mal der Hammer fällt. Will damit sagen, daß es eines nicht allzu fernen Tages nicht mehr die Rolle spielen wird, die es die Jahre seit seinem Erscheinen bis heute inne hatte. Aber ich persönlich werde wahrscheinlich noch als Greis das ein oder andere Mal meinen extra für GPL konservierten PC (der, an dem ich jetzt dieses Posting schreibe) entstauben, mich ans Lenkrad setzen und GPL anschmeißen, um 'ne Runde in meinem Brabham zu drehen und mit verklärtem Blick meinen Erinnerungen nachhängen. Denn keine der noch auf uns zu kommenden Simulationen wird schaffen, was GPL geschafft hat: Die erste ernstzunehmende Rennsimulation am PC zu sein. Dieser Platz gebührt GPL ganz allein. Und deswegen wird es für mich ewig leben.
 
U

User 28

*schnief* ruehl ':( du sprichst mir aus der Seele!

Aber ehrlich, wer hat denn Erlaubt, hier so ne Frage zu stellen!
Ab in die Ecke und schämen...

Tsstss GPL und irgendwann weg tsstsss lächerlich...Banause überhaupt daran zu denken!!!

Team Eagle...OK, Team Eagle wird irgendwann weg sein, ja und...wen kümmerts??? :D
 
U

User 147

fuer mich war GPL schon tot, als ich meine voodoo banshee in die tonne drueckte und mir eine richtige (nicht voodoo) grafik karte kaufte.
das ist schon ein wenig her.
nachdem ich nun vor ca. 2 monaten mal wieder ein wenig gesucht habe und auch tatsaechlich einen 3d3 patch fand, da war gpl wieder da wie phoenix aus der asche.
es gibt durchaus spiele, die besser aussehen und moderne pc an die leistungs grenze bringen. allerdings habe ich bisher kein spiel installiert, das auch nur annaehrend so motivierend ist, weil es in kleinen schritten immer wieder darum geht, eine halbe sekunde schneller zu werden.

taeglich neue grafiken machen das spiel auch wieder neu. (mit einem neuen grafik in canada war ich ploetzlich 3 sekunden schneller.)
GPL lebt zur zeit mehr denn je. schneller CPUs, Grakas und vor allem eine funktionierende internet anbindung und ploetzlich ist ein 3 jahre altes programm aktueller den je. ich sehe fuer die naechste zeit kein ende.
Auch ein GPL2 wird da nicht viel aendern, die idee ist es ja nunmal KEINE down-force zu haben.
ich koennte wahrscheinlich noch viel weiter ausholen, aber brauch in diesem forum wohl keinem irgendetwas neues ueber GPL erzaehlen!

Axel (aka Wilco)
 
U

User 40

So fürchterlich groß ist die Meute nicht, die sich für GPL interessiert und regelmäßig fährt.
Aber diese Bande ist schon ein ziemlich eingeschworener Haufen. Man kennt sich halt.

Daher glaube ich, daß GPL mit der hier im Forum versammelten Fangemeinde sterben wird, was angesicht des hohen Altersdurchschnittes vermutlich nicht mehr allzu lange hin ist.

Gruß
TiTop
 
U

User

hi titop,

ich halte diese "biologische" lösung auch für die wahrscheinlichste. die geringe mannstärke der gpler übrigens macht einen ausstieg auch verdammt schwer. stellt euch vor, ich würde meinen rücktritt ankündigen! mein mailkasten würde ja überlaufen! (mit mails des inhalts: "geh endlich du sack, wurde auch zeit!" :D )

mir selbst ist relativ gleichgültig, ob ein gpl2 "72" kommt oder nicht kommt. wenn es denn kommt und gut ist, dann wird dadurch gpl 67 noch lange nicht abgelöst. so wenig wie das kraulschwimmen das brustschwimmen abgelöst hat, nur weil schneller ist.

es wird immer mehrere "disziplinen" geben im online racen. das beste beispiel ist n4. seit n4 ist auch bei gpl wieder mehr schwung in der bude.

alle stürzen sich auf das neue. aber der gpl fahrer ist ein kritischer zeitgenosse. Er findet an allem neuen ständig soviel scheißdreck, daß er ziemlich schnell wieder in seinem geliebten gpl auto sitzt und die zeiten lobt, wo es keinen anpressdruck gab - jedenfalls nicht mehr als den, den sein hintern hergibt. mal ganz abgesehen von "menühintergrundmusikberieselung" ich finde es eine zumutung, so was auch nur abstellen zu müssen.

gruß

andreas
 
U

User 147

an allem neuen finde ich ich persoenlich ja nicht unbedingt viel scheissdreck. viele neue spiele oder syms sind eben nur anders. es gibt ja auch genug software, die eine einigermassen gute physik darstellt und spueren laesst. nur sind die neuen spiele fuer rechner gedacht, die irgendwann mal auch zu kaufen sind. motor city z.B. ist extrem hardware hungrig, von der idee aber prima. GPL beschraenkt sich aber auf das wesentliche: fahren. die grafik ist, wie vorher gesagt ausreichend.
die physik ist klasse (GT3 hat z.b. einen windschatten, den ich in GPL vermisse.)
der sound ist fuer stereo und 16 kanaele sehr gut. und wie vorher schon gesagt, auf kack musik verzichtet jeder gern.

wenn man mal bedenkt, dass die software verkauft wurde und als mindestanforderung ein 166er angegeben wurde, hat man anscheinend nie daran gedacht, dass zukuenfige infrastrukturen hier noch eingiges mehr rausholen koennen und ich wuerde sagen, dies ist geschehen.

ich denke, dass gpl noch einige gute jahre vor sich hat und es schwer wird, eine vergleichbar gute software zu entwickeln. heute koennte man einige sachen zusaetzlich einbauen, wie z.b. einen spuerbaren windschatten, dynamisches wetter und vielleicht boxenstops um nachzutanken, reifenwechsel, aufs klo gehen, ab-aschen....
aber gerade die vermeintliche einfachheit beschert hier gerade die moeglichkeit, ein paar schnelle runden ueber's internet zu drehen. ich habe zumindest in nur 2 wochen zwei meiner kumpels dazu gebracht, die software (15 gulden auf dem wuehltisch) und ein lenkrad zu kaufen. die werden hier zumindest nicht auftauchen, weil italiener und englaender und der deutschen sprache nur vermindert maechtig.
aber fuer alle alten saecke die lieber was anderes machen, kommen auch wieder neue nach. vielleicht nicht so viele, aber man kennt sich. ich weiss nicht wieviel typen ich online in unreal umgelegt habe, kennen tu ich aber keinen von denen. hier liegt noch einen ganz andere staerke im spiel und community.
euch kenne ich persoenlich auch nicht, aber euere namen lese ich immer wieder.
und das ist schon gut so.

wurde wieder laenger. sorry.

axel
 
U

User 10

Original von Wilco

die werden hier zumindest nicht auftauchen, weil italiener und englaender und der deutschen sprache nur vermindert maechtig.


und ? wo is das problem ?
das trifft auf rühl dem hessen auch zu und er is schon 3 jahre hier.



gruß
Rainer
 
U

User 5

Original von Wilco
.....die physik ist klasse (GT3 hat z.b. einen windschatten, den ich in GPL vermisse.....
Na dann fahr mal in Spa oder Monza mit dem Ferrari einem Eagle oder Lotus hinterher und schau Dir danach mal die Endgeschwindigkeit an und vergleiche diese mit einer Runde ohne Windschatten.

Henne
 
U

User 147

ich sag ja nicht, es gaebe keinen. ich sag nur, dass es einen besseren/anderen (vielleicht nicht realistischer, aber spuerbarer)gibt.
 
U

User 30

Na dann fahr mal in Spa oder Monza mit dem Ferrari einem Eagle oder Lotus hinterher und schau Dir danach mal die Endgeschwindigkeit an und vergleiche diese mit einer Runde ohne Windschatten.
dann fahr mal in Spa oder Monza mit minimal größerem Abstand hinter dem Eagle oder Lotus her und frag dich warum ganz plötzlich überhaupt kein Windschatten mehr da ist :rolleyes: Das ist bei GPL schon stark Verbesserungswürdig.
 
U

User

hi,

ist in der tat eine der ganz wenigen klitzekleinen schwachstellen bei gpl. der windschatten ist entweder da oder nicht da, er kommt auch sehr plötzlich. beim programmieren wurde da offensichtlich nicht genug wert drauf gelegt. aber...... wenn ich mir angucke, wieviele leute erheblich probleme damit haben, überhaupt im draft zu fahren oder gar aus dem draft zu bremsen.... ich bin froh drum, daß der effekt nicht größer ist. er reicht auf jeden fall aus, um sich richtig ranzusaugen und schön aus dem draft zu überholen.

geht das bei modernen f1 sims? wenn sie "realistisch" sind sicher nicht, weil ich im draft ja auch leider keinerlei anpressdruck habe.

gruß

andreas
 
U

User

wenn sie "realistisch" sind sicher nicht

Das problem bei den heutigen Cars das sie alleine soviel
anpressdruck erzeugen das sie an der Decke fahren könnten.
Ich fordere nach wie vor nehmt ihnen die Flügel und
Hightec Bremsen und man sieht wieder Rennen......
wie.......shit, schon wieder am Thema vorbei :)
Egal, GPL wirds noch eine sehr lange Zeit geben.
Und wenn was besseres kommt, wenn störts, die Leute kennen
sich, manche kommen, manche gehen.
Und alle haben das selber Ziel, sie wollen Spass.
Also treffen sie sich wieder alle, manche früher, manche
später.

Klausi
 
U

User 7

Das Problem bei den normalen F1 Autos ist nicht das man im Draft nicht ausbremsen kann sondern das es schwer ist im Draft einem anderen Auto durch die Kurven zu flogen da halt der Anpressdruck fehlt.

Auf der Geraden spielt das absolut keine Rolle.

Das grösste Problem sind auch nicht die Flügel sondern der Unterboden den die meisten Rennwagen heute besitzen.

Wenn man den Autos einen glatten Unterboden gibt, also den Diffusor wegnehmen würde(der ein Unterdruck unter dem Auto erzeugt), hätten sie bei weitem nicht mehr so einen starken Anpressdruck.

Deshalb denke ich z.b. das die 72er Autos noch immer sehr schwer zu fahren sein würden, zwar nicht so stark driften wie ein 67er aber immer noch genug.

Was die Lebensdauer von GPL betrifft, es wird für mich so lange weiter leben wie leute sich im VR Chat rumtreiben und an den Online Ligen teilnehmen.

Gruss
Arvid
 
Oben