Afterrace VRTWS2022-I | 02.03.2021 | E01 - Italien - Imola (DLC)

U

User 18963

Als erstes einmal vielen Dank für die Orga.

Und als zweites eine Entschuldigung an User 26995 für meinen zu optimistischen Start ins Sprintrennen. Ich hab mich einfach verschätzt und hab zwei Autos abgeräumt. Danach war es zwar wild im Pulk, aber annehmbar vom Verhalten. Ich muss mir insgesamt noch mehr Mühe geben nicht auf dem Gras anzubremsen, das hat hier und da zu haarigen Situationen geführt. Warum müssen eigentlich alle meine Ausrutscher im Stream sichtbar sein? :D

Der Serverneustart zum Hauptrennen hin hat mir den voreingestellten Sprit genommen, so das ich 12s zusätzlich in der Box stand. Glückwunsch an denjenigen der den Vorteil erkannt hat bereits schon in der Einführungsrunde den Pflichtboxenstop zu erledigen, durchaus clever :) Aber wenn bei den nächsten Rennen die automatische Einführungsrunde kommen wird, ist das Schlupfloch ja auch gestopft.
 
U

User 20897

Insgesamt ein sehr ernüchternder Saisonstart, obwohl ich mit zwei 6. Plätzen sehr zufrieden sein kann.

Es war irgendwie kein schönes Miteinander auf der Strecke, es wurde nur geschoben, gerammt, gestoßen und umgedreht. Nach dem Rennen gab es keine Entschuldigungen und nichts. Letzte Saison haben sich die meisten nach dem Rennen sogar noch zusammen im TWS-Teamspeak Channel versammelt, wo man nochmal miteinander reden konnte. Auch nichts. Anscheinend blieben die meisten in ihren Teamräumen oder gingen sehr zeitig offline. Ich hoffe, das ändert sich nochmal.

Ich hatte übrigens im Quali, nachdem ich einmal neue Reifen und Sprit holen war, jede Runde Unmengen Mini-Lags, sodass ich keine schnellere Runde mehr drehen konnte. Es lag mit Sicherheit an meiner etwas betagten CPU. Allerdings verstehe ich nicht, warum ich im Quali Lags ohne Ende habe und im Rennen läuft auf Start-Ziel mit 24 Autos (12 eingeblendet) um mich herum alles glatt.

Wozu ich vielleicht auch noch was sagen muss, auch wenn's für den ein oder andern jetzt einfach nach "meckern" klingt, ist der Stopp in der Einführungsrunde. Ich finds wirklich sehr komisch, wenn das erlaubt sein sollte. Der zeitliche Vorteil ist dabei doch immens. Ich weiß nicht, ob das bei einer rF2-gesteuerten Einführungsrunde überhaupt möglich ist. Man sollte auch bedenken, dass nicht jeder einfach so in die Box fahren kann zu diesem Zeitpunkt. Ich bspw. war auf der linken Seite und hätte nicht unfallfrei einfach nach rechts in die Boxengasse ziehen können. Oder muss ich mich in diesem Fall dann absichtlich zurückfallen lassen ans Ende des Feldes und dann abbiegen? Ist das überhaupt erlaubt, wenn man sich nicht grade wegdreht? Was ist, wenn mehrere in die Box abbiegen wollen und sich zig Autos dann zurückfallen lassen, weil anders gehts ja nicht? Für mich sind da viel zu viele Fragen, weshalb ich eigentlich davon ausgehe, dass es nicht erlaubt sein kann - ein Stopp sollte doch erst nach (Renn!)Runde 1 überhaupt möglich sein - so hat man einen immensen Vorteil, da das Feld ja noch die halbe Startgerade entlangtuckern muss mit seinen 80 km/h - und in den ersten Kurven steht sich das Feld eh eher selbst im Weg.

Um nicht nur negatives zu kotzen möchte ich mich zum einen noch bei meinem Teamkollegen Johan bedanken dafür, dass er mich im TS bei der ganzen Schreierei ausgehalten hat und bei Björn für den hammergeilen und immer fairen Zweikampf.

Grüße
Fabian
 
U

User 12263

der Stopp in der Einführungsrunde. Ich finds wirklich sehr komisch, wenn das erlaubt sein sollte.
Dieser spontane „Schachzug“ kam für viele unerwartet und löst nicht zu unrecht Skepsis aus.
Bei der bevorstehenden Reko wird geprüft in wie weit das regelkonform war, gewollt sein kann oder eine Anpassung des Reglements erfordert.
 
U

User 20239

Ich finde es schade das Fahrer sich bereits nach einem Rennen eine sehr intensive Meinung über eine Liga Bilden (Christoph Steffens),
ich denke mehr als ein Rennabend kann man einer Liga schon mal gönnen um zu entschieden ob sie gut ist oder nicht.

Allerdings muss ich leider sagen das er nicht vollkommen daneben liegt mit seiner Aussage, der ein oder andere hier ist schon lange dabei und war schon vor meiner Zeit hier unter den Stammfahrern vertreten. Wie kann es dann also sein das es wieder die gleichen wie immer sind die für Unfälle auf der Strecke sorgen die komplett unsinnig und unfair den anderen Fahrern gegenüber sind.

Einige Namen in der Unfallliste lese ich ausnahmslos jedes Rennen und so langsam habe auch ich es satt das die Rennen anderer Fahrer dadurch immer wieder beeinträchtigt werden, egal ob es nun mein eigenes ist (dieses mal Glück gehabt) oder das anderen Fahrer. Ich hoffe beim nächsten Rennabend geben sich die besagten etwas mehr Mühe was das Verhalten auf der Strecke angeht.


Danke nochmal für den netten Fight Jonas :D hat Spaß gemacht.
 
U

User 20239

Wenn du schon alles besser wissen musst, dann schau bitte auch vorher auf deine eigene Nachricht in der du selber geschrieben hast das die letzten Rennen sehr Fair und Unfallfrei waren. Daraus schließe ich das es dich zum ersten mal erwischt hat. Oder du hast es falsch formuliert ;)

Das ändert allerdings nichts an meiner Meinung zu deiner Aussage und deinem Verhalten, und nur um es mal anzusprechen, im Rennen den Chat zu benutzen ist glaube ich in allen Serien der VR verboten, so auch bei uns also Beschwer dich das nächste ma bitte nach dem Rennen und nicht wenn die anderen noch fahren ;)
 
U

User 20239

Okay ich bin gespannt, denn ehrlich gesagt rechne ich nach wie vor mit deiner Teilnahme und bin der Meinung das du mit deiner Pace und deinem Fahrerischen Können gut in die Liga rein passt. Vielleicht überlegst du dir es ja nochmal, wir würden uns freuen
 
Oben