Afterrace VRTWS2022-I | 02.02.2021 | PS01 - USA - LimeRock (NoChicanes)

U

User 9393

Bitte Euer Feedback hier lassen.

Ich fands MEGA, daß wir schon mal 19 Fahrer waren.
Bis auf paar Kleinigkeiten hat es gut geklappt.
Die Hausaufgaben machen wir zeitnah.

Teilweise wieder sehr spannende Kämpfe, hat echt Spass gemacht.
 
U

User 26886

Also dafür dass unser Team aufgrund viel Arbeit nicht trainieren konnte,und ich noch mit dickem Knie kämpfte, war das Testrennen ,auch wenn wir nicht ins Ziel kamen, einfach klasse.

Freuen uns auf den nächsten Test Lauf. Hoffe dass mindestens 20 Starter dabei sind 🤘
 
U

User 19475

Hallo zusammen,

Jonas und ich sind gestern zum ersten mal gestartet und hatten auch gleich mal viel Spaß mit Euch.
Beim Boxenstopp ist uns ein riesen Fehler unterlaufen, wir sind zusammen rein und mussten feststellen, dass nur einer auf den Boxenplatz kann.
Wir kennen es aus den anderen Simulationen so, dass jeder seinen eigenen hat.

Ist das immer so?
Muss man nur wissen.

Nächste Frage, ich wollte losfahren der Boxenstopp war fertig aber die Uhr lief weiter.
Ich habe nur Reifen gewechselt und nicht getankt. Stand dann aber ca. 37 Sekunden.
Jonas danach nur ca. 32.
Ich hatte bereits Vollgas gegeben als die Uhr noch nicht abgelaufen war. Liegt es ev. daran?

Die Wochen zuvor hatten wir einiges am Setup verändert aber selbst bei großen Schritten keine großen Unterschiede.
Spur auf zu hinten ist deutlich zu merken, aber Sturz finde ich nicht wirklich. Oder viel zu gering spürbar für diese riesen Veränderung die möglich sind.
Bitte alles nicht als Kritik verstehen. Wir hinterfragen nur um alles besser zu verstehen.
Gibt es sonst irgend etwas hinsichtlich Setup du beachten.
Auch Reifendruck ist uns ein Rätsel, leider niergendwo zu finden wie hier der optimale Druck im warmen Zustand ist.
Dämpfer kann man gefühlt einstellen was man will. Fährt immer gleich.

Über Ratschläge würden wir uns freuen.

Grüße
Felix
 
U

User 31225

Hallo Felix,

hattest Du Deinen Boxenstopp früh genug angemeldet?
Ich stand auch knapp 6 sec länger da ich vergessen hatte den Boxenstopp anzukündigen.

Ich hatte auch sehr viel Spaß 👍👍, das Format gefällt mir sehr gut.



Dem Thema Setup möchte ich mich anschließen, ich spüre auch keine großen Unterschiede.

Gruß Jörg
 
U

User 20897

Für mich leider etwas gemischte Gefühle nach dem 1. PreSeason-Rennen.

Mit dem Peugeot kam ich an für sich ganz gut klar, auch wenn man mit dem gestern noch mehr am Lenkrad kurbeln musste. Mit der Anpassung des Lenkwinkels sollte das Problem aber gelöst sein. Welche Fahrphysik hat der Peugeot eigentlich genau drauf, wenn ich fragen darf? Es gibt ja kein Pendant in der 2019er WTCR, da er dort nicht mehr angetreten ist. Würde mich nur mal interessieren.

Leider gab es gestern viel Kleinholz. In Rennen 1 konnte ich davon eher wieder profitieren. Es gab leider ein Techtel-Mechtel mit User 660 . Bei deinem Abflug habe ich in der Replay allerdings gesehen, dass du von links außen plötzlich innerhalb eines Frames nach rechts in mich hinein teleportiert hast - hattest du da einen Lag?

Rennen 2 war dann natürlich nicht so schön.. ein etwas übermütiger VRL-Audi hat mich beim Überholversuch wohl übersehen und in die Reifenstapel geschickt. Danach war das Rennen dann auch gelaufen. Wäre Alex G. nicht noch kurz vor mir auch aus der Box gekommen, hätte ich gleich abgestellt. Aber so konnte ich immerhin noch ein bisschen fighten und auch testen, wie die Karre sich im Renntrimm mit 60 Litern so fährt.

Womit ich noch nicht so ganz warm werde sind irgendwie die Reifen. Sie sind ein himmelweiter Unterschied zu den BTCC-Reifen, vor und hinter mir fuhren quasi alle (und ich dann zwangsläufig auch) mit qualmenden Reifen durch alle Kurven. Das sah extrem weird aus. Ich hatte schon mal in einem anderen Thread gefragt (ihr braucht dringend einen "Allgemeine-Fragen"-Thread ;-)), ob ihr die Reifen aus der rf2ln auch noch testen würdet - kam da inzwischen was raus? Könnte man da im 2. PreSeason auch etwas testen? Oder bin ich der einzige, der sich mit denen schwer tut?

Grüße
Fabian
 
U

User 9942

Mit dem Peugeot kam ich an für sich ganz gut klar, auch wenn man mit dem gestern noch mehr am Lenkrad kurbeln musste. Mit der Anpassung des Lenkwinkels sollte das Problem aber gelöst sein. Welche Fahrphysik hat der Peugeot eigentlich genau drauf, wenn ich fragen darf? Es gibt ja kein Pendant in der 2019er WTCR, da er dort nicht mehr angetreten ist. Würde mich nur mal interessieren.

Auf dem Peugeot ist die Hyundai Physik
 
U

User 31326

Rennen 2 war dann natürlich nicht so schön.. ein etwas übermütiger VRL-Audi hat mich beim Überholversuch wohl übersehen und in die Reifenstapel geschickt. Danach war das Rennen dann auch gelaufen. Wäre Alex G. nicht noch kurz vor mir auch aus der Box gekommen, hätte ich gleich abgestellt. Aber so konnte ich immerhin noch ein bisschen fighten und auch testen, wie die Karre sich im Renntrimm mit 60 Litern so fährt.

Grüße
Fabian

Bin ich zu 100% bei dir, so etwas muss nicht sein. Nicht im Testrennen und auch nicht in der Saison.
 
U

User 26901

Nein habe keinen lag gehabt, was die Reifen angeht bin ich auch der Meinung das es für mich schon fast ein ko Kriterium ist. Nach 15 min nur noch 60 % vorne links, beim test in Brands hätte ich durch fahren können , sollten die von der BTCC übernommen sein, is das für mich ein aus .
 
U

User 31326

Nein habe keinen lag gehabt, was die Reifen angeht bin ich auch der Meinung das es für mich schon fast ein ko Kriterium ist. Nach 15 min nur noch 60 % vorne links, beim test in Brands hätte ich durch fahren können , sollten die von der BTCC übernommen sein, is das für mich ein aus .

Thomas an den Reifen hat sich nichts geändert. Sind die selben wie in Brands Hatch zu 100%
 
U

User 20897

User 27908 danke!

User 10141 Ja, das muss wirklich nicht sein, aber ist nun mal leider passiert... aber es gab mehr vermeidbare Unfälle am Mittwoch, da muss man den einen jetzt nicht breiter treten als die anderen.

User 660: Ok, dann war da aber irgendetwas anderes bei dem Unfall. Erklären kann ich ihn mir nicht. Es sind immer noch die Endurance-Reifen - und es kommt halt stark darauf an, wie du die Autos fährst. Mit den BTCCs konntest du einfach nicht so fahren wie mit diesen TCRs, weil dann wären deine Reifen nach 2 Runden vollkommen hinüber. Und ich fand selbst mit 60% Reifen war das noch sehr gut fahrbar, fast schon zu gut. Ich würde im Gegenteil tatsächlich eher mal die BTCC-Reifen gerne auf den TCRs sehen, wie sich das dann fährt:unsure: Dann müsste man wohl wieder etwas feinfühliger mit der Lenkung arbeiten. Hinzu kommt aber im Vergleich zu Brands Hatch auch, dass in Limerock nun mal kaum mal eine Gerade zum "Luft holen" war.. da reihte sich ja quasi eine Rechtskurve an die nächste und der linke Vorderreifen war insbesondere mit der notwendigen Fahrweise unter Dauerbelastung.
 
U

User 31326

Ich würde vorschlagen, dass alle den V2 Reifen von der rf2ln fahren im nächsten Rennen und ihr Feedback dazu abgeben.
 
U

User 26917

Hey Fabian, das hat super Spass gemacht - Danke und sorry ;-)
Auch die ganze Veranstaltung fand ich echt klasse und toll !!!
Die Reifen sind sicher verbesserungswürdig, aber ist ja für alle gleich !

Lieber Christoph, wen muss ich bestechen, damit ich an die V2 Reifen der rf2ln kommen ????:-)

Ciao und Danke für die Orga-Arbeit Euch allen, bin schon wieder kräftig am trainieren am CTMP
Nur - wenn Reifen und Lenkwinkel noch verändert werden ---- wieder alles für die Tonne .... :cry:

Keep Racing and have fun.
Alex G.
 
U

User 20897

Hey Fabian, das hat super Spass gemacht - Danke und sorry ;-)
Auch die ganze Veranstaltung fand ich echt klasse und toll !!!
Die Reifen sind sicher verbesserungswürdig, aber ist ja für alle gleich !

Lieber Christoph, wen muss ich bestechen, damit ich an die V2 Reifen der rf2ln kommen ????:-)

Ciao und Danke für die Orga-Arbeit Euch allen, bin schon wieder kräftig am trainieren am CTMP
Nur - wenn Reifen und Lenkwinkel noch verändert werden ---- wieder alles für die Tonne .... :cry:

Keep Racing and have fun.
Alex G.
alles gut, kein Thema..

Ich hätte nix dagegen, wenn wir die V2 mal ausprobieren (das klingt rückblickend als Deutscher echt unglücklich).
Naja, Mosport ist ja noch nichts zählbares - und es sind ja noch fast 2 Wochen.

Und in Sachen Lenkwinkel war der Audi eigentlich nie groß problematisch, da muss man bei den anderen Autos mehr anpassen ;)
 
U

User 26917

Hi und Super gekontert, Felix....
psssst....wie viel kostet es denn ????;-) :-)
Schöne Woche Euch allen
 
Oben