ReKo VRTWS2021-1 | 19.05.2021 | Südafrika - Kyalami

U

User 9393

Bericht der Rennkommission
(durchgeführt am 24.05.2021 durch Michael M., Sebastian. K., Max S., Enrico L., Sten G.)

Verstoß gegen Boxenstoppflicht:
- niemand
---------------------------------------------------------------------------------------------

Proteste:

---------------------------------------
Protest 01 (Sprintrennen)
Protestierender: Björn W.
Protestgegner: Max S.
Event: Südafrika - Kyalami
Zeitstempel / Runde: Rennen 1 Runde 1
Streckenabschnitt: Kurve 1

Grund: Max bremst sehr spät und kommt neben mir. Ich lasse genügend Platz, aber trifft mich trotzdem. Ich verliere die Fahrzeugkontrolle und werde dann nochmal von ihm touchiert. Zwischen beiden berührungen beschleunigt Max wieder. Dies führt dazu dass ich um 180 Grad gedreht werde und viele Platzierungen verliere.

ReKo
Zum Zeitpunkt des Einlenkens von Bjoern waren Max S. und Fabian W. noch nicht auf halber Höhe von Bjoern.
Max und Fabian bremsen später, können aber auch Ihre Linie halten. Max orientiert sich im Abstand an Fabian.
In der Folge kommt es zur Kollision zwischen Bjoern und Max.

--> straffrei für alle, wird als Rennunfall gewertet


Protest 02 (Hauptrennen)

Protestierender: Enrico L.
Protestgegner: Thomas P.
Event: Südafrika - Kyalami
Zeitstempel / Runde: Hauptrennen/Lap 5/Zeit 11:00
Streckenabschnitt: Sektor 1

Grund: Ich lasse Ende Start/Ziel Johannes M. das Überholmanöver mit viel Platz beenden.
Thomas P. versucht mit durchzurutschen, ist aber im anschließenden Linksknick nicht mehr in der Position und trifft mich am Heck.
Ich drehe mich dadurch raus und werde ans Ende des Feldes gespült.

Überholen (§5.3.5)
- schweres Vergehen wenn es durch ein Fehlverhalten zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen oder zu mehreren Platzverlusten für einen Geschädigten kommt
--> Strafe für Thomas P.: 11 SP + 30s

---------------------------------------------------------------------------------------------
Sichtung Sprintrennen 1.Runde

SZ01:

Zufahrt Kurve 1
Während Ronny M., Enrico L. und Alexander H. rechtzeitig vor Kurve 1 verzögern, versucht Henrik A. innerhalb der Bremszone durch Spurwechsel in die nicht vorhandene Lücke zwischen Ronny und Enrico zu ziehen. Ronny kann nicht mehr reagieren und dreht Henrik um, dieser rutscht rückwärts noch in Johannes M. rein und dreht diesen um. Johannes verlieht mehrere Plätze.

§3.3.4.1 Überholen/Zweikampfsverhalten
Der Spurwechsel darf nicht in der Bremszone erfolgen.
- schweres Vergehen wenn es durch ein Fehlverhalten zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen oder zu mehreren Platzverlusten für einen Geschädigten kommt
--> Strafe für Henrik A.: 13 SP + 40s

SZ02:

Zufahrt Kurve 2
Frederick S. beschleunigt besser aus Kurve 1 und zieht Richtung Kurve 2 dem Maik N. vor das Auto.
Zum Einlenkpunkt gab es eine Überlappung beider Fahrzeuge von mindestens der Hälfte. Maik kann scheinbar das Fahrzeug gerade abfangen, aber Etienne kann nicht mehr reagieren und trifft Maik am Heck, der sich schließlich rausdreht und mehrere Plätze verliert.

Wird, wie in Barcelona auch, als Rennunfall bewertet.
HINWEIS!
Trotzdem muss jeder Fahrer dafür Sorge tragen, für bessere Übersicht Tools, wie Crew Chef zu verwenden!


---------------------------------------------------------------------------------------------
Sichtung Hauptrennen 1. Runde

SZ03:

Kurve 2
Maik N. lässt sich zu weit raustragen obwohl Ronny M. daneben ist. Beide fliegen von der Strecke.

Überholen (§5.3.5)
- mittleres Vergehen wenn man seine Spur auf der Innenbahn durch zu hohes Tempo nicht halten kann und es zu einem Kontakt mit Platzverlust für den Geschädigten kommt
--> Strafe für Maik N.: 5 SP + 5 Plätze Rückversetzung

SZ04:

Nach Kurve 3
Maurice B. und Henrik A.
- straffrei für Maurice und Henrik

§4.1.1 Protestwürdige und nicht protestwürdige Situationen

Als ausdrücklich nicht protestwürdig werden einfache Fahrfehler angesehen, deren Folgen durch den Fahrer erkennbar nicht vorsätzlich oder billigend in Kauf nehmend verursacht werden.

Niclas W.
Niclas sieht den Unfall vor sich und verzögert viel zu spät und fährt voll in die verunfallten Fahrzeuge von Maurice und Henrik.

6.2 Pflichten der REKO
Bei strafwürdigen Vergehen, die nicht vom Strafenkatalog abgedeckt sind, kann die REKO frei entscheiden, jedoch ist zu beachten, dass die Strafen angemessen sind und im Einklang mit dem Strafenkatalog stehen.
Nicht abgedeckt unter Auffahrunfälle (§5.3.6)
--> Strafe für Niclas W.: 11 SP + 30s



---------------------------------------------------------------------------------------------

Zeitstrafen der jeweiligen Rennen:
- erledigt
---------------------------------------------------------------------------------------------

Strafpunkte werden händisch hier aufgeführt:
Punkte seit E06

Alexander H. --> 1 SP
Danny S. -->11 SP
Marius M. --> 11 SP
Niclas W. --> 23 SP (vorher 12 SP) --> Qualisperre
Fabian R. --> 2 SP
Johannes M. --> 58 SP
Kai. O. --> 5 SP
Henrik A. --> 46 SP (vorher 22 SP) --> Rennsperre + Qualisperre danach
David. P. --> 3 SP
Christian W. --> 31 SP
Christian M. --> 3 SP
Enrico L. --> 21 SP
Marc L. --> 2 SP
Dennis H. --> 1 SP
Thomas P. --> 3 SP



Strafen für den nächste Rennabend:

- Niclas W. --> 23 SP (vorher 12 SP) --> Qualisperre
- Henrik A. --> 46 SP (vorher 22 SP) --> Rennsperre + Qualisperre danach

Eure Reko
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9393

Es gab Einsprüche, diese wurden wie folgt neu bewertet:

Reko Neubewertung (Ronny M. / Max S. / Sten G. / 30.05.2021)

Protest 02:

Thomas P. / Enrico L.

[Umbewertung zu] Überholen (§5.3.5)
Wird auch bei Provozieren eines (Beinahe-)Unfalls und Abdrängen angewandt.

"leichtes Vergehen"
Rennsituation Zweikampf, für Thomas P. kommt die Line von Enrico überraschend.

leichtes Vergehen, wenn man nicht ausreichen Platz lässt und es zu einem Kontakt mit Platzverlust für den Geschädigten kommt.

Thomas P. - 3 Strafpunkte + 10 Sekunden aufgrund Platz Verlust/Ausfall



SZ04:

Hendrik A. / Maurice B.

Hendrik A. hat Maurice deutlich im Blick und müsste Spurbreite Platz lassen unter Beachtung des Streckenverlaufs

Überholen (§5.3.5)

"schweres Vergehen"
wenn es durch ein Fehlverhalten zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen oder zu mehreren Platzverlusten für einen Geschädigten kommt.

Hendrik A. - schweres Vergehen 11 SP / +30 Sekunden oder +13 Plätze


SZ03:

Maik N. / Ronny M. Umbewertung Rennunfall

Unübersichtliche Rennsituation da sich zwischen beiden Niclas W. befindet. Ronny M. sieht ihn nicht kommen, lässt aber genug Platz innen, Maik N. hält seine Spur und hat auch keinen Geschwindigkeitsüberschuss.

Kollision ist nicht vorhersehbar für beide.

Straffrei für beide.
 
Oben