VRTM - Saison 14 | 1. Lauf - Portimao | 05.09.2022 | Vorbereitung + After Race

U

User 25222

Plakat.png


Los geht's! Die VRTM-Motoren dröhnen wieder. Wir starten in die bereits 14. Saison, diesmal mit neuen Fahrzeugen. Statt der Downforce-Monster aus der Class One fahren wir in dieser Saison die GT3-Boliden. Und der erste Lauf steht schon bald vor der Tür. Unsere erste Reise führt uns an die schöne Algarve.


Eventdaten

Wertungsrennen05.09.2022, 19:15 Uhr
Trainingsrennen29.08.2022, 19:15 Uhr
StreckenversionGrand Prix
Startsichtungbis Ausgang T4 + gesamte Einführungsrunde
Double FileAusfahrt Sagres (T13)
Streamingbeginn20:15 Uhr
Link zum StreamHIER
Moderation/RegieUser 30362

Zeitplan Wertungsrennen:
Freies Training19:15 - 20:15Vormittag
Qualifikation20:15 - 20:35Mittag
Warm Up 120:35 - 20:40Nachmittag
Rennen 120:40 - 20:43 (Einführungsrunde)Nachmittag
20:43 - 21:13 (Rennen)Nachmittag
Warm Up 221:15 - 21:20Abend
Rennen 221:20 - 21:23 (Einführungsrunde)Abend
21:23 - 21:53 (Rennen)Abend
StreckePortimao - Grand Prix
Die Startaufstellung von Rennen 2 ergibt sich aus dem Ergebnis von Rennen 1.

Zeitplan Trainingsrennen:

Für den ersten Saisonlauf werden wir einmal das vollständige Rennprozedere durchfahren. Für die weiteren Läufe wird es dann einen verkürzten Trainingsrenn-Abend geben.

Anmeldung Trainingsrennen:Hier lang
Freies Training19:15 - 20:15Vormittag
Qualifikation20:15 - 20:35Mittag
Warm Up 120:35 - 20:40Nachmittag
Rennen 120:40 - 20:43 (Einführungsrunde)Nachmittag
20:43 - 21:13 (Rennen)Nachmittag
Warm Up 221:15 - 21:20Abend
Rennen 221:20 - 21:23 (Einführungsrunde)Abend
21:23 - 21:53 (Rennen)Abend
StreckePortimao - Grand Prix
Die Startaufstellung von Rennen 2 ergibt sich aus dem Ergebnis von Rennen 1.

Erfolgsgewichte:

Für Rennen 1 sind noch keine Erfolgsgewichte vergeben

Session-Einstellungen

Reverse Start Order PlacesNon
DifficultyGetReal
Max Num Of Players36
Fuel UsageNormal
Tire WearNormal
DamageFull
Race Finish Duration120
Flag RulesVisual only
Cut RulesOff
Kick Non Ready ClientsOff/Wait Forever
Wrecker PreventionOff
Mandatory PitstopOff
Non Ready Pitlane Start Delay15
Stay In Practice Session If EmptyOn
Allow Players Join In QualifyingOn
Prevent False StartYes


1660659838496.png



Abmeldungen und Gaststarts

Abmeldungen MÜSSEN über das Portal erfolgen. Gewünschte Gaststarts können im Teammeldung-Thread oder hier beantragt werden.

Hinweise der Ligaleitung zum Event werden in den jeweiligen Details des Rennens im Dashboard veröffentlicht. Dort wird ebenfalls das aktuelle Passwort für den Rennserver bekannt gegeben. Die Bekanntgabe des Passwortes erfolgt jeweils um 18:30 Uhr am Renntag (ca. 45 Minuten vor Trainingsbeginn). Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, die nötigen Informationen (Hinweise & Passwort) zum Event rechtzeitig einzusehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14154

Leider bin ich zum ersten Lauf noch im Urlaub und muss daher meine Teilnahme für Portimao absagen.

Ich wünsche aber allen einen tollen Saisonstart.

Ab dem Sachsenring greife ich dann auch mit ins Geschehen ein,
 
U

User 33958

Servus, ich bin ebenfalls fürs erste Rennen der Saison nicht rechtzeitig Zuhause wünsche aber ebenfalls allen einen guten Start in die Saison:wm85:💪
 
U

User 25222

Noch der Hinweis an alle:
Denkt bitte ans Trainingsrennen am 29.08. Zur Anmeldung folgt dem LINK
 
U

User 25222

Nein, außer für die absoluten Neulinge in der VR. Da fällst du definitiv nicht drunter ;-)
 
U

User 8218

ok danke, weil solange sich bei mir die Wetterlage nicht ändert (30grad und dachgeschoss) sieht das ziehmlich mies bei mir aus, würde generrell gerne trainieren/ fahren aber das ist mir dann zuviel, zumal bei der wärme mein PC dann lieber schlafen will xD.
 
U

User 25222

Für den ersten Lauf in Portimao ergeben sich zwei Änderungen:

1. Einführungsrunde: auf 3 Minuten gekürzt

2. Größe des Starterfeldes:
Da wir inzwischen bei 33 bzw. nach Portal sogar 34 Anmeldungen für die Saison stehen, werden wir für den ersten Lauf die Möglichkeit nutzen und auf bis zu 36 Starter auffüllen. Die grundsätzliche Gridgröße bleibt aber bei 32 Fahrern, da wir streckenabhängig nur 32 Boxenslots haben.
 
U

User 19468

Heißt das, das Wartelistenfahrer theoretisch alle Events mitfahren können, die mehr als 32 Boxenslots besitzen?
 
U

User 8218

Frage, ich konnte jetzt nichts dazu finden, wo ist den der Punkt x für den beginn des Double File?
 
U

User 25222

Trainingsergebnis ist drin. Super, dass heute so viele am Start waren. Mir persönlich hat es auch echt Spaß gemacht und ich fand es war wirklich cooles Racing mit User 8218 und User 13109.

Die Saison kann kommen :-) .
 
U

User 8218

jap war sehr geil, musste echt kämpfen das ich vorne bleibe, hab irgendwie probleme mit der bremse muss voll in die eißen und es passiert kaum was weis echt nicht warum.
 
U

User 29559

...hab irgendwie probleme mit der bremse muss voll in die eißen und es passiert kaum was weis echt nicht warum.
Das ist der BMW, der ist etwas "unkommunikativ" auf der Bremse + der Bremsweg ist ein Hauch länger als bei der Konkurrenz. Beim Einlenken musst du dann natürlich auch etwas trail-braken sonst rutsch der dir stumpf geradeaus... hab meine BB auf 52%, damit kann man ihn aggressiv und stabil in die Kurve reinbremsen.

51% ist noch bissl besser, aber da muss man dann viel Gefühl aufbringen, damit das Heck nicht zu sehr rumrutscht... da ich im Rennen lieber mit dem Gegner kämpfe als mit dem Auto, hab ich es auf 52%.
 
U

User 8218

ja gefühlt bringt nichts einen unterschied egal was ich versuche meine Bremsbalance ist bei 56, hab aber auch schon 52 und 54 oder 58 probiert keinen unterschied.

Mein pedale nutze ich mit einem axc truebrake mod und dem leobodnar usb adapter und vom LB adapter die softwar oder das kalibrierungs tool macht gefühlt keinen unterschied, wenn ich die pedale kalibiere kann ich die pedale gut bis 680 (tool/software wert) durch treten, lasse ich den wert so muss ich viel kraft aufwenden um ingame auf 100% zukommen und es geht eher gerade aus als es bremst, stelle ich den wert manuell zurück auf zb. 520 muss ich nicht so Hard rein treten aber es geht ebenso gerade aus da gefühlt bei 100% nichts mehr kommt am limit bremse ist so unmöglich.

da bin ich von rf2 ganz anderes gewohnt da trete ich auf die bremse und es passiert sofort was bis zum ende und ich kann sehr spät bremsen, vieleicht immer noch umgewöhnungs sache aber es fühlt sich inmoment ziehmlich falsch an und ruckzuck verbremse ich micht und es geht geradeaus oder in meinen gegner ins heck.
 
U

User 13109

Ich hatte ja das Vergnügen, mir dein Heck ca 60 Minuten lang anzusehen. Eigentlich kam es mir nicht so vor, als würde dein Auto nur geradeaus gehen. Das sah schon alles sehr schlüssig aus, abgesehen von den letzten 10-12 Minuten des ersten Rennens, wo du irgendwelche Probleme bekommen hast. Wir kamen zwar trotzdem nicht vorbei, weil du immer noch schnell genug warst, aber irgendwas ist da passiert? Defekt wegen Wurstcurb oder überhitzte Reifen evtl?

Wie gesagt, sonst war das nicht zu sehen. Und glaub mir, ich achte auf sowas um mir das zunutze kommen zu lassen. Beim Matthias konnte ich das teilweise ganz gut beobachten, dass er das Auto in der Kurve gelegentlich ein paar Grad verloren hat.
 
U

User 8218

Ah ja ich hatte irgendwann einen wurst curb leicht über fahren und da war die karre krum, ja ansich lief das auch aber da hab ich nie am limit gebremst das geht einfach nicht und wenn ich den bremspunkt mal leicht verpassen wirds echt eng, dazu kommt eben das ich richtig hard in die eisen gehen muss und das ist in rre zumindest mit dem bmw und meiner bremsmod ziehmlich schwer obwohl ich den 100% wert nach vorne gesetzt habe in der software, gestern hatte ich auch den oberen totzonen bereich auf 65% runter gesetzt, ich verstehe auch nicht warum die brems empfindlichkeit auf 50% sein muss, wobei es auf 100% auch keinen großen unterschied macht. Muss vieleicht auch einfach noch langsammer runterschalten bin durch rf2 anderes gewohnt, was ist eigendlich die beste motorbrems einstellung im setup? Da hab ich 1
 
U

User 29559

User 8218 : wie gesagt, bei R3E ist das Bremsen - aufgrund des fest-definierten 100% ABS - recht binär. Beste Bremswirkung bei 100% Bremsinput (ausgenommen trail braking in die Kurve rein).

Bei ACC z.b. kann man das ABS ja schrittweise abschalten und dann durch feindosiertes Bremsen (nicht 100%) einen Vorteil erlangen. Bei R3E kann man das ABS ja nur komplett abschalten (wenn es der Server erlaubt), was sicher keinen Vorteil bringt.

Ich habe daher meine Bremse auch empfindlicher eingestellt, so dass ich leicht die 100% erreiche für den Großteil des Bremsweges und dann Richtung Kurveneingang durch leichtes variieren und Impuls-Bremsen in die Kurve bremsen kann bzw. durch Bremsimpulse die Hinterachse lenken kann.

Ist bei den GT3 in RaceRoom sehr vereinfacht und binär dargestellt (durch fixes ABS). Daher fühlt sich das Bremsen der GT3 in RaceRoom auch so öde an.
 
U

User 8218

Kann ich um die bremse empfindlicher einzustellen auch ingame mit der oberen totzone spielen?
 
Oben