VRTCC Saison 7 - Siegerehrung

U

User 13396

Liebe VRTCC Piloten,

das Motto der Siegerehrung lautet auch diesmal wieder "Besser spät als nie". Ich entschuldige mich, dass das ganze Prozedere wieder etwas länger gedauert hat. Aber die Weihnachts- und Silvestervorbereitungen hatten Priorität. Nun wird es aber Zeit die VRTCC Saison 7 ganz offiziell zu beenden.

Zuallererst möchten ich mich bei euch Fahrern bedanken, dass ihr trotz kleinem Starterfeld durchgehalten und eine solch spannende Saison abgeliefert habt. Danke für die vielen engen Rennen, für die meist sehr fair geführten Zwei- und Dreikämpfe und den respektvollen Umgang miteinander. Die Reko hatte in dieser Saison nicht viel zu tun und musste KEINE Proteste bearbeiten! Wenn das mal keine respektable Leistung des gesamten Fahrerfelds ist :)
Ein weiterer Dank geht an die vielen Personen, die hier im Hintergrund werkeln und selten öffentlich in Erscheinung treten, insbesondere an die anderen R3E-Admins, die immer konstruktiv an Lösungen mit arbeiten und viele Ideen einbringen und diskutiert haben. Danke an die Reko Mitglieder Martin P., Timo K., Ronny K. und Jens F., die die VRTCC durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit unterstützt haben, obwohl sie selbst nicht mit fuhren. Das ist keine Selbstverständlichkeit!
Und danke an Pascal, der sich in meinen Augen zu einem der besten Kommentatoren der VR in seiner nunmehr vierten Saison entwickelt hat.

Der Meister der VRTCC Saison 7 heißt Michael Bräutigam, der sich in einer extrem spannenden und bis zur letzten Sekunde umkämpften Meisterschaft gegen seinen Teamkollegen Johannes Simon mit gerade mal 2 Punkten Vorsprung durchsetzen konnte. Gerade mal weitere 37 Meisterschaftspunkte dahinter komplettiert Robert Wiesenmüller, der auch bis zum letzten Rennen Chancen hatte die Meisterschaft zu verteidigen, das Podium.

In der Teammeisterschaft hingegen war relativ früh klar, dass kein Weg am SUPER RACER eSports by MICHELIN Team vorbei führt. Platz 2 konnte sich das Impact Racing Team Blue mit einem deutlich Vorsprung vor Platz 3 sichern. Dieser wiederum war heiß umkämpft und wird letztendlich vom Cool Runnings Racing Club II belegt.

Herzlichen Glückwunsch und Gratulation an das Podium in Fahrer- und Teammeisterschaft sowie allen anderen Fahrern, die in dieser Saison Laufsiege oder Podiumsplatzierungen einfahren konnten und ihre persönlichen Ziele erreicht haben.

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, wird es mit der VRTCC vorerst nicht weiter gehen. Stattdessen gibt es mit der VRGT4 eine neue spannende Serie, die sowohl Einsteiger als auch alte Rennhasen begeistern dürfte. Durch Fixed Setup, kurze Sprintrennen und Reverse Grid wird auch hier einiges an Action geboten sein.
Auch für mich endet mit der VRTCC eine Reise, die vor 3,5 Jahren begonnen hat. Ich werde das Szepter des Serienadmins vorerst abgeben und bin sicher, dass wir mit Josef einen adäquaten Ersatz gefunden haben. Seid nett zu ihm (und den anderen Admins), denn die Serien- und Rennorganisation macht sich nicht von alleine. Bis bald auf der virtuellen Rennstrecke!


VRTCC Saison 7 - Fahrerwertung

:p1: Platz 1
Michael Bräutigam
992 Punkte


Braeutigam.png


:p2: Platz 2
Johannes Simon
990 Punkte


Simon.png


:p3: Platz 3
Robert Wiesenmüller
953 Punkte


Wiesenmueller.png









VRTCC Saison 7 - Teamwertung

:p1: Platz 1
SUPER RACER eSports by MICHELIN
Michael Bräutigam, Johannes Simon
2289 Punkte


Team1.png


:p2: Platz 2
Impact Racing Team Blue
Dirk Knatz, Robert Wiesenmüller
1927 Punkte


Team2.png


:p3: Platz 3
Cool Runnings Racing Club II
Wolfgang Beuth, Ralf Gebhard
1306 Punkte


Team3.png




 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12787

Glückwunsch an das Podium :daumen::champ:

In der vorläufig letzten VRTCC Saison habt Ihr uns einen außerordentlich spannenden Kampf auf höchsten Niveau geliefert!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20014

Auch von mir Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten der Saison. Großartiges, faires Racing mit einem krönenden Saisonabschluss. Und auch einen großen Dank für den relativ geringen Aufwand, den wir in der REKO diese Saison hatten.

Ich hoffe ihr werdet alle auch Freude an der neuen GT4 Saison finden, die dieses Jahr ausgetragen wird, wir freuen uns über jeden Teilnehmer.
Solltet ihr dieses Jahr jedoch unbedingt noch weiter in einer WTCR aktiv sein wollen, so würde ich euch gerne Simracing.Center, kurz SRC ans Herz legen. Diese Community wird vermutlich bald in ihre neue WTCR Saison starten und bietet ebenfalls ein relativ anspruchsvolles Fahrerfeld.

Achja bevor ich es vergesse: Frohes neues Jahr euch allen.
 
U

User 4030

Von mir auch nochmal ein Glückwunsch in die Runde und Danke für die Saison :hops:
 
Oben