VRTCC Saison 6 - Siegerehrung

U

User 13396

Liebe VRTCC Piloten,

das Motto der Siegerehrung lautet diesmal "Besser spät als nie". Ich entschuldige mich, dass das ganze Prozedere diesmal etwas länger gedauert hat. Nun wird es aber Zeit die VRTCC Saison 6 ganz offiziell zu beenden.
Zuallererst möchten wir euch Fahrern Danke sagen. Danke für eure Teilnahme und euer Durchhaltevermögen, Danke für die vielen spannenden Rennen, für die meist sehr fair geführten Zwei- und Dreikämpfe und den respektvollen Umgang miteinander. Insbesondere letzteres ist heutzutage in der virtuellen Welt nicht selbstverständlich.
Ein weiterer Dank geht an die vielen Personen, die hier im Hintergrund werkeln und selten öffentlich in Erscheinung treten, sei es nun beim Portal, den Grafiktemplates, der Server- und Forenadministration oder der Betreuung der Streams.
Danke an die anderen R3E-Admins, die immer konstruktiv an Lösungen gearbeitet und viele Ideen eingebracht und diskutiert haben, danke an die vielen Reko Mitglieder und danke an Pascal, der in seiner nunmehr dritten Saison als Kommentator einen super Job gemacht hat und hoffentlich auch weiter machen wird.

Der Meister der VRTCC Saison 6 ist Robert Wiesenmüller, der sich durch konstant gute Ergebnisse nach einem sehr langen und spanenden Kopf an Kopf Rennen mit Jan Stange behaupten konnte. Gerade mal 4 Meisterschaftspünktchen trennen die beiden am Ende von einander. Direkt dahinter mit nur 57 Punkten Rückstand komplettiert Michael Bräutigam das Podium.

Auch in der Teammeisterschaft war es bis zum Ende äußerst spannend. Hier trennen die beiden Impact Racing Teams "Cupra" und "Alfa Romeo" nur mickrige 19 Punkte von einander. Zwar gab es hier lange Zeit einen klaren Favoriten, doch mit dem Einstieg von Altmeister Klaus Schulze wurde es nochmal richtig spannend. Das Podium komplettiert SUPER RACER eSports by upgraded um Michael Bräutigam und Johannes Simon.

Herzlichen Glückwunsch und Gratulation an das Podium in Fahrer- und Teammeisterschaft sowie allen anderen Fahrern, die in dieser Saison Laufsiege oder Podiumsplatzierungen einfahren konnten und ihre persönlichen Ziele erreicht haben.

Die VRTCC wird aller Voraussicht nach auch in der zweiten Jahreshälfte 2019 weiter geführt und wir hoffen möglichst viele bekannte, aber auch einige neue Gesichter in der 7. Saison unter R3E wieder zu sehen. Bis dahin wünschen wir euch eine erholsame Sommerpause. Informationen zur neuen VRTCC Saison gibt es spätestens im August.


VRTCC Saison 6 - Fahrerwertung

:p1: Platz 1
Robert Wiesenmüller
1260 Punkte


Wiesenmueller.png


:p2: Platz 2
Jan Stange
1256 Punkte


Stange.png


:p3: Platz 3
Michael Bräutigam
1189 Punkte


Braeutigam.png



Fahrerwertung_final.png


VRTCC Saison 6 - Teamwertung

:p1: Platz 1
Impact Racing Cupra
Mike Bell, Dirk Knatz, Robert Wiesenmüller
2446 Punkte


Team1.png


:p2: Platz 2
Impact Racing Alfa Romeo
Rico Kistenmacher, Klaus Schulze, Jan Stange
2427 Punkte


Team2.png


:p3: Platz 3
SUPER RACER eSports by upgraded
Michael Bräutigam, Johannes Simon
2219 Punkte


Team3.png



Teamwertung_final.png

 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 12787

Glückwunsch an alle - war echt Racing vom feinsten was Ihr da gezeigt habt :daumen::bravo::bravo::bravo:
 
U

User 18656

Herzlichen Glückwunsch an die Podiumsplatze der Fahrerwertung und Teamwertung !:daumen: Danke auch an alle verbliebenen Teilnehmer, für die spannende Saison :prost:...freue mich schon drauf das es wieder los geht :vr06_stoehr_n03: /// PS. es ist - Saison 6 -
 
U

User 13695

:hops:

Danke für die tolle Saison, für die gute Orga und die fairen Fights.

Ich wäre nächste Saison wieder mit dabei.
 
Oben