Event VROS Mini Liga 2021 - Event #3 - 08.03.2021

U

User 20014

Die VROS startet am Montag, den 08.03.2021 in den 3. Lauf der Saison 2021.

Mit einer Fahrzeugklasse geht es auf vier zufälligen Strecken in aufregend kurzen Sprintrennen um den zweiten Eventsieg. Dabei haben wir versucht auf euer Feedback nach dem ersten Saisonrennen einzugehen und haben den Eventablauf leicht angepasst. Es gibt nun auf jeder Strecke vor dem Quali zumindest eine kurze Practice. Auch die Probleme beim rejoinen der Server sollten inzwischen seitens R3E behoben sein.

Die Teilnahme an diesem Event ist kostenlos. Es ist also die perfekte Möglichkeit in das Renngeschehen bei virtualracing reinzuschnuppern. Und auch Erfahrene werden sicherlich ihren Spaß haben.

ZUR ANMELDUNG

Lauf03.png



Die Fahrzeugklasse wird am Montag um 18 Uhr hier im Thread bekannt gegeben. Der Server startet dann mit 45 Minuten Training auf der ersten Strecke um 19:30 Uhr.
--->GT2

Servername:

virtualracing.org #7 - VROS Mini Liga

Rennablauf Event:

UhrzeitSessionLängeTageszeit
19:30Freies Training 145 minvormittags
20:15Qualifikation 18 minmittags
20:23Rennen 112 minnachmittags
20:37Freies Training 25 minvormittags
20:42Qualifikation 28 minmittags
20:50Rennen 212 minnachmittags
21:04Freies Training 35 minvormittags
21:09Qualifikation 38 minmittags
21:17Rennen 312 minnachmittags
21:31Freies Training 45 minvormittags
21:36Qualifikation 48 minmittags
21:44Rennen 412 minnachmittags
22:00Eventende

 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

Bin gespannt , das letzte GTR1 Rennen ist leider irgendwie an mir vorbeigezogen (sah schön aus im Stream) :daumen:
 
U

User 20014

Falls ihr euch nicht mit dem TS verbinden könnt, der hat heute die IP gewechselt, vermutlich wurde das im DNS dann noch nicht umgestellt.
Versucht euch in diesem Fall über die IP zu verbinden: 194.59.204.249
 
U

User 13351

Das hat wirklich Laune gemacht zumal ich mir den blauen S3 GT2 Audi direkt dafür gekauft habe. Gottseidank war die Streckenkenntnis da und Mid Ohio gehört zu meinen Lieblingsstrecken.
Nur Most L2 musste echt nicht sein (2 Fahrer raus) : Ich weich noch extra mit aus (siehe Video) um dann satt abgeräumt zu werden (Karma folgte immerhin instant) - auch wenn es nur ne Spaßveranstaltung ist und manche Fahrer nicht so viel Erfahrung haben, sollte man zumindest den CrewChief an Bord haben ;) :

 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 20842

Mist, ich habs verpennt... wollte eig so viel Mini League wie möglich mitnehmen :(

Gesendet von meinem ASUS_Z01KD mit Tapatalk
 
U

User 20014

Also so sehr ich mich über den (zugegebenermaßen glücklichen) Eventsieg gestern Abend gefreut habe, so sehr habe ich mich danach geärgert, als ich mir danach den Livestream angeschaut habe.
Was da teilweise auf der Stecke los war, sah schlimmer aus als in einer public-lobby.
Und damit spreche ich ausdrücklich nicht die absoluten Anfänger an, die vielleicht das erste oder zweite Mal teilgenommen haben. Ich habe etliche der etablierten Fahrer gesehen, die teilweise vollkommen kopflos rejointen oder sogar auf der Strecke gewendet haben.
Auch mehrere Teilnehmer haben sich nach den Rennen bei mir über die Fahrweise von Konkurrenten beschwert.
Nicht nur, dass dieses Verhalten vollkommen gegen das Reglement der VR verstößt, es wirft durch den Stream auch ein extrem schlechtes Licht auf die Community.
Auch wenn es sich bei der VROS in Anführungszeichen um eine Spaß-Serie handelt muss das aufhören.
Ab dem nächsten Rennen werde ich für solche rejoins, bei denen teilweise komplette Gruppen ausradiert werden, Rennsperren verhängen, falls mir diese im Stream auffallen, oder von Teilnehmern zugetragen werden. Auch ohne REKO.

Versteht mich bitte nicht falsch, ein Verbremser, Auffahrunfall oder ähnliches kann einfach passieren (gerade weil man halt kaum Zeit hat sich vernünftig einzuschießen). Es geht hier lediglich um komplett rücksichtsloses Verhalten, durch das auch die Rennen und der Spaß der anderen Teilnehmer leidet.

Ansonsten hoffe ich, dass ihr gestern auch viel Spaß auf der Strecke hattet und wünsch euch noch einen schönen Abend!
 
U

User 13351

Ja, mir ist auch viel Grundsätzliches aufgefallen wie durch die Box rasen, nach Dreher bzw. Unfall sich einfach durchquetschen statt als Verursacher mal kurz zu warten. Machen das alle setzt natürlich auch der Herdentrieb ein :rolleyes: . Das liegt z.T. auch am straffen Format und der Ungeduld der Fahrer da bei 12 Min. Rennzeit natürlich kaum Raum bleibt Fehler wieder auszugleichen etc. pp. Allerdings gibts auch Lobenswertes zu berichten wie z.B. Till der in Midohio zurückfiel und sich fair und professionell zurückgearbeitet hat - salopp gesagt: Schade , dass die Gier nach Erfolg auf Kosten der Umsicht geht, denn man kann schon angemessen reagieren und ausweichen. Ich hab damals als ich vor Jahrenmit R3E wieder mit Simracing angefangen hab, mal direkt auf Public Chaos Servern meinen Crashpiloten Instinkt trainiert :D
 
U

User 23688

Hallo Martin,

ich muss mich leider für heute Abend wegen Krankheit abmelden.
Wünsche euch allen aber viel Spaß und Erfolg!
Bis zum nächsten mal.

Gruß und frohe Ostern
Wolfgang
 
Oben