ReKo VRLSM2022 | 10.06.2022 | E3 - Silverstone

U

User 15545

Bericht der Rennkommission


Durch die technischen Probleme am Rennabend und der darausfolgenden Nichtwertung des Events erfolgt keine Sichtung durch die REKO.

---------------------------------------------------------------------------------------------

User 16891 ist in den bisherigen Rennen und auch dem abgebrochenen Silverstone-Rennen wiederholt durch mangelnde Fahrzeugbeherrschung und fehlende Umsicht im Verkehr aufgefallen. Deshalb startet er bis auf weiteres unter Bewährung. Eine Starterlaubnis für die nächsten Rennen wird jeweils nur erteilt, wenn um 0:00 Uhr am Renntag in den Serverlogs des Trainingsservers mindestens ein zusammenhängender Stint von 20 Runden innerhalb von 107% der bisherigen Bestzeit der Klasse verzeichnet ist.

§3.3 Verhalten auf der Strecke
§3.3.1 Rennvorbereitung und Streckenkenntnis
Ein Fahrer darf nur am Rennen teilnehmen, wenn er im Umgang mit Fahrzeug und Strecke eine ausreichende Sicherheit hat. Dies beinhaltet in besonderem Maße die Fahrzeugkontrolle im Verkehr und abseits der Ideallinie. Jeder Teilnehmer muss in der Lage sein, den rückwärtigen Verkehr im Spiegel im Blick zu haben. Fahrer, die in den Trainingssessions aufgrund unzureichender Rennvorbereitung, durch mangelnde Fahrzeugkontrolle oder Streckenkenntnis auffallen und dadurch den Rennverlauf negativ beeinflussen könnten, können vom zuständigen Gridadmin zum Verlassen des Servers aufgefordert oder bei Nichtbeachten nach vorherigem Hinweis vom Server entfernt werden.
 
Oben