Afterrace VRLSM2021 | 17.09.2021 | E05 - Nürburgring GP

U

User 15545

Ich muss mich hier für den Unfall Ausgangs der Mercedesarena in Runde 1 Entschuldigen.
Für die kalten Reifen hatte ich einfach eine zu Aggressive TC eingestellt, hinzu kam leichte Ruckler und der Dreher war da.
Ich habe im Einzelnen noch nicht geschaut, wen ich da mit genommen hab, deshalb vorerst das allgemeine: Entschuldigung!
 
U

User 14900

Hi,
Ich wollte mich für den Unfall vor der letzten Kurve entschuldigen.
War am Anfang des Rennens, da habe ich in der Schikane davor auf dem Kurb das Auto verloren und einen bunten LMP2 abgeräumt.

Tut mir sehr Leid und hoffe konntest noch vernünftig weiterfahren.
Konnte da leider nichts mehr verhindern, ging einfach zu schnell.

Sonst war es ganz ok für uns...
Bis in Belgien dann!

Gruß Daniel

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 797

Mit dem 4. Platz kann ich heut mehr als zufrieden sein, der war mehr als unverdient.
Vor meinem zweiten Boxenstopp ist mir aufgefallen, das beim ersten Stopp nur 50 Liter nachgedankt wurden :titop:, was bedeutete, ich muss nochmal für einen Splash rein.
Sehr ärgerlich, da es sich sonst mit 2 Stopps ausgegangen wäre. Hinzu kam dann auch noch eine Durchfahrtsstrafe, was die Chance auf P3 wahrscheinlich eh komplett zu Nichte gemacht hätte.

Die komplette Strategieabteilung wurde übrigens schon entlassen. :giggel:

Freue mich schon auf Spa. :]
 
U

User 29809

Hi also ich denke ich muss mich mal rechtfertigen für das Rennen. Ich möchte mich erstmal bei allen entschuldigen die ich überdurchschnittlich viel Zeit beim überrunden gekostet habe. Die Sache bei mir ist ich bin noch relativ unerfahren und bekomme noch ne alles so gut auf die Reihe. Ich weiß dass ich verhältnismäßig nicht gut fahre. Ich würde mich echt über ein paar Tipps und auch Kritik freuen vor allem was das überrunden angeht aber vielleicht auch was die Pace betrifft. Ansonsten Freu ich mich auf das Rennen in Spa und hoffe dass sich das bis dahin bessert.
 
U

User 13631

Ich muss mich wohl auch bei einer ganzen Reihe von Fahrern entschuldigen. Keine Ahnung, wen es alles in Mitleidenschaft gezogen hat.
Schon die Überrundung gegen Guido, die zum Dreher geführt hat, war Mist, aber dass ich dann beim Wenden ins Feld gefahren bin, geht natürlich gar nicht. Ich will trotzdem kurz erklären wie es dazu kam. Ich wollte nämlich nicht schnell, schnell wenden - ohne Rücksicht auf Verluste, sondern ich hatte meine Buttons schlecht belegt. Statt wie üblich durch Runterschalten in den Rückwärtsgang zu kommen, blieb ich im ersten Gang hängen, weil ich die Neutralstellung auf einen Button gelegt hatte. Ich habe also in der vollen Überzeugung Gas gegeben, rückwärts aus der Gefahrenzone zu kommen, weil ja alle innen durch sind. Das hilft natürlich allen, die es getroffen hat auch nicht weiter, aber es tut mir wirklich leid!
 
U

User 18909

Ich muss mich wohl auch bei einer ganzen Reihe von Fahrern entschuldigen. Keine Ahnung, wen es alles in Mitleidenschaft gezogen hat.
Schon die Überrundung gegen Guido, die zum Dreher geführt hat, war Mist, aber dass ich dann beim Wenden ins Feld gefahren bin, geht natürlich gar nicht. Ich will trotzdem kurz erklären wie es dazu kam. Ich wollte nämlich nicht schnell, schnell wenden - ohne Rücksicht auf Verluste, sondern ich hatte meine Buttons schlecht belegt. Statt wie üblich durch Runterschalten in den Rückwärtsgang zu kommen, blieb ich im ersten Gang hängen, weil ich die Neutralstellung auf einen Button gelegt hatte. Ich habe also in der vollen Überzeugung Gas gegeben, rückwärts aus der Gefahrenzone zu kommen, weil ja alle innen durch sind. Das hilft natürlich allen, die es getroffen hat auch nicht weiter, aber es tut mir wirklich leid!
Habs im Replay mal angeschaut und ich hätte da vielleicht auch noch proaktiv mehr Platz für dich schaffen können. Hatte einfach gedacht du wärst so weit weg das es sich auf S/Z erst erledigen würden. Hast dich da wohl minimal verbremst. Für mich hatte das keine wirklichen Auswirkungen und sowas passiert halt mal. Zum Rest nur soviel: Ich bin nach Le Mans wohl der letzte der dir da Vorwürfe machen darf. Machst du ja nicht mit Absicht von daher von meiner Seite alles iO!
 
U

User 713

Ich möchte mich noch für den etwas unprofessionellen Neustart nach dem Server-Crash entschuldigen. Ich glaube, da hätte von meiner Seite etwas mehr kommuniziert werden können.
Ich hatte schon ewig nicht mehr so einen Fall und war dadurch nicht wirklich routiniert.
 
U

User 10312

Ach Robert,
bin ja froh das es überhaupt sowas gibt...da draussen warten an den PC´s leider nicht 1k Zuschauer die dir danach die Hölle heiss machen...aber schee wär´s scho....Danke das du dir die Arbeit machst...und die anderen auch.
 
U

User 16171

Ich möchte mich noch für den etwas unprofessionellen Neustart nach dem Server-Crash entschuldigen. Ich glaube, da hätte von meiner Seite etwas mehr kommuniziert werden können.
Ich hatte schon ewig nicht mehr so einen Fall und war dadurch nicht wirklich routiniert.
Ich hoffe das wird mir beim Chatten im Quali auch nachgesehen, wenn auf einmal kurz vorm Start nichts mehr läuft wird man doch panisch. Ich hatte versucht das Reglement noch schnell durchzusuchen, habe aber die Passage nicht gefunden. Dank Tim kam die Antwort ja dann doch schnell.
Zum Rennen selber, leider in der 2. Runde mit dem Red Fox eine Berührung gehabt, muss ich mir aber anschauen, die mich gut 10 bis 15 Sekunden gekostet hat. Ausserdem war meine Strategie nicht ganz optimal. So war es dann P9, viel mehr war aber auch nicht drin. Trotzdem hat es dann nach dem Chaos im Quali (vom Server geflogen weil meine Brille sich ausgeschaltet hat) und dem Kuddelmuddel dann am Start und Serverneustart viel Spass gemacht.
 
U

User 657

Mit fast keinem Training absolut okay gelaufen. P4 in der Klasse, sonst ereignisarmes Rennen.

Darf ich bitte nochmal für alle GT3-Piloten darauf hinweisen: Ihr gebt uns GTE-Fahrern keinen Windschatten. Es ist echt nicht unbedingt leicht, euch so zu überrunden! Bitte, bitte geht mal kurz vom Gas, oder bremst früher in die Kurve, aber verdammt, haltet nicht dagegen wenn man innen rein geht!

@Juergen: Sorry, für das anstupsen. Ihr wart zu zweit, und ich hatte spät T1 angebremst um auf jeden Fall vorbei zu kommen...wenn du da kurz auf lässt, schlüpf ich halt innen durch.

Besonders nervig waren aber Henrik Adolphs und Christopher Albrecht, die im Duell waren. Es hat zwei Runden gedauert, bis ich bei beiden durch war. Und das auch nur, weil (ich glaube Henrik wars) ausgangs Dunlop etwas unsauber war und ich für das Schumacher-S daneben kommen konnte. Das ist echt eine Kack-Stelle zum Überrunden, aber wenn ich kein Angebot kriege, ziehe ich es da halt durch. Warum nicht kurz lupfen, dass wir sauber hintereinander durchfahren können? So musste es halt nebeneinander gehen, mit allen Risiken. Mein Gott, achtet halt auf die blauen Flaggen!
 
U

User 22293

Mit fast keinem Training absolut okay gelaufen. P4 in der Klasse, sonst ereignisarmes Rennen.

Darf ich bitte nochmal für alle GT3-Piloten darauf hinweisen: Ihr gebt uns GTE-Fahrern keinen Windschatten. Es ist echt nicht unbedingt leicht, euch so zu überrunden! Bitte, bitte geht mal kurz vom Gas, oder bremst früher in die Kurve, aber verdammt, haltet nicht dagegen wenn man innen rein geht!

@Juergen: Sorry, für das anstupsen. Ihr wart zu zweit, und ich hatte spät T1 angebremst um auf jeden Fall vorbei zu kommen...wenn du da kurz auf lässt, schlüpf ich halt innen durch.

Besonders nervig waren aber Henrik Adolphs und Christopher Albrecht, die im Duell waren. Es hat zwei Runden gedauert, bis ich bei beiden durch war. Und das auch nur, weil (ich glaube Henrik wars) ausgangs Dunlop etwas unsauber war und ich für das Schumacher-S daneben kommen konnte. Das ist echt eine Kack-Stelle zum Überrunden, aber wenn ich kein Angebot kriege, ziehe ich es da halt durch. Warum nicht kurz lupfen, dass wir sauber hintereinander durchfahren können? So musste es halt nebeneinander gehen, mit allen Risiken. Mein Gott, achtet halt auf die blauen Flaggen!
Irgendwie finde ich es jetzt ein bisschen seltsam, dass du dich darüber beschwerst. Du hattest in beiden Fällen nach vorne und hinten 30 Sekunden und mehr Abstand. Klar ist es ärgerlich, wenn man nicht an einem GT3 vorbei kommt, aber in deinem Fall waren es zwei mal direkte Positionskämpfe, in die du eingegriffen hast. Ich will jetzt nicht damit sagen, dass die GT3s die blauen Flaggen missachten sollen wenn sie im Kampf sind, aber so kurz vor Schluss hättest du dir ja fast das Rennen hinter ihnen gemütlich anschauen können und es wäre trotzdem P4 rausgekommen. Vielleicht hätte man sich auch einfach besser positionieren sollen, wenn man einen GT3 (bzw sogar 2 davon) überholen will.
 
U

User 657

Wie gesagt, durch den mangelnden Windschatten ist es schwierig, GT3 zu überholen, egal wie man sich positioniert. Den Vorteil habe ich in den Kurven, da kann ich aber nicht einfach so vorbei fahren. Es geht mir nicht darum, dass die Fahrzeuge auf Seite hüpfen müssen, aber es nervt, wenn man 2 Runden lang an der Stoßstange klebt und nicht EIN MAL einfach die Tür aufgelassen wird. Da verliert man auch irgendwann die Geduld.

Ja, ich hatte 30 Sekunden nach hinten, aber wenns mich dann doch irgendwann mal wegdreht, bin ich froh, nicht noch 10 - 20 Sekunden zu verlieren, weil ich an den GT3 nicht vorbei komme. Oder vorne dreht's einen Weg, dann können die Sekdunden auch über die Position entscheiden. Ich habe ja auch kein problem mich zu gedulden, bis sich eine Gelegenheit ergibt. Aber das Vehalten der beteiligten Fahrer war zum Teil eher Verteidigung der eigenen Position, als wenn ich ein Gegner wäre. Immer Ideallinie, und wenn ich mal daneben war, voll gegengehalten.

Und zum Thema "mich in den Zweikampf einmischen". Blödsinn! Wenn ihr mich dahinter habt, ist doch klar, dass ich gerne vorbei will. Und dass ich irgendwann mal innen daneben gehe. Wenn man mich einfach vorbei lassen würde, könnte man nach 3 Kurven wieder in seinen Zweikampf gehen, ohne mich dazwischen zu haben. Ihr wart die, die mich da mit einbezogen habt, nicht andersrum.

Sich beim Überrundenden zu beschweren, dass er in den Zweikampf eingreift, nachdem man ihn 2 Runden aufhält...ich glaub es geht los...in welcher Rennserie gibt's denn sowas ?(
 
U

User 22293

Du verstehst das falsch, ich war keiner der Beteiligten. Ich habe mir nur eben das Rennen angeschaut. Ich kann auch nur aus meiner Sicht schildern, wie ich die Überrundungen mir gegenüber erlebt habe. Die liefen zu 90% so ab, dass sie die von dir bereits erwähnte höhere Kurvengeschwindigkeit ausgenutzt haben um dann auf der Geraden an mir vorbei zu ziehen.

Deswegen sagte ich ja, die GT3s sollen beim besten Willen nicht die blauen Flaggen missachten. Ich will damit nur anmerken, dass da alle etwas besser mitspielen sollten. Auch der GTE Fahrer muss da die Situation der GT3s erkennen. Aber vielleicht irre ich mich da auch mit meiner Ansicht
 
U

User 18909

Weißt du noch ungefähr wann das war User 657? Ich will es mir mal anschauen aber wenn es wirklich 2 Runden gedauert hat lag der Fehler offensichtlich eher bei uns. Ich will es aber eben auch vorher mal anschauen.
 
U

User 657

Ja, wie gesagt: Ich erkenne die Situation und gedulde mich auch gerne mal eine halbe Runde, wenn es grad nicht passt, zumal ich ja, wie dui schon sagtest, nicht direkt im Kampf war. Dann stecke ich auch mal zurück. Nur fast 2 Runden kein einziges Angebot zu bekommen, ist halt blöd. Der Vorteil, den ich in den Kurven hatte, war so gering, dass es im Zweifel am Ende der Geraden nur mit "Dive Bomb" gegangen wäre, das wollte ich dann auch nicht riskieren.

User 18909: Ich schau zuhause nochmal ins Video. Dann kann ich's dir sagen.
 
U

User 10312

2 Runden einen überholer hinter mir....noch NIE gesehen...fahr ja eh die langsamste Karre und wenn wer kommt mach ich Platz so schnell es geht...für jeden...der GTE-GT3 abstand is aber auch echt zu gering.
 
U

User 14900

Also wenn ich mal ein bisschen Reglement-Klugschiss ausüben darf:

Da drin steht doch, dass man seine Linie halten soll und nicht absichtlich abbremsen oder ähnliches soll...

Ich weiß aber, dass man natürlich bissl lupfen kann wenn man den Eindruck hat dass man dem Hintermann das Leben einfacher macht damit...

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
 
U

User 8416

Das Reglement ist da vielleicht nicht so perfekt geschrieben für manche die sich dann zu sehr daran halten.

Vergessen das nie als in Road America ( letze Saison)ich kurz vor Rennende nen gt3 überrunde und dieser sich dann wieder nach der nächsten langen gerade rein bremst und anfängt mit mir zu kämpfen. Und vorbei geht.

Jetzt beim Rennen dachte ich oft das es super geklappt hat mit den Gt3 . Problem ist einfach das wir auf der bremse keine große chance haben genauso beim top speed.
Das ist schon schwierig, und da ist es schon schön wenn man mal etwas Hilfe bekommt vom gt3 Fahrer und einen fair vorbei lässt.


Zu meinem Rennen, nach Ryans Unfall und als ich dann mit vollbremsung in ihm rein rutschte als er rückwärts auf die Strecke zurück kam dachte ich noch shit das gibt schaden. Als der Lmp von hinten noch rein fuhr war mein Auto total schaden. Jede Aufhängung hatte nen anderen blau Ton, Frontlippe und heckspoiler usw. Lenkrad im 45 Grad Winkel.

P3 war verloren, nach der Reparatur war ich dann 9 von 9 fahrenden gte.
Am Schluss musste ich noch mal tanken, da ich ja durch den Unfall zu früh drinnen war. Da ich Ralf und Thomas davor überholen konnte war mir klar das wird nicht reichen wenn ich gleich nochmal rein muss für 5 Runden sprit. Der Vorsprung war zu gering. Also ging ich auf Alles oder nix, und hab noch Reifen gewechselt, dadurch ging der stop etwas länger weil nur tanken bei der Menge schneller gegangen wäre.

Mit ca 10 Sekunden Rückstand auf Thomas wieder raus und alles gegeben um die beiden wieder zu holen und schadensbegrenzung zu betreiben.
Das hat zum Glück gut geklappt, konnte viel schneller fahren und so noch p5 retten. Nach dem P3 fast schon sicher war bin ich nach dem Vorfall zufrieden was meine Leistung an geht.
Schade , Podest wäre schön gewesen, auch was die Meisterschaft angeht.
 
Oben