VRLN IV | Vorbereitungen fĂŒr die neue Saison

U

User 19745

Moin habe eine Frage die wahrscheinlich schon irgend wo im Forum steht aber ich zu Doof war sie zu Finden 🙈
Welche Apps mĂŒssen Aktiviert sein bei der VRLN und VR24H , Helicorsa hab ich schon beim Doubletest gehört und ist eh Standard Aktiv :-)
aber welche braucht es noch ???

Danke im Voraus fĂŒr die Hilfe
Die VR Stats app ist zwar keine Pflicht, aber trotzdem absolut notwendig mMn um die Mindestzeit beim Boxenstop einzuhalten außerdem werden in der auch eventuelle Strafen angezeigt, bspw wenn man zu schnell in die Box fĂ€hrt.
Empfehlenswert ist außerdem SubStanding zur Anzeige der Position innerhalb der eigenen Klasse.
 
U

User 23327

Das ist sehr schade. Wir tun uns gerade schwer die Permit-Zeit mit dem R8 zu fahren. Zeit fĂŒr Setup-Arbeit war halt auch keine. Echt schade!!! Unsere Alternative wĂ€re ein Wechsel auf unser Vorjahresauto gewesen, aber die Klasse gibt es dieses Jahr erst gar nicht! Auch schade! Jetzt in der VR3T zu starten könnte die Sache retten, aber mit drei Startern? Schade.

Gruß, Uwe
 
U

User 15726

Der Audi ist seit 2 Saison unverÀndert, genauso wie die Strecke und die permit Zeit.

Ihr hattet also ewig Zeit ein Setup zu erfahren.

Auch liegt das nicht schaffen der permit nicht am Setup, wenn die Spitze nochmal 15s schneller ist.
 
U

User 23327

Der Audi ist seit 2 Saison unverÀndert, genauso wie die Strecke und die permit Zeit.

Ihr hattet also ewig Zeit ein Setup zu erfahren.

Auch liegt das nicht schaffen der permit nicht am Setup, wenn die Spitze nochmal 15s schneller ist.
Hallo Gero,

Das die Permit-Zeit auch mit dem Standard-Setup zu schaffen ist, zweifeln wir nicht an. das habe ich auch mit keiner Silbe gesagt.
Wir wollten uns an der offiziellen Ausschreibung zur Saison orientieren. Da wir nicht jeden einzelnen Thread, Beitrag oder ominöse Teamspeak-Sitzungen verfolgen, war es fĂŒr uns eben nicht vorherzusehen, dass wir bspw. unseren BMW nicht mehr nutzen können. Ist auch nicht schlimm. Wenn wir aber nun nicht auf den Server kommen, weil SimSync (Glickenhaus) nicht aktuell ist und uns dadurch noch mehr Zeit flöten geht, ist die Vorbereitung (Setup-Arbeit, Permit-Zeit, Qualizeit, Skin) schwierig, im schlimmsten Fall sogar umsonst. Das wir also ewig Zeit hatten, ist eine sehr exklusive Meinung.
Wir haben einiges getan, um das in der KĂŒrze der Zeit hinzubekommen und in Einklang mit dem Familienleben, dem Abendstudium und den Jobs zu bringen...

Ich kenne ja nicht die Zielgruppe dieses Vereins. Wenn es Personen sind, die stÀndig alles in diesem Forum mitlesen und vieles in ihrem Leben auf Simracing bei VR ausrichten, kann das klappen. Wenn es die breite Masse ist, die ihr Hobby Simracing und das Leben (Familie, Job, Studium, etc.) unter einen Hut bekommen wollen, hat es zumindest in diesem Fall nicht gut funktioniert.

Ich stelle die Frage mal andersherum: Was hat dagegen gesprochen, die Ausschreibung fĂŒr die Saison mit einer adĂ€quaten Vorlaufzeit zu veröffentlichen?

Gruß, Uwe
 
U

User 8268

Das ist sehr schade. Wir tun uns gerade schwer die Permit-Zeit mit dem R8 zu fahren. Zeit fĂŒr Setup-Arbeit war halt auch keine. Echt schade!!! Unsere Alternative wĂ€re ein Wechsel auf unser Vorjahresauto gewesen, aber die Klasse gibt es dieses Jahr erst gar nicht! Auch schade! Jetzt in der VR3T zu starten könnte die Sache retten, aber mit drei Startern? Schade.

Gruß, Uwe

Also ich wĂŒrde mich sehr ĂŒber einen weiteren Starter in der VR3T freuen :) Ich habe mich ja auch trotz der Vorzeichen fĂŒr diese Klasse entschieden, weil mir der Aspekt "Fahrspaß" einfach am allerwichtigsten war.
 
U

User 21968

Hast Du denn schon die Permit-Zeit auf dem Trainingsserver mit dem Z4 gefahren'?. Die mußt Du erst fahren, sonst kannst Du nicht auf den Q-Server ;) .
Hallo, habe die Permit-Zeit mit dem Z4 auf dem Trainingsserver gefahren unter 9min doch ich komme immer noch nicht auf den Quali-Server. Der BMW Z4 kann man auf Qali-Server Grid 1 fahren und ch gebe das Passwort ein dann kommt die Meldung "CANNOT JOIN THE SERVER: NO AVAILABLE SLOT". Bitte um rat das ich Qauli fahren kann.
LD Danke im vor raus
 
U

User 18932

User 21968

Dann hat Gero dich noch nicht freigeschaltet.

Nach erfahren der Permit wirst du nicht automatisch in die Entry-List ĂŒbernommen, das muss manuell gemacht werden. Ich vermute mal, das wird er irgendwann heute frĂŒh noch erledigen.

BTW... Ich vermute mal, du meinst Permit unter 8 Minuten? :-D Nichts gegen langsame Fahrer, aber 9 Minuten im VR1 sind dann doch etwas... ARG langsam... ;-)


Edit:

User 15726
Ich kann das Problem von Cumberland Comp schon nachvollziehen. Die AnkĂŒndigung kam extrem spĂ€t. WĂ€hrend das fĂŒr mich z.B. kein großes Problem darstellt, da ich weder Klasse noch Fahrzeug wechsle, kann das fĂŒr die (ex-)GT4-Fahrer unangenehm werden. Vor allem dann, wenn man wegen eventuellem Nicht-Interesse das 24H-Forum nicht verfolgt, kann man so eine Information wie einen Klassen-Austausch schnell mal ĂŒberlesen.

Ich hÀtte folgenden Vorschlag zu machen:
Im Hinblick auf die besonderen UmstĂ€nde (extrem kurze Anlaufzeit, Austausch einer ganzen Klasse, private UmstĂ€nde wohl auch durch die Corona-Nummer bedingt) dem Team CumberComp zu erlauben, ohne gĂŒltige Permit das erste Rennen im VR1 zu bestreiten ODER dem Team einen einmaligen Klassenwechsel gutzuschreiben, sodass man sie im ersten Lauf den VR3T fahren können und danach mit etwas mehr Anlaufzeit die Chance haben, sich ihre Wunschklasse zurechtzulegen, ohne die Option auf den (eigentlich einmaligen) Klassenwechsel direkt ausspielen zu mĂŒssen.

CumberComp hat die Situation mit der arg kurzen Anlaufzeit einfach auf dem falschen Fuß erwischt. Ich bin der Meinung, da kann man mal ein Auge zudrĂŒcken und ne Ausnahme machen. Zumal wir hier in der VRLN auch sowas wie einen kleinen "Garten Eden" innerhalb der VR-AC-Comm haben, wo man sowas auch einfach mal durchgehen lassen kann. Die Strecke selbst regelt dann alles weitere.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26960

Bin auch der Meinung das die Zeit nach Anmeldung zu kurz war und dann noch nicht mal irgend ein Test Event, mĂŒssen ja auch keine zwei Stunden sein aber zumindest mal zu sehen wie das mit dem Starten und Boxenstopp lĂ€uft. FĂŒr die Nordschleife ĂŒben konnte man lang genug.

Entspricht die Grid Einteilung eigentlich den Anmeldezeitpunkt? Obwohl ich um 9 da war steh ich nicht in Grid 1
 
U

User 16072

Auch wenn ich nicht Gero bin, so habe ich da doch eine Meinung zu. Bei allem VerstĂ€ndnis fĂŒr die Situation - alle anderen haben es auch hinbekommen, andere haben auch Familie, Freunde, Arbeit, Studium und andere Interessen.

Es ist nunmal irgendwo auch unsere Verpflichtung als Fahrer, dass wir uns entsprechend informieren, gehört genauso dazu wie das Lenkrad in die Hand nehmen - wer das nicht tut, der zieht halt entsprechend den kĂŒrzeren gegenĂŒber den ĂŒber 50 anderen, die genau das gemacht haben. Und ihr seid zu zweit - also habt ihr ja sogar 48 Stunden am Tag um sich 2 Minuten lang zu informieren.
 
U

User 15726

Quali-Server zum letzten mal neu gestartet. Wer es bist heute Abend nicht schaffen sollte, da nehmen wir ausnahmsweise die Permitzeit fĂŒr die Grideinteilung.

Wer bis heute Nacht keine Permit vorweisen kann, wird aus dem Fahrerfeld gelöscht.

an David. Das letzte Testevent der VRLN war 09.02.2018 vor der ersten Saison. Seitdem haben es die Fahrer geschafft durch Fragen im Vorfeld alles nötige fĂŒr den Rennabend in Erfahrung zu bringen.

Zum Start. AC Platziert dich auf der Strecke und wenn die Ampeln ausgehen fĂ€hrst du zusammen mit den anderen um dich rum, gemĂŒtlich und ohne zu Überholen bis zur Start-Ziel Linie, wo dann der fĂŒhrende der Gruppe den Start frei gibt.

Zum Boxenstop ist alles in dem Thread erklÀrt:

Anmeldung und Warteliste. Du warst halt leider erst 21:01 durch mit der Anmeldung und andere Fahrer schneller als du, sodass du aktuell auf Wartelistenposition 9 bist, in der Regel eine Position mit der man spÀtestens Mitte der Saison in G1 ist, sofern man die Wartelisten Rennen mit fÀhrt.
 
U

User 18909

User 21968

Dann hat Gero dich noch nicht freigeschaltet.

Nach erfahren der Permit wirst du nicht automatisch in die Entry-List ĂŒbernommen, das muss manuell gemacht werden. Ich vermute mal, das wird er irgendwann heute frĂŒh noch erledigen.

BTW... Ich vermute mal, du meinst Permit unter 8 Minuten? :-D Nichts gegen langsame Fahrer, aber 9 Minuten im VR1 sind dann doch etwas... ARG langsam... ;-)


Edit:

User 15726
Ich kann das Problem von Cumberland Comp schon nachvollziehen. Die AnkĂŒndigung kam extrem spĂ€t. WĂ€hrend das fĂŒr mich z.B. kein großes Problem darstellt, da ich weder Klasse noch Fahrzeug wechsle, kann das fĂŒr die (ex-)GT4-Fahrer unangenehm werden. Vor allem dann, wenn man wegen eventuellem Nicht-Interesse das 24H-Forum nicht verfolgt, kann man so eine Information wie einen Klassen-Austausch schnell mal ĂŒberlesen.

Ich hÀtte folgenden Vorschlag zu machen:
Im Hinblick auf die besonderen UmstĂ€nde (extrem kurze Anlaufzeit, Austausch einer ganzen Klasse, private UmstĂ€nde wohl auch durch die Corona-Nummer bedingt) dem Team CumberComp zu erlauben, ohne gĂŒltige Permit das erste Rennen im VR1 zu bestreiten ODER dem Team einen einmaligen Klassenwechsel gutzuschreiben, sodass man sie im ersten Lauf den VR3T fahren können und danach mit etwas mehr Anlaufzeit die Chance haben, sich ihre Wunschklasse zurechtzulegen, ohne die Option auf den (eigentlich einmaligen) Klassenwechsel direkt ausspielen zu mĂŒssen.

CumberComp hat die Situation mit der arg kurzen Anlaufzeit einfach auf dem falschen Fuß erwischt. Ich bin der Meinung, da kann man mal ein Auge zudrĂŒcken und ne Ausnahme machen. Zumal wir hier in der VRLN auch sowas wie einen kleinen "Garten Eden" innerhalb der VR-AC-Comm haben, wo man sowas auch einfach mal durchgehen lassen kann. Die Strecke selbst regelt dann alles weitere.
Machst du bei einer Person eine Ausnahme will das jeder andere auch in Anspruch nehmen dĂŒrfen. Wie Flo M. schon angemerkt hat, ist jedem Tag fix im Forum schauen in Zeiten von Telefonen mit Internetzugang wohl auch zu realisieren.
 
U

User 23327

Hallo,

wir werden zumindest das erste Rennen in der VR3T fahren.
Danke an dieser Stelle fĂŒr die UnterstĂŒtzung von einigen! Es geht uns ja auch nicht darum, hier jemanden zu bashen! Ich stimme auch zu, dass Ausnahmen immer schwierig sind.

Alles fein also.

Trotzdem wĂŒrde mich die Antwort auf die bereits gestellte Fragen sehr interessieren: Was hat dagegen gesprochen, die Ausschreibung fĂŒr die Saison mit einer adĂ€quaten Vorlaufzeit zu veröffentlichen?

Gruß, Uwe
 
U

User 15003

Hallo,

wir werden zumindest das erste Rennen in der VR3T fahren.
Danke an dieser Stelle fĂŒr die UnterstĂŒtzung von einigen! Es geht uns ja auch nicht darum, hier jemanden zu bashen! Ich stimme auch zu, dass Ausnahmen immer schwierig sind.

Alles fein also.

Trotzdem wĂŒrde mich die Antwort auf die bereits gestellte Fragen sehr interessieren: Was hat dagegen gesprochen, die Ausschreibung fĂŒr die Saison mit einer adĂ€quaten Vorlaufzeit zu veröffentlichen?

Gruß, Uwe
Na vermutlich dass Gero einen haufen anderes Zeug um die Ohren hatte was eben auch erledigt werden musste.... Wir hier sollten alle froh sein dass die VR so ein breites Angebot zur VerfĂŒgung stellt finde ich... Das muss halt aber auch alles jemand organisieren / managen.... Wenn da mal was ein wenig spĂ€ter kommt kann (zumindest ich !) das gut verstehen... Lasst uns ein geiles Rennen fahren am Freitag und uns nicht an so kleinigkeiten aufhalten....
 
U

User 22199

Ich denke beide Seiten haben einen Punkt. Am Ende werden wir morgen alle wieder unseren Spaß haben, ich freue mich drauf!
 
U

User 16498

Hey Gero oder andere die davon Ahnung haben.

Bei den vr24h gibt es ja die Möglichkeit ein Leuchtband in das Fahrzeug zu packen. Ist diese Möglichkeit auch hier gegeben oder ausdrĂŒcklich unerwĂŒnscht?

GrĂŒĂŸe
Steffen
 
Oben