Event VRLN IV | Lauf 2 | 26.03.2021

U

User 15726

VRLNIV_Plakat_jpg.jpg

Erste Lauf ist geschafft, nun folgt der zweite. Mal schauen was das Wetter mit uns macht.


Fahrzeuge:

Ihr nutzt euer gewähltes Fahrzeug. Mit der ersten gezeiteten Runde auf dem Quali-Server steht eure Fahrzeugwahl für den Lauf fest.
Übt also ggf. vorher auf dem Trainingsserver ob ihr mit dem gewählten Auto auch die Mindestzeit schafft bei den aktuellen Bedingungen.


Permit

Es muss die passende Permit für das gewählte Fahrzeug vorliegen.


Strecke:

Es wird die VRLN Version der Nordschleife gefahren. Dabei handelt es sich um die VLN Version mit offener "Abkürzung" am Ende der Grandprix Strecke. Im Rennen darf die Abkürzung nur über die Boxeneinfahrt benutzt werden. Sollte jemand im Rennen die Abkürzung über die Strecke nutzen ist dies der sofortige Ausschluss aus der VRLN III.


Qualifikation:

Es wird am Renntag keine Qualifikation geben, diese wird vorher auf einem Qualifikationsserver erfahren.
Das Vorgehen sieht wie folgt aus.
Auf dem Trainingsserver erfahrt ihr euch eure Permit und dann macht ihr eure Fahrzeugwahl bei der Anmeldung (und zur Sicherheit auch hier im Thread).

Der Qualifikationszeitraum endet am 25.03.2021 um 23:59. (Donnerstag vor dem Rennen)

Wer keine Qualifikationszeit gefahren ist, fährt nicht mit.

Auch die Wartelisten-Fahrer müssen auf den Q-Server ihre Zeiten setzen!


Startgruppen:

Anhand der Qualifikationszeiten wird das Feld in 4 Startgruppen zu je 15 Startern eingeteilt. (bzw. AC macht dies automatisch)

Die einzelnen Gruppen starten dann an folgenden Positionen auf der Nordschleife:

1. Döttinger Höhe an der Bilsteinbrücke
2. Am Brünnchen hinter der Eiskurve
3. Steilstrecke
4. in Breidscheid

Bei allen Startgruppen wird am Ende die Zeit vom Startpunkt bis zur Start und Ziel Linie von der Gesamtrennzeit abgezogen.


Ablauf am Renntag:

19:30 Warmup (60min)
20:45 Rennen(!)


Renndauer:
15 Runden (rund 2h)
Benzinverbrauch: 85%
Reifenverschleiß: 70%
Startzeit Ingame: 12:00
Daycycle: 2 fach
Schaden: 80%
Permadamage: aktiviert
Boxeneinfahrtsgeschwindigkeit: wird überwacht (ab 85km/h DT)




Start:
Bis auf die erste Startgruppe, wird im Singlefile gefahren, das Wedeln um die Reifen zu erwärmen ist erlaub, starkes Verzögern oder Beschleunigen ist zu unterlassen.

Ab der Bilsteinbrücke auf der Döttinger Höhe wird das Double File gebildet. Wedeln ist noch bis zur Hohenrain Schikane erlaubt, aber ohne die Nebenleute zu behindern oder gefährden.


Die Geschwindigkeit sollte bis zur Hohenrain Schikane nicht mehr als 100 km/h und danach nicht mehr als 80km/h betragen.


Der Führende der Startgruppe gibt die Startfreigabe zwischen dem letzten und ersten Startplatz auf der Start und Zielgeraden.


Wetter:

Das Wetter auf dem Trainings- und Qualifikationsserver wird mit deren Start auf den dann aktuellen Realwert umgestellt. Diese Umstellung erfolgt Abends, wenn der Wert des Tages bekannt ist.
Beim Rennen seht ihr dann mit dem Start des Rennserver den genauen Wert.



Abmeldung:

Wer nicht kann meldet sich bitte ab. Die Wartelisten-Fahrer müssen sich auch abmelden.

Maximale Teilnehmerzahl
: 60


Streckenrekorde:



Link zum aktuellem Qualifikationsstand: :hier: Klick

Eine Qualifikationsrunde ist Pflicht. Wer bis zum Ende des Qualifikationszeitraums keine Runde gesetzt hat, bekommt automatisch eine Abmeldung eingetragen.

Startgruppen

Grid 1

Ergebnisse:

:hier: Portal
:hier: Livetiming Grid 1
:hier: Livetiming Grid 2
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 15726

Ganz vergessen noch. Das Rennen startet 15min später, damit die Jungs, die auch bei der YTT fahren eine Chance haben teilzunehmen.
 
U

User 23580

Servus, muss ich mir Gedanken machen, wenn ich meine Qualizeit nur auf dem Server für G2 fahren kann?
 
U

User 23580

Ok, ich bin davon ausgegangen, das ich den zweiten Lauf auch wieder in G1 Starte. Na dann mal abwarten. :confused:
 
U

User 27473

"no available slots"

Warum komme ich jetzt nicht auf die Server , weder Grid 1 noch 2 .
Was muss ich denn noch machen ?

FG
 
U

User 18932

Ich möchte etwas vorschlagen.

Lasst uns eine Ehrenrunde für Frau Sabine Schmitz drehen. Wir sammeln uns nach Runde 14 auf Start/Ziel und fahren die letzte Runde im Formationsflug.
 
U

User 23802

Die Idee finde ich gut allerdings würde dass das Rennergebnis verfälschen. Daher meine Frage ob wir einfach alle eine Inlap nach dem Rennen in Formation über die Schleife fahren solang der Server noch nicht aus geht. Dann ist auch sichergestellt das die Leute die dass nicht mitbekommen haben bzw. das nicht wollen, auf einmal Profit schlagen und das Ergebnis verfälschen. Schließlich ist es immer noch eine Competition
 
U

User 18909

Oder einfach eine Runde am Start fahren und die Rennsession danach restarten.
 
U

User 10922

Eine sehr gute Idee, nachdem Rennen eine komplette Inlap über die Nordschleife. Müsste man die Nachlaufzeit vom Server auf 20-25 min stellen wenn das geht.
 
U

User 8268

Eine sehr gute Idee, nachdem Rennen eine komplette Inlap über die Nordschleife. Müsste man die Nachlaufzeit vom Server auf 20-25 min stellen wenn das geht.
Das wäre technisch gut umsetzbar und da der Server (vergeblich) darauf wartet, dass das TV Car ins Ziel fährt, sollten alle die Inlap fahren können.
 
U

User 15726

Nein da wartet der Server nicht drauf, da das TV Car keine Runde angefangen hat.

Wenn ihr sowas machen möchtet, müsste der Letzte Fahrer einer Klasse / der Letzte Fahrer im gesamt warten
 
U

User 28253

Mann könnte auch vor der Einführungsrunde eine Schweigeminute machen, einfach stehen bleiben ohne Motor Hochzudrehen. Habe ich mal bei einer anderen Serie gemacht als Anthoine Hubert verstorben Ist.
 
U

User 18932

Können wir nicht per Livetiming das Ergebnis nach 14 Runden festhalten und werten? Oder die Distanz auf 16 Runden erhöhen und nur 15 werten?
 
U

User 23802

Die "Schweigeminute" hätte den Vorteil, dass nicht so große Performanceprobleme auftreten werden. Ich denke wenn alle Autos in einer Kolonne eine Runde fahren wird da jeder PC in die Knie gehen das ist dann auch kein schönes Bild mehr.
 
Oben