Event VRLN II | Lauf 7 | 04.10.2019

U

User 15726

attachment.php




Vorletze Lauf und das Jahr schon fast wieder vorbei. Lauf 7 kündigt sich an.


Fahrzeuge:

Ihr nutzt euer gewähltes Fahrzeug.


Permit

Um bei einem Rennen im Rahmen der VRLN teilnehmen zu können, benötigt ihr eine Permit A, B oder C für die Nordschleife.

Diese könnt ihr euch erfahren, indem ihr auf dem VRLN Trainingsserver eine gültige Runde mit dem Toyota Corolla Altis VLN SP3 fahrt.
Je nach Rundenzeit erhaltet ihr dann die entsprechende Permit.

Die Permit A darf auch in einem GT3 erfahren werden.

Permit A -> kleiner 9:55min (in GT3 <= 8:05min)
Permit B -> zwischen 9:55min und 10:10min
Permit C -> größer 10:10min

Mit der Permit dürft ihr dann folgende Klassen fahren:

Permit A: VR1, VR2GT, VR3T, VR4H und VR5C
Permit B: VR2GT, VR3T, VR4H und VR5C
Permit C: VR5C

Ihr könnt eure Permit jederzeit verbessern und habt beliebig viele Versuche.


Strecke:

Es wird die VRLN Version der Nordschleife gefahren. Dabei handelt es sich um die VLN Version mit offener "Abkürzung" am Ende der Grandprix Strecke.


Qualifikation:

Es wird am Renntag keine Qualifikation geben, diese wird vorher auf einem Qualifikationsserver erfahren.
Das Vorgehen sieht wie folgt aus.
Auf dem Trainingsserver erfahrt ihr euch eure Permit und dann macht ihr eure Fahrzeugwahl bei der Anmeldung (und zur Sicherheit auch hier im Thread).
Geht bitte auf den Q-Server nur mit dem Fahrzeug, mit dem ihr auch plant das Rennen zu fahren.

Der Qualifikationszeitraum endet am 02.10. um 23:59. (Mittwochs vor dem Rennen)

Wer keine Qualifikationszeit gefahren ist, fährt nicht mit.

Auch die Grid 2 Fahrer müssen auf den Q-Server ihre Zeiten setzen!


Startgruppen:

Anhand der Qualifikationszeiten wird das Feld in 4 Startgruppen zu je 15 Startern eingeteilt. (bzw. AC macht dies automatisch)

Die einzelnen Gruppen starten dann an folgenden Positionen auf der Nordschleife:

1. Döttinger Höhe an der Bilsteinbrücke
2. Am Brünnchen hinter der Eiskurve
3. Steilstrecke
4. in Breidscheid

Bei allen Startgruppen wird am Ende die Zeit vom Startpunkt bis zur Start und Ziel Linie von der Gesamtrennzeit abgezogen.


Ablauf am Renntag:

19:30 Warmup (45min)
20:30 Rennen


Renndauer: 15 Runden (rund 2h)
Benzinverbrauch: 150%
Reifenverschleiß: 80%
Startzeit Ingame: 12:00
Daycycle: 2 fach
Schaden: 80%



Start:
Bis auf die erste Startgruppe, wird im Singlefile gefahren, das Wedeln um die Reifen zu erwärmen ist erlaub, starkes Verzögern oder Beschleunigen ist zu unterlassen.

Ab der Bilsteinbrücke auf der Döttinger Höhe wird das Double File gebildet. Wedeln ist noch bis zur Hohenrain Schikane erlaubt, aber ohne die Nebenleute zu behindern oder gefährden.


Die Geschwindigkeit sollte bis zur Hohenrain Schikane nicht mehr als 100 km/h und danach nicht mehr als 80km/h betragen.


Der Führende der Startgruppe gibt die Startfreigabe zwischen dem letzen und ersten Startplatz auf der Start und Zielgeraden.


Wetter:

Das Wetter auf dem Trainings- und Qualifikationsserver wird mit deren Start auf den dann aktuellen Realwert umgestellt. Diese Umstellung erfolgt Abends, wenn der Wert des Tages bekannt ist.
Beim Rennen seht ihr dann mit dem Start des Rennserver den genauen Wert.



Anmeldung:

Wer nicht kann meldet sich bitte ab. Die Grid 2 Fahrer müssen sich auch abmelden.

Maximale Teilnehmerzahl: 60


Streckenrekorde:




Link zum aktuellem Qualifikationsstand: :hier: Klick

Eine Qualifikationsrunde ist Pflicht. Wer bis zum Ende des Qualifikationszeitraums keine Runde gesetzt hat, bekommt automatisch eine "entschuldigte Nichtteilnahme" eingetragen.


Startgruppen

Grid 1


Gruppe 1
1Leon Oto.GlickenhausVR1
2Lucas Bin.BMW Z4 GT3VR1
3Felix Bla.Porsche 911 GT3 RVR1
4Gregor Sch.BMW Z4 GT3VR1
5Fynn Hau.Audi R8 LMS 2018VR1
6Felix Qui.Audi R8 LMS 2018VR1
7Felix Erb.BMW Z4 GT3VR1
8Lars Bra.McLaren 650 GT3VR1
9Christian Rue.BMW Z4 GT3VR1
10Markus Kne.Audi R8 LMS 2018VR1
11Gino Luc.Mercedes AMG GT3VR1
12Marc Hin.Mercedes AMG GT3VR1
13Felix Hei.BMW Z4 GT3VR1
14Danny Ste.BMW Z4 GT3VR1
15Sebastian Bac.GlickenhausVR1
16Fabian Kru.McLaren 650 GT3VR1
Gruppe 2
17Benjamin Pin.McLaren 650 GT3VR1
18Marc Lan.Lotus Evora GT4VR2GT
19Daniel Lan.Lotus Evora GT4VR2GT
20Jan Soe.Lotus Evora GT4VR2GT
21Pascal Her.Lotus Evora GT4VR2GT
22Marcel Hin.Lotus Evora GT4VR2GT
23Bjoern Hen.Lotus Evora GT4VR2GT
24Jimmy Kha.Porsche Cayman GT4VR2GT
25Nick Sta.Porsche Cayman GT4VR2GT
26Andreas Rog.Porsche Cayman GT4VR2GT
27Hannes Hic.Porsche Cayman GT4VR2GT
28Marcus Ren.Lotus Evora GT4VR2GT
29Ben Fes.Porsche Cayman GT4VR2GT
30Albert Gor.Lotus Evora GT4VR2GT
31Eric Sei.Lotus Evora GT4VR2GT
32Benjamin Ose.Ginetta G55 GT4VR2GT
Gruppe 3
33Leon Har.Opel AstraVR3T
34Patrick Jur.Opel AstraVR3T
35Lukas Pak.VW Golf GTIVR3T
36Marc Pfa.Audi TTVR3T
37Pako Cha.Porsche Cayman GT4VR2GT
38Elias Fer.Honda Civic FK7VR3T
39Jan Rab.Alfa Romeo GiuliettaVR3T
40Patrick Neu.Cupra LeonVR3T
41Claude Hes.Honda Civic FK7VR3T
42Thomas Pap.Alfa Romeo GiuliettaVR3T
43Ron Pfa.Audi TTVR3T
44Lars Hin.Honda Civic FK7VR3T
45Ronny Fie.Hyundai i30NVR3T
46Rene Hoo.BMW 125i MVR3T
47Mark Sem.VW Golf GTIVR3T
48Gerrit Win.Maserati MC GT4VR2GT
Gruppe 4
49Sven Sch.Alfa 155 V6VR4H
50Sven Mas.Volvo 850VR4H
51Sebastian Hol.BMW M235iVR5C
52Hendrik Sar.BMW M235iVR5C
53Michael Neu.Ford SierraVR4H
54Edgar Ste.Nissan PrimeraVR4H
55Peter Tsc.BMW M235iVR5C
56Jeremy Gru.BMW M235iVR5C
57Tim Hal.Mercedes 190 EVOIIVR4H
58Mateusz Pan.BMW M235iVR5C
59Andreas Wag.Honda CivicVR3T
60Gero Mul.Mercedes 190 EVOIIVR4H

Grid 2

Gruppe 1
1Niklas Hou.Audi R8 LMS 2018VR1
2Patrick Pig.Audi R8 LMS 2018VR1
3Benni Gal.Audi R8 LMS 2018VR1
4Sven Ros.Audi R8 LMS 2018VR1
5Johannes Bel.Audi R8 LMS 2018VR1
6Florian Fle.BMW Z4 GT3VR1
7Marc-Philipp End.Audi R8 LMS 2018VR1
8Holger Mie.Porsche 911 GT3 RVR1
9Yannic Bac.Mercedes AMG GT3VR1
10Marc Bal.Audi R8 LMS 2018VR1
11Tom Sch.Porsche Cayman GT4VR2GT
12Florian Due.Porsche Cayman GT4VR2GT
13Daniel Min.Porsche Cayman GT4VR2GT
14Florian Bau.Porsche Cayman GT4VR2GT
15Joerg Sul.Lotus Evora GT4VR2GT
16Dennis Smi.Lotus Evora GT4VR2GT
Gruppe 2
17Dennik Hae.Alfa Romeo GiuliettaVR3T
18Tobias Abe. Lam.VW Golf GTIVR3T
19Daniel Ehr.Cupra LeonVR3T
20Andre Osc.Alfa Romeo GiuliettaVR3T
21Max Mal.VW Golf GTIVR3T
22Armin Sch.Ginetta G55 GT4VR2GT
23Peter Wyd.Opel AstraVR3T
24Florian Maa.BMW M235iVR5C
25Paul Gor.BMW M235iVR5C
26Robin Ihd.VW Golf GTIVR3T
27Rene Pat.VW Golf GTIVR3T
28Jan vds.VW Golf GTIVR3T
29Marko Egg.BMW M235iVR5C
30Lederle Yve.BMW M235iVR5C



Ergebnisse:
:hier: Portal
:hier: Livetiming Grid 1
:hier: Livetiming Grid 2
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19986

Hab VRLN und VR3T Cars gesynct, aber komme weder auf Quali- noch auf Trainingsserver. Beides mal Checksum Error.

EDIT: Hab das Problem anscheinend nur mit dem Cayman
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19986

Mit den -60kg ist der Cayman auf jedenfall mal nicht weit weg vom Lotus, wenn sogar ich damit ne 8:32 fahre :D
 
U

User 17231

Porsche und Maserati sind (waren) gleichschnell. Wenn hier also mitten in einer Saison Geschenke verteilt werden, fordere ich es auch für mich ein!
 
U

User 19986

Meine persönliche Bestzeit war ne 8:36, hab ich aber nie geschafft zu wiederholen. Die letzte Quali Zeit von mir war ne 8:38 oder 39, bin mir nicht ganz sicher.
 
U

User 10541

richtig, maserati war mit abstand der schnellste, dann kam der cayman, dann die ginetta und auf tcr niveau der lotus
es kommt halt auf die fahrcharakteristik der einzelnen autos an
 
Oben