Event VRL24H by VRL 2021 | 24H Daytona | 19/20/21.11.2021

U

User 17072

Es gibt schon ein paar Bekloppte hier :ROFLMAO: In Spa habe ich nach 505 Runen aufgehört, aber die Strecke hat wenigstens Spaß gemacht.
User 18932 und du machst das noch im VR2GT, hast du das Gaspedal invertiert ??? :P
 
U

User 18932

Ich mag die Strecke einfach.^^ Man muss hier sehr interessante Linien wählen im Infield, ich finde das spaßig, deswegen wird mir auch nicht langweilig.^^
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14244

1637139271615.png
Was hat es denn mit der Quali für das PreRace auf sich? Was passiert denn da genau?
 
U

User 19663

Mooin,

ich wollte mal darauf hinweisen, dass die Fahrer Luca S. und Tim J. auf dem Porsche mit der Startnummer 157 den folgenden Passus:

"Jeder Fahrer der für ein Team gemeldet wird, muss bis zum 18.11.2021 valide Runde auf unseren Servern gefahren sein."

nicht eingehalten haben.
 
U

User 17072

U

User 16356

Dann kann man diese Regeln entweder besser schreiben oder weglassen. Ansonsten sind Regeln für mich Regeln. Entweder muss man sich daran halten oder man kann das gesamte Reglement infrage stellen.
 
U

User 18932

Also wenn schon, dann alles zitieren.

Der letzte Satz im ersten Absatz ist hier entscheidend.

Jeder Fahrer der für ein Team gemeldet wird, muss bis zum 18.11.2021 valide Runde auf unseren Servern gefahren sein.
Es gibt dabei keine vorgeschriebene Rundenanzahl. Es geht darum, dass die Fahrer zeigen, dass sie ihr Fahrzeug auf der Strecke beherrschen. Sollte es bei einem Fahrer nicht ausreichend sein, wendet sich die Rennleitung direkt an diesen oder das Team.

Hier geht es vor allem darum, dass ihr zeigt, dass ihr die Strecke kennt und immerhin eine saubere Runde geschafft habt und das eure Zeit zeigt, dass ihr den Wagen auch zügig über die Strecke bewegen könnt und nicht zum Hindernis werdet.

Es obliegt also der Rennleitung, ob sie einem Fahrer die Teilnahme wegen zu geringer Rundenanzahl auf dem Server untersagt. Und da anscheinend beide auf der Entrylist des Server stehen, hat die RL wohl das Okay zur Teilnahme gegeben.

Außerdem ist hier nirgends irgendeine Sanktion bei Verstoß festgehalten.

Und wo wir grade beim Thema sind:
Diese Runden sind sowieso nicht ausagekräftig. Ich bin in der Vorbereitung keine einzige Hotlap gefahren, während einige Teilnehmer nichtmal einen ganzen Stint aufweisen können. Dafür aber nen ganzen Haufen Outlaps im Portal stehen haben. Oder, um es anders zu sagen: Die sind auf dem Server nur ein paar Hotlaps gefahren. (Ja, ich achte auf solche Kleinigkeiten) Im Server-Verkehr trainiert hat von denen keiner. Vor diesen habe ich im Rennen viel mehr Angst als vor einem Luca oder Tim, die ja nachweislich in der Vergangenheit mehr als genug Runden hier absolviert haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 16356

Ich weiß worum es geht, und das Tim und Luca wohl eher nicht in die Kategorie fallen, weshalb es diese Regel gibt. Jedoch musste ich nicht alles zitieren, denn der letzte Satz ist lediglich eine Begründung der Regel und bildet mit keinem Wort eine Ausnahmeregelung, nichtmal wenn man die Zeiten auf anderen Servern gefahren ist. Ob die Regel so wie sie geschrieben ist insgesamt sinnvoll ist, steht hier aber auch nicht zur Debatte.

Und ich weiß auch nicht seit wann zu jeder Regel im Reglement die Sanktionen dabeistehen und auch wir haben keine Sanktionen gefordert, sondern nur darauf aufmerksam gemacht. Letztlich sehe ich aber nicht viele Möglichkeiten, wenn ein Fahrer sich quasi nicht für das Rennen qualifiziert hat. Wenn es aber keine Sanktionen gibt, dann kann auch kein anderer aufgrund dieser Regel sanktioniert werden und die Regel wäre damit nichtig. Hierfür wäre es interessant ob die Regel bereits Anwendung fand und ob es Sanktionen gab und wie diese aussahen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18932

Du hast mich misverstanden. Ich schrieb:
Der letzte Satz im ersten Absatz ist hier entscheidend.
Dort steht wortwörtlich:
Sollte es bei einem Fahrer nicht ausreichend sein, wendet sich die Rennleitung direkt an diesen oder das Team.

Darauf beziehe ich mich. Im Glauben daran, dass Gero genau das getan hat und aufgrund der Tatsache, dass trotzdem beide in der Entrylist stehen, kann man davon ausgehen, dass die Rennleitung grünes Licht gegeben hat und somit alles in Ordnung ist. Aus welchen Gründen auch immer.

Kann natürlich auch sein, dass Gero ganz einfach auch nicht hingesehen hat und sich gedacht: "Ach, der Tim und der Luca, ja, die haben bestimmt Runden gedreht..."
 
U

User 16356

Ja ok. Aber auch der Satz heißt nicht, Ausnahmen können gemacht werden, wenn…

Das heißt lediglich, dass Gero nicht auf sie zugegangen ist. Abgesehen davon bezieht sich der Satz meines Erachtens nach darauf, falls ein Fahrer, der Runden fährt, eben nicht in der Lage ist sein Fahrzeug auf der Strecke zu beherrschen, nicht so sehr darauf, wenn ein Fahrer erst gar keine Runden fährt.

Aber ich würde sagen wir lassen das jetzt einfach so stehen, bringt ja nichts hier Roman auf Roman zu schreiben, denn der einzige der für Aufklärung sorgen kann oder eine Entscheidung treffen kann ist Gero.
 
U

User 17072

Also wenn du nur einen Satz zulässt und es gaaaanz genua nehmen willst dann gerne:

"Jeder Fahrer der für ein Team gemeldet wird, muss bis zum 18.11.2021 valide Runde auf unseren Servern gefahren sein."

Da steht weder auf welchem Server genau noch ab wann. Die >330 Runden wurden zwangsläufig "auf unseren Servern" gefahren, sonst wären sie ja nicht im Portal.

Das was ihr hier macht ist Haarspalterei, wir sind hier nicht in der Formel 1.
 
U

User 15726

So da die Antwort per PM auf dieses Thema nicht den gewünschten Inhalt für den Digital Motorsport Club hatte und der Wunsch bestand das ganze ins offene Forum zu tragen, gibt es meine nächste Antwort auch einfach hier für alle.

Wir wollen mit fairen Mitteln gewinnen, da hier aber ein Regelverstoß vorliegt sehen wir uns gezwungen hier zu protestieren.

Ihr seht euch in eurer Selbstwahrnehmung in der Lage das Rennen und ggf noch die Meisterschaft zu gewinnen. Bezogen auf eure bisherigen Ergebnisse ein durchaus nachvollziehbares Ziel. Auch möchtet ihr dieses Ziel fair erreichen, was zu begrüßen ist.

Jetzt haben wir die Situation, dass bei einem anderem Team 2 Fahrer gemeldet sind, die ihr persönlich als sehr stark anseht und somit eure Zielsetzung schwerer werden lässt. Dann hat man natürlich nur 2 Möglichkeiten darauf zu reagieren.

1.) Man nimmt die sportliche Herausforderung an, gibt auf der Strecke alles und schaut am Ende wofür es gereicht hat.

2.) Man sieht sich gezwungen irgendwie einen Weg zu finden die Teilnahme des Teams zu verhindern, um das eine Team, was einem den Sieg wegnehmen kann aus dem Weg zu haben, da man alle anderen ja eh schlägt.

Bis auf 2 Teams in der Meisterschaft, sollte die Antwort wohl zu Punkt 1 gehen.

Stefan hat die Intention der Regel klar erklärt, was ebenfalls für alle die nicht irgendeinen Weg suchen klar sein sollte.

Solltet ihr auf eurem Standpunkt bleiben, kann ich euch aber dennoch helfen und euch wegen fehlender sportlich am ganzen Wochenende den Start untersagen. Steht so auch nicht explizit im Reglement, ist aber genauso möglich.
 
Oben