Event VRL24H by VRL 2021 | 12H von Malaysia | 16/17.07.2021

U

User 18932

Das ist aber auch ein Mist jedesmal. Bei mir im Team hatten wir die Tage auch ein paar Probleme mit den Errors, mich eingeschlossen. Das scheint sich zu einer Art Glücksspiel zu entwickeln, ob es nun funktioniert oder nicht mit dem CSP... Die Version 1.73 z.B. kann ich nicht nutzen, da das Spiel dann im Ladebildschirm abstürzt, egal welche Settings ich wähle. Zumindest scheint aber 1.75 bei mir stabil zu laufen.
 
U

User 17479

Wurden die Warmup Server gerade neu gestartet oder kann ich sie einfach nicht finden?

Hat sich erledigt :D
 
U

User 15726

Kurzes Windows Update auf dem Server, damit das nicht beim Rennen passiert :)
 
U

User 24128

''Eine nachträgliche Änderung des Rennergebnis wird nur bei harten Sonderfällen in den letzten Minuten des Rennen durchgeführt, oder wenn Strafen von Teams nicht abgeleistet wurden''

Dies war in meinen Augen nicht gegeben. Die Ursprüngliche Strafe war aus meiner Sicht eindeutig gerechtfertigt. Irgendwann muss ich in die Kurve einlenken, dass der Ferrari dann einfach geradeaus fährt, kann ich nicht mit rechnen. Zumal ich zu 3/4 vor ihm war und wesentlich schneller war. Irgendwann muss auch mal eingesehen werden, dass man langsamer ist, als der Konkurrent, und erstrecht bei teilweise 2-3Sec die Runde.

Was dann noch dazu kommt: Mit uns wurde eindeutig Kommuniziert, dass Strafen, die die Reko fällt, NICHT wieder zurückgenommen werden. Und dass diese ''Strafauflösung'' durch Gero alleine entschieden wurde, OHNE Absprache mit der Reko, lässt mich fragen, wozu braucht man dann noch eine Reko, wenn es eine Person sowieso, über mehrere Köpfe hinweg, alleine entscheidet.

Alles in allem ist die Gesamte Szene, mit der Endgültigen Entscheidung, völlig unverständlich
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 19842

Link zur Szene im Livestream

Ich finde die Situation ist wirklich schwierig zu bewerten, da NoName m.M.n. auch etwas zu früh nach links zieht. Klar, die Kurve gehört NoName, da sie vorne sind, aber man kann ja auch nicht erwarten, dass Cursim sich sofort hintenanstellt, insbesondere wenn der Zweikampf in den letzten Minuten des Rennens stattfindet und sollte sich daher schon gegenseitig den nötigen Raum zugestehen. Die AC-Kollisionsabfrage hat dann leider ihr übriges getan, was dann den Dreher zur Folge hatte.
 
U

User 24128

Wenn man sich den Incident im Livetiming anschaut, nach dem ja laut Reglement bewertet wird, sieht man auch deutlich, dass Cursim erst immer weiter zu mir rüberzieht, mir vorerst noch Platz lässt, und erst kurz vor dem ersten Kontakt einlenkt, als ich schon lange einlenken musste, sonst hätte ich die Kurve nicht bekommen. Zusätzlich sieht man dort auch, dass es zu 2 Kontakten kam und Cursim zwischen dem 1. und dem 2. nicht verlangsamt, um den 2. Kontakt zu vermeiden. Sprich, quasi einfach weiter draufgehalten hat, was die gesamte Szene natürlich nochmal verschlimmert hat.

 
Oben