Event VRL24H by VRL 2021 | 12H von Kyalami | 08/09.10.2021

U

User 15726

Danke schaue ich mir nochmal an. Waren die Version eigentlich schon bei den Trucks gefahren inkl Stream
 
U

User 16594

Ach, ich habe übersehen, dass das nur für die Leute OHNE Sol gilt, alles gut also! ;-)
 
U

User 18909

Auf dem Qualiserver werden noch 200s für den Longstop angezeigt. Da das ja nur für Spa so sein sollte müsste man das dann für morgen noch mit fixen!
 
U

User 9235

1633726294340.jpeg

kurzes Fazit:

wir sind zufrieden. Klar schneller geht immer aber wir haben für uns das max aus’m Nissan geholt. Qualli Zeit war ganz knapp an der PB.
Die Top 15 sind für uns auch gut gelaufen. Die qualli Zeit konnten wir nicht ganz schaffen. Es war schwer die Gummis vom Godzilla auf der 1 Runde ins optimale Fenster zu bekommen.
Das Gut ist, es kann keiner von uns sagen….hätten wir mal…… von daher alles supi. =)


Wir hoffen das es morgen genauso gut läuft. =)

Also man sieht sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18913

Wo finde ich denn das Reglement und kann nachlesen, was noch mal die Richtgeschwindigkeit in der EFR war?
 
U

User 23802

Das steht witzigerweise nirgends. Auf Nachfrage bin ich immer 100 bis 120 gefahren. Die GT3 waren aber immer langsamer. Daher denke ich so um die 90 kmh wie in der GTC

Gesendet von meinem SM-G970F mit Tapatalk
 
U

User 15726

Ja so 100 bis 120km/h ist ok.

Die VR2GT bleiben dann wieder 30s stehen sodass, wir etwas Abstand haben :)
 
U

User 9235

12.jpg

Wir wollten uns noch als Team, für das 12h Rennen in Kyalami bei der Orga, Kommentatoren und Fahrern bedanken.

Für uns war es ein schönes unterhaltsames und aus unserer Sicht faires Rennen.

Zwei kleine Sätze noch zu unseren Rennen.

Wir wussten im Vorfeld, das wir mit dem Nissan nicht groß angreifen können, sondern wir uns mit einer fehlerfreien und konstanten Fahrt etwas nach vorn bringen. Was auch gut geklappt hat. Die Überrundungen waren alle sauber und es wurde fair Platz gemacht. Zweikämpfe, wenn man welche hatte liefen auch alle gut über die Bühne…. =) Da kann ich nur über meinen 2ten Stint sprechen als der Audi von Sunshine Racing mir einen ganzen Stint nicht vom Heck gewichen ist. Hatte ich so auch noch nicht über die Dauer.
Hier hieß es…kein Fehler bis zu den beiden Geraden machen sonst wäre der Audi..W… wie weg gewesen. Was mir bis zum Fahrerwechsel auch gelungen ist. Ich muss aber sagen das der Zweikampf zu jederzeit echt Fair war….nicht überstürzt oder auf krampf irgendwo rein gestochen….Top…hat Spaß gemacht.

Unsere Fahrerwechsel gingen auch alle reibungslos über die Bühne. Tobias und Björn spulten fleißig konstant und ohne Fehler ihre Runden ab. Auch hier nochmal ein dank von meiner Seite. :daumen:
Somit konnten wir unser Ziel die Top 10 erreichen. Am Ende war es P8 also Ziel erreicht.

Wir hoffen das wir zum Abschlussrennen der 24h Serie in ac auf Daytona zum letzten mal mit Godzilla antreten zu können.
 
Oben