VRGT3C V | After Race | Event 4 | Grid 1

U

User 29916

Ich war heute zu keinem Zeitpunkt mit den richtigen Einstellungen unterwegs, hätte noch ganz passabel ausgehen können, aber eine DT war des guten zuviel, dann wurde ich von der Strecke gefahren, ich selbst habe auch jemanden dumm getroffen, wenns zum Griderhalt reicht ist das schon schmeichelhaft.
Habe leider nicht im Traum mit Regen gerechnet, schade, allerdings auch für sowas sollte man besser bewappnet sein
 
U

User 20544

Jo was soll man sagen. Interessantes Rennen, keine Frage. Aber darauf vorbereitet war wohl niemenad. Und ein wenig kann ich den Dirk N. verstehen. Hab mir auch den Arsch blau trainiert und eine gute Strategie zurecht gelegt. Alles für die Katz. Aber egal so war es nunmal.
Leider gegen Ende im Quali, als die Zeiten nach unten wurde ich in T1 beim Versuch einen deutlich langsameren Fahrer zu überholen, in die Planke befördert. ESC und Quali vorbei. Startplatz 33. Nice!!! Ist aber alles in Friede und Freude geklärt!
War mir sicher, es bleibt im Rennen trocken-----> Pusteblume. Nun keine Ahnung von nix, Strategie tschüss!
Bin relativ gut ins Rennen gestartet, war schnell in den 20er Positionen, war irgendwann mal auf P17 und als der Regen kam bin ich leider eine Runde zu spät in die Box. Als ich in die Box abbog, waren da gefühlt 100 Autos vor mir. Die fuhren und standen so dicht, das ich meinen Boxenplatz nicht sehen und finden konnte. Dann kommt langsam Panik, ich ging sogar in die Außen-Perspektive und sah immernoch nichts.
Ich hielt an, fuhr zurück, dann nach vorn und irgendwann nach endloser Zeit sah ich die Pit-Box. Falsch hingestellt (Chase-Cam eben)
Das ganze, bis ich erstmal stand, hat über 30 Sekunden gedauert. Reifenwechsel und Rep nochmal 40 Sekunden! Damit war das Rennen vorbei.
Dann mit über 100 Liter im Tank bei der Nässe lässt sich das Auto auch super fahren. Damit hab ich nochmal Zeit verloren. Ich bin das Rennen nur noch iwi aus Anstand zu Ende gefahren. Bock hatte ich keinen mehr. Aber es war mein Fehler, also muss man dann auch mit oder ohne Lust fertig fahren. Hab dann im schmierigen mit den Slicks der Leitplanke in Parabolica auch mal "guten Tag" gesagt. Klasse Klaus!
Am Ende auf einem beschissenen Platz 26 ins Ziel. Hab in dieser Saison wieder den großen "Scheiße-Eimer" gepachtet. :puke:
OnBoard folgt demnächst
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 18643

Nicht das es mißverstanden wird, es kann ja mal passieren das etwas mit den Einstellungen am Server nicht 100%ig passt,... aber für jeden Furz und Feuerstein wurden hier im freien Training in vergangenen Events die Server neu gestartet. Wenn man dann doch sieht das hier etwas nicht passt warum startet man nicht den Server neu und/oder kontrolliert mal die Einstellungen....?!
 
U

User 23023

Qualifying: P38

Wollte eigentlich gar kein Quali fahren. Dann aber doch rausgefahren auch wenn ich wusste das es nicht wirklich lohnt.
Dann kam es leider zum Kontakt in T1 mit User 20544. Hatte meine Runde gerade begonnen und er wollte mich dort ausbremsen. Doofe Situation beiderseits. Aber haben das miteinander geklärt. Alles ok.

Rennen: P31

Tja, glaube keiner war auf Regen eingestellt. Wettervorhersage war ja auch eine andere. Aber egal, für alle gleich.
Am Start von hinten dann ganz vorsichtig gemacht um Chaos in T1 aus dem weg zu gehen. Das kam dann auch so und dadurch einige Plätze gut gemacht. Dann auf den Regen gewartet und auch im richtigen Moment die Räder gewechselt. Reifendruck passte auch halbwegs, obwohl es quasi mein erstes wirkliches Rennen mit Regen war. Allerdings war die Pace nicht wirklich gut. Aber hab mir dann gedacht schön sinnig durchfahren und auf Fehler der Anderen hoffen. Klappte auch ganz gut zuerst. Dann machte ich aber selbst einen Fehler und musste mit Schaden vorne auskommen und mir fehlte dann ordentlich Topspeed. Nach dem letzten wechsel auf Slicks dann versucht ohne Fehler zu Ende zu fahren. Klappte auch einigermaßen und ich konnte mit P31 den Abstieg verhindern. Somit das Tagesziel erreicht. 😉
 
U

User 9861

Ich kann die Aufregung wegen dem Wetter nicht verstehen. Auch ich war sehr überrascht darüber, auch ich habe nicht für so ein Wetter trainiert. Aber ich habe es dankend angenommen. Das war mal was anderes, da kam Würze rein. Da war einfach nichts standard, nichts was man regelmäßig sieht. Ich fands super, auch wenn ich dadurch "nur" mit P20 ins Ziel kam. Alles was ein gutes Rennen braucht, wurde mir geboten.
 
U

User 18909

Nicht das es mißverstanden wird, es kann ja mal passieren das etwas mit den Einstellungen am Server nicht 100%ig passt,... aber für jeden Furz und Feuerstein wurden hier im freien Training in vergangenen Events die Server neu gestartet. Wenn man dann doch sieht das hier etwas nicht passt warum startet man nicht den Server neu und/oder kontrolliert mal die Einstellungen....?!
Lukas hat doch die Settings gepostet. Die waren offensichtlich NICHT falsch, es wurde lediglich ein sehr unwahrscheinliches Szenario generiert. Warum sollte der Server zu Beginn der Rennsession gerestartet werden wenn kein OFFENSICHTLICHER Fehler vorgelegen hat?
Wird doch immer groß nach maximaler Immersion gefragt...!
 
U

User 13697

es wurde lediglich ein sehr unwahrscheinliches Szenario generiert.
ich kenne mich nicht aus mit ACC Servern.... aber es waren ja beide Server davon betroffen... dass beide Server ein solches "unwahrscheinliches" Szenario produzieren ist doch eher unwahrscheinlich oder?
muss dazusagen mich hat der Regen in Grid 2 nicht gestört..
 
U

User 18909

ich kenne mich nicht aus mit ACC Servern.... aber es waren ja beide Server davon betroffen... dass beide Server ein solches "unwahrscheinliches" Szenario produzieren ist doch eher unwahrscheinlich oder?
muss dazusagen mich hat der Regen in Grid 2 nicht gestört..
Wenn wirklich systembedingt was problematisch wäre, würde es schon sinnhaft sein wenn es bei beiden Servern zum selben Ergebnis kommt.
 
U

User 21826

Nicht das es mißverstanden wird, es kann ja mal passieren das etwas mit den Einstellungen am Server nicht 100%ig passt,... aber für jeden Furz und Feuerstein wurden hier im freien Training in vergangenen Events die Server neu gestartet. Wenn man dann doch sieht das hier etwas nicht passt warum startet man nicht den Server neu und/oder kontrolliert mal die Einstellungen....?!
Ich denke, dass wenn Fahrer nicht joinen können ist das nur solange irrelevant, bis man selbst betroffen ist. Aber da scheint man unterschiedliche Ansichten zu haben.
Abgesehen davon war ich gestern zu Serverstart nicht zu Hause und hatte keine Möglichkeit, auf den Server zu joinen.
 
U

User 23802

Dann bin ich auch mal so frei und melde mich zu Wort.

Nachdem jeder bis viele geschrieben haben, dass sie sich nicht sonderlich über den Regen gefreut hat, muss ja mal jemand kommen, dem das ganze in die Karten gespielt hat.

Wie vor 2 Wochen im Interview schon angekündigt, war ich weder sonderlich motiviert auf der Strecke zu fahren, noch war ich davon überzeugt, dass ich das Rennen gewinnen kann. Grund dafür ist ganz einfach. Im Trockenen ist der Audi Evo 2 vermutlich das wohl langsamste Auto auf der Strecke. Im Quali war ja sehr gut zu sehen, wie eng es war und ich denke Jakob und ich haben in dem Rennen zuvor bzw. ich in den ersten zwei Rennen, dass wir doch meistens etwas schneller waren als die Konkurrenz. Dementsprechend habe ich weder mit dem Rennsieg noch mit der Pole gerechnet.

Doch dann bin ich auf den Server gejoined und es hat geregnet.
Das hat mir dann absolut in die Karten gespielt. Das Setup war eh schon auf Mischbedingungen ausgelegt, da es von einem Endurance Rennen mit wechselndem Wetter stammt. Zudem sind Jakob und ich am vergangenen Wochenende einige Runden im Regen auf Spa gefahren, daher wussten wir recht gut, wie man sich bei den Übergangsbedingungen anpassen muss.

Im Quali hieß es dann: Sch**ß auf die ersten 20 Minuten. Es zählt eh nur die letzte oder eine der letzten Runden. Also bin ich vorher nur gefahren um den Rythmus zu finden und bin dann bei 4 Min Rest aus der Box gefahren um meine letzte Runde so spät wie möglich zu starten um die bestmöglichen Bedingungen zu haben.
Die letzte Runde war es dann am Ende nicht, in der ich die Polezeit gefahren bin, aber es war die vorletzte und die hat gereicht. Jakob hingegen hatte weniger Glück und hatte in den letzten Runden Verkehr, wodurch er seine Zeit nicht durchbringen konnte.

Dass ich dann am Start 6 Positionen zwischen mir und Jakob hatte, hat mir vermutlich das Rennen gerettet. Jakob war am Start bei den nassen Bedingungen auf Slicks sehr schnell und ich hätte ihn nicht hinter mir halten können. Da er aber erstmal durch den Verkehr musste, konnte ich immerhin schonmal eine Lücke von 3 Sekunden rausfahren und somit hatte er auch kein Windschatten.

Der Rest des Rennes war dann recht einfach beschrieben. Boxenstopp auf Regenreifen gleichzeitig gemacht; Beide Vollgetankt um möglichst flexibel zu sein was den letzten Boxenstopp angeht; Mal hatte ich Pech mit Überrundungen und mal Jakob.
Unterm Strich waren wir im Regen denk ich etwa gleich schnell.
Den Sieg finalisiert hat dann der letzte Boxenstopp wo wir beide nochmal auf Slicks gewechselt haben, da wir einerseits genug Vorsprung hatten um selbst wenn der Drittplatzierte, keine Reifen wechselt, davor zu bleiben. Aber auch um dann am Ende nochmal die schnellste Rennrunde zu holen, die ja auch Punkte bringt. Das ging sich dann leider für mich nicht aus aber hey ich habs versucht.
Aber dafür gesorgt, dass ich das Rennen gewinne, hat dann eine Überrundung oder bessergesagt ein Zurückrundungsversuch von jemandem der bereits auf Slicks war hingegen Jakob noch auf Wets. Das hat Jakob dann so viel Zeit gekostet, dass ich einerseits meinen Zeitverlust durch drei Überrundungen in der Outlap wieder reinfahren konnte als auch dass Jakob nicht im Windschatten ist und somit auch keinen Angriff starten konnte.

Also Fazit: Der Regen hat das Rennen um einiges interessanter und spannender gemacht als es ohne den Regen gewesen wäre.
 
U

User 20544

Also ich finde auch, bei allem was ich in meine Vorbereitung investiert habe um mal ein wenig weiter vorn mitschwimmen zu können (wenn man älter ist, braucht man länger um auf Trapp zu kommen) war das abgesehen von meinem verbocktem Pit Stop, ein abwechslungsreiches Rennen mit viel Würze und Glück oder Pech. Bissl gehört das auch zum Rennsport. Sonst wären wohl alle Rennen sehr gleich und linear. Soll ja nicht heißen, jedes Rennen sollte so sein. Aber ab und an mal bissl Wetter find ich völlig ok.
Es sei aber angemerkt, zum Rennstart war ich sicher auch erstmal recht wenig übers Wetter begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 22152

Ich kann die Aufregung wegen dem Wetter nicht verstehen. Auch ich war sehr überrascht darüber, auch ich habe nicht für so ein Wetter trainiert. Aber ich habe es dankend angenommen. Das war mal was anderes, da kam Würze rein.
Auf deinem livestream kann man aber auch gut sehen, wie du die kleinen Wetter Daten für aktuell, 10min, 30min im Auge hattest und ein paar Runden vorher planen konntest und überlegst wann du wechselst.
Währenddessen quatscht du mit dem Chat. Ohne Fahrfehler!

Für jemanden der noch nicht so erfahren ist wie mich, kam die Erkenntnis mit stehenden Reifen und einem wilden Ritt über die Sausage Kerbs in der zweiten Schikane, während der Scheibenwischer automatisch ansprang.
TC hatte ich mir statt +/- auf 3 und 8 festgelegt um für T1 immer zu reduzieren. Hätte gerne mehr TC gehabt auf meinen 2 Runden im Regen mit Slicks, während ich mich schlingernd durchs Boxenmenü strauchelte und am Ende mit 35 psi vorne links durch die Gegend fuhr/schob.

Ist jetzt bewusst etwas überspitzt dargestellt, aber im generellen Event Thread für Monza wurde schon erklärt, dass kein Regen geplant war und niemand versteht, wie es dazu kommen konnte mit den eingestellten settings!

In Monza gab es am 04.10.21 zuletzt leichten Regen. Für November hab ich nicht geguckt. Aber alles um den 24.10.21 war Furztrocken.
Ungarn musste ich ausfallen lassen und dementsprechend waren das gestern spontan quasi meine ersten Runden überhaupt im Regen in irgendeiner Sim!

Dein Stream macht übrigens Spaß anzuschauen! Hab ich gerade beim Kochen nebenbei laufen lassen :)
Lukas hat doch die Settings gepostet. Die waren offensichtlich NICHT falsch, es wurde lediglich ein sehr unwahrscheinliches Szenario generiert. Warum sollte der Server zu Beginn der Rennsession gerestartet werden wenn kein OFFENSICHTLICHER Fehler vorgelegen hat?
Wird doch immer groß nach maximaler Immersion gefragt...!
Wie an Marcel schon gesagt:
Ließ mal im generellen Monza Thread nach. Das war so nicht geplant. Es gab keinen Fehler in den Settings, aber der Server hat sich nicht so verhalten wie die verfügbaren Infos es eigentlich bedeutet hätten.
In Grid 2 hätte man eh nichts neustarten können, weil wir als der Regen angezeigt wurde schon mitten im Rennen waren.

Immersion würde ich es allersings nicht nennen. Das war ungefähr so realistisch wie n spontaner Hurricane beim F1 Rennen trotz sämtlicher Radars und Vorhersagen :ROFLMAO:
 
U

User 9861

Hi Rasmus, erst freut es mich sehr, wenn der Stream spaß gemacht hat. Du sprichst auch einen guten Punkt an! Ich ging einfach davon aus, dass jeder mindestens mein Level an Erfahrung hat. Das ist natürlich nicht so, deshalb ist es gut, dass du es mal aus einer anderen Sicht erklärst. :daumen:
 
U

User 18909

Dein Stream macht übrigens Spaß anzuschauen! Hab ich gerade beim Kochen nebenbei laufen lassen :)

Wie an Marcel schon gesagt:
Ließ mal im generellen Monza Thread nach. Das war so nicht geplant. Es gab keinen Fehler in den Settings, aber der Server hat sich nicht so verhalten wie die verfügbaren Infos es eigentlich bedeutet hätten.
In Grid 2 hätte man eh nichts neustarten können, weil wir als der Regen angezeigt wurde schon mitten im Rennen waren.
Mir ist schon bewusst das es nicht so geplant war aber das ändert doch nix daran, dass die Settings richtig waren und die Kritik an Lukas damit faktisch unrichtig ist und auch ein Neustart nicht angezeigt war.
 
U

User 22152

Mir ist schon bewusst das es nicht so geplant war aber das ändert doch nix daran, dass die Settings richtig waren und die Kritik an Lukas damit faktisch unrichtig ist und auch ein Neustart nicht angezeigt war.
Das stimmt natürlich. Dann hatte ich dich falsch verstanden.
Lukas kann da selbstverständlich nichts für und Restart wäre totaler Quatsch gewesen.
Aber es wäre schön, wenn wir herausfinden könnten wieso die Settings zu Regen führten, obwohl gefühlt die gesamte Community denkt es sei unmöglich.
Noch mal brauch ich das nicht.. Obwohl es Spaß gemacht hat und ich am Ende trotzdem sub-optimaler Strategie und Button Belegung auf meinem Qualy Platz ins Ziel kam :)
 
U

User 3605

Mein Rennen war eigentlich schon vor dem Start vorbei, war nach dem Quali bis zur Hälfte der Einführungsrunde noch am Handy und hatte in der Ablenkung vergessen, die Regenreifen im Setup wieder durch die Trockenreifen zu ersetzen. Das war auf der ersten Runde noch ganz nett, aber danach heizten die sich so stark auf, dass ich einen Extrastopp nicht vermeiden konnte. Da ich noch bei wechselnden Bedingungen unterwegs war, war das Rennen aber sowieso im Prinzip ein einziges großes Fragezeichen. Greasy track conditions! Was es alles gibt. Na, wieder etwas mehr gelernt.
 
Oben