VRGT3C V | After Race | Event 1 | Grid 1

U

User 25392

Ja was soll man sagen... Der Tag hat besch.... angefangen und endet besch....! Ich war heute überhaupt nicht bei der Sache. :(
Im Quali keine vernünftige Runde zusammen bekommen und das Rennen fing schon mit ner DT an weil ich scheinbar auf der falschen Position war. Dann ging es nicht viel besser weiter. Ich drehte mich zwei mal in Kurven wo ich noch nie ein Problem hatte, und auch sonst bin ich null auf Pace gekommen.
Ein dickes Sorry an die beiden Aston fahrer denen ich ne zeit im weg war, ich habe es erst zuspät bemerkt das ihr schon gestopt habt. Alles in einem hab ich das Auto nach 20 min abgestellt und es wäre besser gewesen gar nicht zu starten heute. Naja Kopf hoch und beim nächsten mal wird es besser auch wenn es Grid 2 ist.
Dennoch großes lob an die Jungs im hinteren Starterfeld, der Start war super jeder lässt sich Platz!
 
U

User 9861

Geiles Rennen! Super hart, aber von ALLEN super fair. Geile Kämpfe gehabt! Dann jedoch, geht mir in der letzten Runde der Sprit aus... hab da irgendwie einen Fehler in der Berechnung gehabt... ist auch alles in meinem Stream zu sehen.
:wand:
 
U

User 3605

Ich fand es auch alles sehr fair, wenn das immer so läuft im ersten Grid, dann bitte mehr davon.
Nicht wirklich zufrieden bin ich mit meinem eigenen Ergebnis, hatte wie vor einer Woche vom Start weg direkt wieder zu hohe Reifendrücke. Eigentlich war der Plan, einmal kurz und einmal lang für neue Reifen zu stoppen, aber die Idee hatte ich nach ein paar Runden über den Haufen geworfen und bin stattdessen zweimal für neue Reifen lang an der Box gestanden. Im Nachhinein die falsche Entscheidung, die verlorene Zeit konnte ich bis zum Ende nicht wieder aufholen. Die originale Strategie wäre sicher um einiges schneller gewesen, auch mit den suboptimalen Drücken. Na ja.
 
U

User 17944

Richtig gut wie immer.
Versaut hat mir alles die DT in Runde 0. Kann mir jemand erklären, wie sich das vermeiden lässt?

Wann löse ich die Strafe aus?

1. Bild wenn ich hier zu weit vorne bin (roter Pfeil nah hinten)
2. Bild wenn ich bei Tempo 70 zu weit nach vorne fahre (aus dem Startkorridor nach vorne hinaus bzw den Fahrer neben mir überhole)
3. Bild wenn ich zum Startzeitpunkt mich zu weit vorne befinde, außerhalb des angedachten Startkorridors (den man nach Bild 1 garnicht mehr sieht)

Das ist schon echt nervig. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, sodass mir das zukünftig nicht mehr passiert.
Das Rennen wurde für mich erst 20 Min8ten vor dem Schluss spaßig. In einem fünfkampf um Platz 28 ging es Bilderbuchartig voran. Das hat richtig Bock gemacht mit User 3605 User 21107 A. Stock A. Haider M von Leliwa zu fahren!

screenshot lambo.jpg

lambo 3.jpg
screenshot lambo 2.jpg
 
U

User 26758

Also soweit ich weiß ist es egal wo sich dein Nebenmann im Doublefile befindet, solange du dich im Koridor befindest und die 70kmh nicht überschreitest.
 
U

User 21826

Richtig gut wie immer.
Versaut hat mir alles die DT in Runde 0. Kann mir jemand erklären, wie sich das vermeiden lässt?

Wann löse ich die Strafe aus?

1. Bild wenn ich hier zu weit vorne bin (roter Pfeil nah hinten)
2. Bild wenn ich bei Tempo 70 zu weit nach vorne fahre (aus dem Startkorridor nach vorne hinaus bzw den Fahrer neben mir überhole)
3. Bild wenn ich zum Startzeitpunkt mich zu weit vorne befinde, außerhalb des angedachten Startkorridors (den man nach Bild 1 garnicht mehr sieht)

Das ist schon echt nervig. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, sodass mir das zukünftig nicht mehr passiert.
Das Rennen wurde für mich erst 20 Min8ten vor dem Schluss spaßig. In einem fünfkampf um Platz 28 ging es Bilderbuchartig voran. Das hat richtig Bock gemacht mit User 3605 User 21107 A. Stock A. Haider M von Leliwa zu fahren!

Anhang anzeigen 123711

Anhang anzeigen 123713
Anhang anzeigen 123712
Du bist zwei Mal über 70 km/h gewesen = Driver-Through.
 
U

User 17944

Sicher? Ich habe eine DT ,,for position on start'' bekommen. Für Speeding gibt es doch auch eine entsprechende Meldung oder liege ich falsch?
 
U

User 19518

Wenn Bild 1 zu dem Zeitpunkt war, indem deine Position final gemessen wurde, ist das doch die Ursache, oder?
 
U

User 19501

Wenn Bild 1 zu dem Zeitpunkt war, indem deine Position final gemessen wurde, ist das doch die Ursache, oder?
Denke ich auch, anhand dessen was ich in den letzten Jahren in anderen Streams gesehen habe ist es hauptsächlich entscheidend, ob man zu dem Zeitpunkt, wo die Anzeige von dieser Abstandsanzeige auf die 70 Kmh Anzeige umstellt, zu weit vorne ist oder nicht. Falls das erste Bild tatsächlich der letzte Stand vor dieser Umschaltung war, ist das wahrscheinlich der Grund für die DT. Beim nächsten Mal einfach darauf achten dass man nicht zu weit vorne ist bevor die 70 Kmh ausgerufen werden.

Du bist zwei Mal über 70 km/h gewesen = Driver-Through.
Das ist so nicht zwingend der Fall. Scheinbar wird ab den 70 Kmh bis zur Startfreigabe überprüft, ob du unter 70 warst wenn die Ampel auf Grün geht und über den gesamten Zeitraum IM DURCHSCHNITT unter 70 warst. Zumindest haben mir bereits mehrere ACC Esportler bestätigt, dass es bei Starts gängige Praxis sei am Anfang kurz etwas über 70 zu fahren um sich möglichst weit vorne zu positionieren und erst dann auf unter 70 zu entschleunigen um den Durchschnitt wieder runter zu pushen. Wie oft man über 70 kommt ist dabei scheinbar irrelevant, wichtig ist wohl wirklich nur der Durchschnitt, sowie der Zeitpunkt der Rennfreigabe. Kann mich dabei allerdings auch nur auf Hörensagen von Anderen stützen (denen ich in der Hinsicht allerdings auch vollstens vertraue, da ich sie für wesentlich kompetenter als mich selbst halte). Selber explizit ausgetestet habe ich bislang nie, da ich auch nie die Notwendigkeit gesehen habe beim Start für diese extra 10 cm Vorsprung irgendein Risiko einzugehen
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 17944

Bild 1 ist der letzte Moment vor Umschalten auf Tempo 70. In diesem Moment war ich laut Spotter und Grafik zu weit vorne. Danke für die Tipps. Das Durchschnittstempo von 70Km/h macht auch Sinn, da ich schon mehrfach ein Rennen über 70Km/h gestartet habe, ohne eine Strafe dafür zu bekommen.
 
U

User 25392

User 17944 Ich denke bei dir ist das gleiche vorgekommen wie bei mir. Ich konnte es mir auch lange nicht erklären aber der fehler ist wie folgt:
es ist egal was dir das Spiel anzeigt, du darfst nicht vor deinem Vordermann sein. Eigentlich klar. Nur in Barcelona hatten wir beide das selbe Problem das wir in der letzten Kurve Grün bekommen haben und wir beide waren auf der innen Seite und minimal weiter vorne als der Vordermann auf der Außenseite.
 
U

User 19518

Kann ich mir nicht vorstellen. Es gab schon Rennen, wo der 2. vor dem 1. gestartet ist, weil er den Korridor maximal ausgenutzt hat und P1 konservativer in der seiner Startbox war. Ich gehe weiterhin davon aus, dass jeder in seiner Box bewertet wird und dort hat Marvin einen Fehler begangen.
 
U

User 15904

Das p2 vor p1 startet und ohne strafe davon kommt kann ich bestätigen.
Mein gesicht wurde immer länger als ich auf p2 liegend vergeblich auf die dt für den dann auf p1 liegenden gewartet habe.😅
 
U

User 22152

Ich hab Chris so verstanden, dass nicht P2 vor P1 wäre, sondern quasi P4 vor P1 aufgrund der Kurve.
Also alle fahren 70, aber innen ist die Distanz kürzer und dadurch kommen P2 und P4 so weit nach vorne, dass P4 kurzzeitig die Nase vor P1 hat.
Hab aber natürlich kein Replay von Grid 1...

Bei den Top 6 ist das natürlich sehr unwahrscheinlich, aber irgendwo bei P20-30 könnte sowas passieren denke ich.
 
Oben