Event VRGT3C IV | Event 4 | Donington Park | 25.04.2022

U

User 23802

Informationen

Vierter Lauf der VRGT3C. Statt wie angekündigt nach Amerika, geht es nach England. Wir fahren auf dem allseits bekannten Donington Park.



Ablauf

19:00 - Training (60 Minuten)
19:30 - Freiwilliges Briefing im Discord (Channel GT3C Briefing)
20:00 - Qualifikation (25 Minuten)
20:30 - Rennen (90 Minuten)


Start

Der Rennstart erfolgt nach einer kompletten Einführungsrunde fliegend.


Boxenstoppfenster

Das Boxenstoppfenster öffnet sich bei Rennminute 25 und schließt bei Rennminute 65.


Wetterdaten

Ambient Temperatur: 13
°C
Cloud Level: 0,1
Rain: 0,0
Weather Randomness: 1


Startzeit/Zeit-Multiplikator


Training: 13 Uhr/1x
Qualifying: 15 Uhr/1x
Rennen: 16 Uhr/1x



Strecke

Gefahren wird der Grand Prix Circuit.

DoningtonPark10.png



Startsichtung

Die Startsichtung erfolgt bis Anfahrt Craner Curves.



Trainingsserver

Es wird für diesen Lauf ebenfalls zwei Trainingsserver geben. Jedoch wird nicht einer mit der Rennuhrzeit und einer mit der Uhrzeit der Qualifikation laufen, sondern es wird einen Server geben welcher mit den Bedingungen des Rennens läuft und einen, welcher mit festgesetzten Bedingungen der Qualifikation auf optimalem Grip läuft.




(Live-)Rennkommission

Für das erste Grid wird eine Live-ReKo zur Verfügung gestellt, diese sichtet sowohl das gesamte Qualifying sowie das gesamte Rennen. Strafen werden innerhalb des Rennens im Rahmen der möglichen Strafen von ACC verteilt. Zudem gibt es für bestimmte Straftypen weitere Strafpunkte für die Wertung (siehe Reglement). Ein Übersicht der bearbeiteten Situationen ist in dem jeweiligen Eventthread verlinkt.
:hier: Hier

Sollten Fälle in Grid 1 nicht live gesichtet worden sein, so ist ein Protest innerhalb von 60 Minuten nach Rennende an den Rennleiter (Lukas Unger) zu übermitteln. Diese werden ebenfalls mit Zeitstrafen sowie Strafpunkten geahndet. Sollte ein Fahrer einen bereits gesichteten Protest protestieren, so wird dies als Einspruch gewertet. Jeder Fahrer darf während der Saison einen Einspruch anfordern, fällt dieser Positiv aus steht ein weiterer zur Verfügung. Sollte ein Fahrer ohne verfügbaren Einspruch einen bereits gesichteten Fall protestieren, so wird dies mit Strafpunkten sanktioniert (siehe Reglement).

Für alle weiteren Grids werden Fälle nach Protestform gesichtet. Das Protestformular öffnet um 8 Uhr am Tag folgend auf das Event und bleibt 40 Stunden offen. Eine Startsichtung der weiteren Grids erfolgt automatisch bis zu dem im Eventthread angegebenen Punkt.



Abmeldung & Grideinteilung

Die Grideinteilung sowie die Möglichkeit des Abmeldens für das Event findet ihr hier.



Trainingsrennen

Das Trainingsrennen für den Lauf findet am 18.04.2022 statt.

:hier: Anmeldung



Streckenrekorde

:hier: Klick mich
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 17072

Auf dem "Rennserver" ist es um 16 Uhr stockfinster, soll das so ? :-)
 
U

User 23802

ist ein bug der leider mal wieder auftritt. Du musst dabei dann einmal rejoinen dann gehts
 
U

User 23802

WICHTIG

Mit dem Verweis auf den Paragraph §5.3.3 Cutting - Schweres Vergehen bei unrealistischer Ausnutzung der Streckenbegrenzungen um sich einen Vorteil zu verschaffen (z.B. Wallriding) aus dem allgemeinen Reglement, möchte ich alle darauf aufmerksam machen, dass die Reko bei dem kommenden Rennen verschärft darauf achten wird, dass beim Ausholen auf eine schnelle Runde in der Qualifikation die Fahrer die Strecke nicht verlassen.

Durch das Ausholen von außerhalb der Streckenbegrenzungen, kann ein "unrealistischer" Vorteil gewonnen werden, was wir somit unterbinden.
 
U

User 13132

@ Luis Roters es wäre schön wenn du sagen könntest wo du das Ausholen außerhalb der Streckenbegrenzung meinst.
Habe mir gerade eine Wiederholung angesehen auch von dir, da holst du aber auch sehr in der Boxenausfahrt aus, aber solange keine Ungültige Runde gewertet wird sollte es Ok sein.
 
U

User 23802

User 13132 Mit Ausholen meine ich beim Start auf die Runde. Es ist möglich, in der letzten Kurve übers Gras zu fahren bis auf den Asphalt streifen der von einer anderen Streckenvariante dort ist und von dort aus auszuholen. Das wird von ACC nicht als Offtrack ausholen erkannt und ermöglicht es, Zeit zu gewinnen. Das ausholen in die Boxenausfahrt vor T1 ist erlaubt, solange du niemanden behinderst.
 
U

User 20092

User 13132 Mit Ausholen meine ich beim Start auf die Runde. Es ist möglich, in der letzten Kurve übers Gras zu fahren bis auf den Asphalt streifen der von einer anderen Streckenvariante dort ist und von dort aus auszuholen. Das wird von ACC nicht als Offtrack ausholen erkannt und ermöglicht es, Zeit zu gewinnen. Das ausholen in die Boxenausfahrt vor T1 ist erlaubt, solange du niemanden behinderst.
Auf die Idee würde ich nicht mal ansatzweise kommen. Gabs es hier wirklich schon solche Fälle auf der Strecke?:unsure:
 
U

User 18909

Auf die Idee würde ich nicht mal ansatzweise kommen. Gabs es hier wirklich schon solche Fälle auf der Strecke?:unsure:
Da sind die Leute sehr kreativ. Ich erinnere nur an (GTC) Preseason Barcelona wo die F1 Schikane gefahren wurde, die MotoGP Variante aber zum Schwung holen "missbraucht" wurde.
 
U

User 23802

Es gibt zwar keinen bekannten Fall der VR aber in anderen Serien ist das auf jeden Fall schon vorgekommen.
 
U

User 20544

WICHTIG

Mit dem Verweis auf den Paragraph §5.3.3 Cutting - Schweres Vergehen bei unrealistischer Ausnutzung der Streckenbegrenzungen um sich einen Vorteil zu verschaffen (z.B. Wallriding) aus dem allgemeinen Reglement, möchte ich alle darauf aufmerksam machen, dass die Reko bei dem kommenden Rennen verschärft darauf achten wird, dass beim Ausholen auf eine schnelle Runde in der Qualifikation die Fahrer die Strecke nicht verlassen.

Durch das Ausholen von außerhalb der Streckenbegrenzungen, kann ein "unrealistischer" Vorteil gewonnen werden, was wir somit unterbinden.
sehr gute Entscheidung (y) (y) (y)
 
U

User 23023

Tja, da bin ich wohl noch zu konservativ. Ich gehöre noch zu der Generation die maximal auf den Randstein mit den Kurven äußeren Rädern fährt und auch beim "Cutten" maximal bis Fahrzeugmitte neben der Strecke fährt. So wie es früher mal war.
 
U

User 32686

Eine Frage: Wo ist der Unterschied zwischen Provisional und Absagen? Nimmt das Einfluss auf Punkte o.Ä.?
 
U

User 17072

Steht im Regelwerk.

Bei einer Absage steigst du automatisch aus dem oberen Grid ab, das Provisional darfst du einmal nutzen um einen Abstieg zu verhindern.
 
U

User 25061

guten tag,
kann jemand bitte prüfen ob die server offline sind.
danke.
 
Oben