Event VRGT3C III | Event 2 | Misano | 06.09.2021

U

User 18023

Die Anzeige lässt sich wohl abschalten. Hatte das bei anderen rennen schon mal gehabt. Da wird eine Geschwindigkeit auf Start und Ziel festgelegt und alle halten sich an den führenden. Die grüne Flagge kommt allerdings vom Spiel.
 
U

User 18023

Die DTs kommen manchmal völlig aus dem Nichts. Hatte es auf Spa sehr oft. Hatte vermeintlich alles richtig gemacht und trotzdem DT bekommen.
 
U

User 23802

Und wenn diese Anzeige nicht eingeschaltet ist, gibt es auch keine DT für "Postion on Start". Ich hab das bei mir grade nochmal angeguckt. Ich war vor der letzten Kurve mitten im Fenster aber stand links, da es eine Linkskurve war, war ich anscheinend dann zu schnell und bevor ich überhaupt bremsen konnte, ist die Anzeige schon umgesprungen. Also meiner Meinung nach war das kein Fehler meinerseits sondern einer der Simulation, da ich auch in der Kurve nicht schneller als 65 gefahren bin.
 
U

User 15324

Die DT kommen NIE aus dem Nichts. Es gibt einen ganz einfachen Zeitkorridor wo man es sich mit den Übertretungen der einzuhaltenden Limits nicht verscherzen sollte. Das ist ne Software, die kennt nur 1 und 0. Wenn hier Jemand Fehler macht, dann sitzt der hinterm Lenkrad. 🤷‍♂️

Es gibt einen eng gesteckten Toleranzbereich, damit sich Niemand einen Vorteil verschaffen kann. Nur Wer versucht ans Limit dieser Toleranz zu gehen, läuft Gefahr eine DT zu kassieren.

Ich verstehe nicht warum man wie bei AC alles Kaputtreden muss. Haltet euch einfach an die Limits. Ist in allen größeren Rennserien in ACC auch nicht anders gemacht beim Start. Kurioserweise klappt das da immer. :ROFLMAO:
 
U

User 20544

Die DT kommen NIE aus dem Nichts. Es gibt einen ganz einfachen Zeitkorridor wo man es sich mit den Übertretungen der einzuhaltenden Limits nicht verscherzen sollte. Das ist ne Software, die kennt nur 1 und 0. Wenn hier Jemand Fehler macht, dann sitzt der hinterm Lenkrad. 🤷‍♂️

Es gibt einen eng gesteckten Toleranzbereich, damit sich Niemand einen Vorteil verschaffen kann. Nur Wer versucht ans Limit dieser Toleranz zu gehen, läuft Gefahr eine DT zu kassieren.

Ich verstehe nicht warum man wie bei AC alles Kaputtreden muss. Haltet euch einfach an die Limits. Ist in allen größeren Rennserien in ACC auch nicht anders gemacht beim Start. Kurioserweise klappt das da immer. :ROFLMAO:
+1, ich halte mich immer am Start mit viel Vorsicht zurück. Und was soll ich sagen, ich hatte noch nie dieses Problem, das ich mir am Start eine DT abhole. Bin da zu 100% bei Olivers Meinung!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 26065

Noch ein +1. Ist mir noch nie passiert, das mit der DT, und ich bin jetzt wirklich schon _sehr_ viele Rennen gefahren...
 
U

User 25061

Die DT kommen NIE aus dem Nichts. Es gibt einen ganz einfachen Zeitkorridor wo man es sich mit den Übertretungen der einzuhaltenden Limits nicht verscherzen sollte. Das ist ne Software, die kennt nur 1 und 0. Wenn hier Jemand Fehler macht, dann sitzt der hinterm Lenkrad. 🤷‍♂️

Es gibt einen eng gesteckten Toleranzbereich, damit sich Niemand einen Vorteil verschaffen kann. Nur Wer versucht ans Limit dieser Toleranz zu gehen, läuft Gefahr eine DT zu kassieren.

Ich verstehe nicht warum man wie bei AC alles Kaputtreden muss. Haltet euch einfach an die Limits. Ist in allen größeren Rennserien in ACC auch nicht anders gemacht beim Start. Kurioserweise klappt das da immer. :ROFLMAO:

gut möglich, dass es an dem kollegen hinter dem lenkrad liegt. ist halt nur komisch, dass es gestern soviele kollegen gleichzeitig getroffen hat.
 
U

User 20786

Kurz vorm Boxenstop hat dann Flo D. auch noch das Kacktor des Monats in mein Heck geschossen. Was zur Hölle war das denn eigentlich für ne Nummer? Sekundenschlaf? :D
Öhm :ROFLMAO:

Ne das ist meine Dummkopp Aktion des Monats. Hab den Wagen mit den Relativ frischen Hufen nich gebremst bekommen. Den Schlag von dir dafür hab ich mehr als verdient, da ich in solchen Situationen nicht übereifrig rein gehen darf. Auch wenn es dein Rennen jetzt nich mehr ändert, Entschuldigung für mein Verhalten
 
U

User 15146

Gefolgt von Kollege Sören B. - Also ich dachte immer ich wäre der besoffenste auf der Strecke, aber was du da machst, geht auf keine Kuhhaut. Du kommst Turn 6 (Ausgang auf erste Gerade) 30 Meter von der Strecke ab, hast keinen Schwung (Weiß nicht, ob du dich nicht sogar gedreht hast) und hast dann nichts besseres zu tun, als einfach auf die Ideallinie zu fahren und mich bis in den dritten Sektor hinein zu blocken. Und mit dieser famosen Glanzleistung nimmst du dir dann ebenfalls noch das Recht raus, andere im Chat voll zu lallen.... Das hat nichts mit Pace zu tun - die Aktion war "Setzen, Sechs!".
Über die Ausdrucksweise sehe ich jetzt mal hinweg, damit muss man halt ab und an leben....

Zu der Situation:
Wenn Du Dir das Replay genau anschaust, siehst Du, dass ich, nachdem ich im Kiesbett bin, vorsichtig nach vorne rolle, um die Strecke einsehen zu können und dann anhalte und warte, bis ich aus der Cockpit-Ansicht und auf der Karte eine Lücke finde, um wieder auf die Strecke zu kommen. Danach siehst Du, dass ich eine Lücke nutze (wahrscheinlich aufgrund der vielen Fahrer die größte zu dem Zeitpunkt) und nicht sofort wieder auf die Strecke fahre sondern mich solange rechts halte, bis die Grasnabe beginnt. Somit hattest Du - neben der Warnung durch gelbe Flaggen, bei denen man ja bekanntlich die Geschwindigkeit reduzieren soll - genügend Zeit, mich zu entdecken und zu umfahren.

Soweit die sachliche Schilderung des Vorfalls aus meiner Sicht.
 
U

User 26430

Sehr geehrter Herr Maak,

ich habe mit ihren Schilderungen über das gestrige Rennen rein gar nichts am Hut.
Das Rennen war sicher für die meisten ein Reinfall.
Aber dennoch sollte man sich fragen, ob man solche Äußerungen und verbalen Angriffe im Forum nicht unterlässt.

Und da es die ersten Gehversuche waren, wie sie geschrieben haben, würde ich Ihnen nahe legen, es bei diesem einen Versuch zu lassen und hier nicht weiter zu fahren, andere anzugreifen und Unmut unter den Fahrern hervorzurufen. Egal was vorgefallen ist, dafür gibt es Proteste oder PN.
Mit so einem Einstieg macht man sich sicher auf der Strecke auch keine Freunde, eher im Gegenteil.
So wie ich das hier auch erkenne, sind Sie AC Admin. Sollte man bei solch einer Aufgabe und Position nicht etwas mehr Weitblick haben?

Aber nun gut. Wie Sie sich auch entscheiden, ich wünsche Ihnen viel Glück, Erfolg und Spaß bei allem was Sie so anfahren.


Allen anderen Fahrern wünsche ich für Montag wirklich viel Spaß und gute Ergebnisse. Lassen wir uns alle etwas Platz zum atmen und fighten fair.
 
U

User 16072

Öhm :ROFLMAO:

Ne das ist meine Dummkopp Aktion des Monats. Hab den Wagen mit den Relativ frischen Hufen nich gebremst bekommen. Den Schlag von dir dafür hab ich mehr als verdient, da ich in solchen Situationen nicht übereifrig rein gehen darf. Auch wenn es dein Rennen jetzt nich mehr ändert, Entschuldigung für mein Verhalten

Kein Ding, also Vorsatz konnte ich dir bei dem Ding nun gewiss nicht vorwerfen, mir war schon klar, dass da irgendwas schief ging :D Das nächste mal weich aber bitte wenigstens aus :D

Sören, deine gelbe Flagge ist mir tatsächlich recht egal. Da gabs keine Lücke, denn da war ich - und mich - und jeden weiteren, der da noch halbwegs in Schlagdistanz kommt, hast du vorbei zu lassen und nicht zu behindern in der Runde. (Und diesmal greift dann tatsächlich mal das VR Reglement - JUHU :D)

Du willst mir doch nicht erzählen, dass es ein Beinbruch gewesen wäre auf einer von 4 Geraden einfach mal fix den Koffer auf Seite zu fahren, im Idealfall auf der ersten nach links rüber und kurz vom Gas. Man fährt so schon nicht "einfach so" auf die Strecke wenn jemand kommt, aber dann noch nicht mal Platz zu machen ist schon ne Wucht, aber jetzt auch noch zu diskutieren....



Lieber Chris, du darfst mich gern dutzen, denn im Forum sollte man ja bekanntlich die Nachnamen unterlassen ;)

Wenn du dich bei Dingen angegriffen fühlst, die nicht einmal an dich adressiert sind, dann tut es mir aufrichtig leid. Hier sind keinerlei Beleidigungen meinerseits gefallen, lediglich Wertungen und die fallen nunmal nicht glorios aus. Und wenn dir nicht einmal die Ironie, bzw. der Sarkasmus in so manchem Satz auffällt (Siehe z.B. für den Adressaten Florian D.) - dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Und wenn du nicht einmal weißt, was ich mit Gehversuchen meine, dann darfst du gern meine fahrerische Historie hier in den Vergangen 5 Jahren mal recherchieren ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 15324

Flo, tu mir oder vielleicht auch den Anderen einen Gefallen. Du bist nicht der Renngott der die Weisheit mit den gummierten Unterhosen im Grenzbereich der Rennstrecken aufgesogen hat und deine Ironie ist manchmal gewöhnungsbedürftig bis grenzwertig. Vielleicht liegt es an meinem Alter aber darüber lachen fällt zuweilen schwer. Danke.
 
U

User 26430

Hallo Herr M.

Nein, ich halte Abstand vom Dutzen. Ich möchte auch nicht von Fahren gedutzt werden, die sich so äußern wie Sie.

Es tut mir leid das ich Sätze wie
"Also ich dachte immer ich wäre der besoffenste auf der Strecke, aber was du da machst, geht auf keine Kuhhaut. ... die Aktion war "Setzen, Sechs!"" als Beleidigung werte, aber für mich hört sich das so an, als wenn Sie sagen, das er noch besoffener ist.

Und
"Als erstes Michael P....wenn du mir nochmal im Quali den Bildschirm volltextest, dann dreh ich echt am Kabel." kann man schon fast als Drohung auffassen. Also keine Beleidigung, da gebe ich Ihnen Recht.

Und wie man z.B. bei Sören B. sieht, erkenne nur ich nicht die Ironie bzw Sarkasmus in den Sätzen.
 
U

User 15146

Sören, deine gelbe Flagge ist mir tatsächlich recht egal. Da gabs keine Lücke, denn da war ich - und mich - und jeden weiteren, der da noch halbwegs in Schlagdistanz kommt, hast du vorbei zu lassen und nicht zu behindern in der Runde. (Und diesmal greift dann tatsächlich mal das VR Reglement - JUHU :D)
Wenn Du schon das Reglement der VR anführst, solltest Du auch den Artikel 3.3.10 nicht überlesen:

§3.3.10 Verhalten unter Gelb
Nähert der Fahrer sich einer Unfallstelle oder einem gelbbeschränkten Bereich ist die Geschwindigkeit der Situation anzupassen. Überholvorgänge sind nicht zulässig. Hier gilt erhöhte Vorsicht. Kommt es zu einem Platzgewinn ist dieser wieder abzugeben. Ausgeschlossen sind hier Situationen die bedingt durch unterschiedliche Linienwahl an der Unfallstelle vorbei führen insbesondere in Spitzkehren wo eventuell innen und außen an der Unfallstelle vorbeigefahren werden kann. Nach der Unfallstelle wird das dortige Renntempo wieder eingenommen.
 
U

User 16072

Und ich habe meine Geschwindigkeit angepasst, da ich wusste, wo du dich aufhältst und keinen Unfall gebaut habe. Sören, jetzt bitte und ohne jeglichen Flachs - wir können das auch gern per PM weiter besprechen - aber das war Mist, und das weißt auch du.
 
U

User 17804

Wenn Du schon das Reglement der VR anführst, solltest Du auch den Artikel 3.3.10 nicht überlesen:

§3.3.10 Verhalten unter Gelb
Nähert der Fahrer sich einer Unfallstelle oder einem gelbbeschränkten Bereich ist die Geschwindigkeit der Situation anzupassen. Überholvorgänge sind nicht zulässig. Hier gilt erhöhte Vorsicht. Kommt es zu einem Platzgewinn ist dieser wieder abzugeben. Ausgeschlossen sind hier Situationen die bedingt durch unterschiedliche Linienwahl an der Unfallstelle vorbei führen insbesondere in Spitzkehren wo eventuell innen und außen an der Unfallstelle vorbeigefahren werden kann. Nach der Unfallstelle wird das dortige Renntempo wieder eingenommen.
Frage .... kannst du mir einen Piloten nennen, der das tut?
 
U

User 16150

409.gif
 
Oben