VRGT3 Sprint - Saison II - Lauf 3 - Daytona International Speedway

U

User 25222

Plakat.png


Der Tross reist weiter in die USA. Dort werden wir die nächsten zwei Rennen auf Strecken verbringen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zunächst reisen wir ins warme Florida und werden dort auf dem Daytona International Speedway eine wahre Windschattenschlacht erleben.

Bitte lest euch alle vor dem Rennen das abweichende Startprozedere durch!

Eventdaten

Wertungsrennen07.03.2022, 19:15 Uhr
StreckenversionRoad Course
Startsichtungbis Ausgang Rodriguez International Horseshoe (T3)
Streamingbeginn20:15 Uhr
Link zum StreamHIER
Moderation/RegieLukas Krambeer u. Leonard Krippner
Freies Training19:15 - 20:15Vormittag
Qualifikation20:15 - 20:30Mittag
Rennen 120:30 - 20:50 (+3 Minuten Formationlap)Mittag
Rennen 220:55 - 21:15 (+3 Minuten Formationlap)Nachmittag
Freies Training21:20 - 21:25Abend
Blitzquali21:25 - 21:30Abend
Rennen 321:30 - 21:50 (+3 Minuten Formationlap)Abend
StreckeDaytona International Speedway - Road Course
Rennen 2 wird mit Reverse Grid Top10 von Rennen 1 gestartet.

!!!Abweichendes Startprozedere!!!

Für das Rennen in Daytona werden wir aufgrund des problematischen Starts in der Steilkurve abweichend das Startprozedere aus der VRGT3 anwenden. Zu diesem Zweck wird die Rennzeit auf 3x23 Minuten erhöht, um eine zusätzliche Einführungsrunde fahren zu können. Jeder der teilnehmenden Fahrer ist selbstständig dafür verantwortlich sich über das neue Startprozedere zu informieren. Bei Verstößen gegen das Reglement blühen - wie üblich - Strafen bis hin zur Disqualifikation!

Das Startprozedere erfolgt nach dem folgenden Reglement:
§3.6 Ablauf Fliegender Start:
§3.6.1 Die Ampel geht auf grün bzw. die roten Lichter werden ausgeschaltet, das Feld setzt sich langsam in Bewegung. Sollte ein Fahrer am Start nicht loskommen, so darf dieser nach angemessener Zeit überholt werden (1-2 Sekunden).
§3.6.2 Der Pole Man ist verantwortlich für das Tempo. Die Vorgabe ist 100-120 km/h für alle Fahrzeuge. Bei engen Schikanen kann natürlich langsamer gefahren werden.
§3.6.3 Gefahren wird Single File. Das heißt: Fahrer auf Pos 2 fährt hinter Pos 1. Dahinter dann Pos 3 usw., also ganz klar nacheinander!
§3.6.4 Es darf maximal ein Abstand von 8 Wagenlängen im Single File zwischen den Fahrzeugen sein. Sollte sich aufgrund eines Unfalls oder ähnlichem eine Lücke von mehr als 8 Wagenlängen bilden, ist es erlaubt die Tempovorgabe entsprechend §3.6.2 zu missachten. Dies gilt ebenso für verunfallte Fahrzeuge um auf das Feld aufzuschließen.
§3.6.5 Beschleunigungs- und Bremsversuche sind verboten. Bremsen können durch gleichzeitiges Treten von Bremse und Gas erwärmt werden. Schlangenlinien sind ausschließlich in der Single File Phase erlaubt.
§3.6.6 Das Überholen in der Einführungsrunde ist verboten. Ausgenommen hiervon ist während des Single File lediglich:
- Das Zurückholen der eigenen Position, falls ein anderer Fahrer fälschlicherweise überholt
- Das Zurückholen der eigenen Position, falls man am Start nicht direkt loskommt (nur wenn nicht bereits das gesamte Feld vorbei ist)
- Überholen von verunfallten Fahrzeugen oder Fahrzeugen die am Start stehenbleiben (siehe §3.6.1)
Im Double File gilt bis zur Startfreigabe absolutes Überholverbot!
§3.6.7 Ab Ausfahrt der Busstop Chicane (T10) geht der Pole Mann auf Pit Speed, in dem er den Limiter benutzt und bleibt bis zur Startfreigabe auf dieser Geschwindigkeit.
§3.6.8 Das Feld geht auf Double File. Pos 2 also jetzt neben Pos 1, Pos 3 hinter Pos 1. Pos 4 hinter Pos 2 . Bis zur Startfreigabe muss eine Überlappung (Fahrzeugbreite) mit dem Vordermann gehalten und der Abstand auf weniger als 2 Wagenlängen reduziert werden.
§3.6.9 Der Pole Man darf ab Überfahren der Fahrbahnmarkierung für den letzten Startplatz Für Daytona: Ab Beginn der Rasenfläche auf der linken Seite nach der Boxeneinfahrt das Rennen eröffnen und muss das bis spätestens zur Startlinie getan haben. Ausfahrt der letzten Steilkurve (T12) und muss bis spätestens zum Beginn der Rasenfläche auf der linken Seite hinter der Boxeneinfahrt das Rennen eröffnen. Die Startlinie liegt in der Regel vor der Fahrbahnmarkierung für den ersten Startplatz. Sollte eine Startlinie fehlen, zählt die Fahrbahnmarkierung für den ersten Startplatz selbst als Startlinie.
§3.6.10 Hat der Pole Mann einmal den Start eingeleitet (Beschleunigung), darf er diesen nicht mehr abbrechen (Bremsen/Lupfen).
§3.6.11 Das Feld orientiert sich am Pole-Mann. Die Linie darf vor Start/Ziel nicht gewechselt werden (die Startboxen der anderen Startseite dürfen nicht berührt werden)
§3.6.12 Nimmt ein Fahrer bis zum Double File seine Position nicht ein oder erfolgt ein Disconnect eines Fahrers noch während der Einführungsrunde oder verunfallt ein Fahrer während der Einführungsrunde, so rücken alle Fahrer dieser Startseite eine Position vor. Es erfolgt kein Kreuztauschen mit der anderen Startseite.
§3.6.13 Verunfallte Fahrer müssen sich ganz hinten im Grid auf ihrer vorherigen Startseite einordnen. Ein leichter Kontakt zwischen Fahrzeugen ohne Verlassen der Fahrbahn, sowie ein verlassen der Fahrbahn ohne Kontakt werden hierbei nicht als Unfall gewertet, wenn noch nicht das gesamte Feld überholt hat.



Erfolgsgewichte:
FahrerGewicht (gesamt)
Jens Fiedler30 kg
Martin Petermann20 kg
Tobias Ries10 kg
Daniel Berka10 kg

Session-Einstellungen

Reverse Start Order Places10
DifficultyGetReal
Max Num Of Players32
Fuel UsageNormal
Tire WearNormal
DamageFull
Race Finish Duration120
Flag RulesVisual Only
Cut RulesOff
Kick Non Ready ClientsOff/Wait Forever
Wrecker PreventionOff
Mandatory PitstopOff
Non Ready Pitlane Start Delay15
Stay In Practice Session If EmptyOff
Allow Players Join In QualifyingOn
Checkered After TimeOff
Max Ping500 (default)
Fixed SetupOn

1645707185352.png



Abmeldungen und Gaststarts

Abmeldungen MÜSSEN über das Portal erfolgen. Gewünschte Gaststarts können im Teammeldung-Thread oder hier beantragt werden.

Hinweise der Ligaleitung zum Event werden in den jeweiligen Details des Rennens im Dashboard veröffentlicht. Dort wird ebenfalls das aktuelle Passwort für den Rennserver bekannt gegeben. Die Bekanntgabe des Passwortes erfolgt jeweils um 18:15 Uhr am Renntag (1 Stunde vor Trainingsbeginn). Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, die nötigen Informationen (Hinweise & Passwort) zum Event rechtzeitig einzusehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

§3.6.6 Das Überholen in der Einführungsrunde ist verboten. Ausgenommen hiervon ist während des Single File lediglich:
- Das Zurückholen der eigenen Position, falls ein anderer Fahrer fälschlicherweise überholt
- Das Zurückholen der eigenen Position, falls man am Start nicht direkt loskommt (nur wenn nicht bereits das gesamte Feld vorbei ist)
- Überholen von verunfallten Fahrzeugen oder Fahrzeugen die am Start stehenbleiben (siehe §3.6.1)
Im Double File gilt bis zur Startfreigabe absolutes Überholverbot!

Ich glaube die allermeisten Fahrer hier kennen das ER Prozedere, trotzdem nochmal der Hinweis, dass wenn man es z.B. im Singlefile beim Aufwärmen (Reifen & Bremsen) vergeigt und sich rausdreht/verunfallt (alles schon passiert) sich anschliessend hinten einzureihen hat.
Ist dann halt dumm gelaufen ;)
 
U

User 20014

beachte dabei aber auch

§3.6.13 Verunfallte Fahrer müssen sich ganz hinten im Grid auf ihrer vorherigen Startseite einordnen. Ein leichter Kontakt zwischen Fahrzeugen ohne Verlassen der Fahrbahn, sowie ein verlassen der Fahrbahn ohne Kontakt werden hierbei nicht als Unfall gewertet, wenn noch nicht das gesamte Feld überholt hat
 
U

User 8218

Kann das sein das kein server online isr? finde nur den gt3 server mit shanghai
 
U

User 20014

ja es ist freitag...einmal die Woche starten die Server neu...naja zumindest fahren sie runter
 
U

User 22474

Ich glaube die allermeisten Fahrer hier kennen das ER Prozedere, trotzdem nochmal der Hinweis, dass wenn man es z.B. im Singlefile beim Aufwärmen (Reifen & Bremsen) vergeigt und sich rausdreht/verunfallt (alles schon passiert) sich anschliessend hinten einzureihen hat.
Ist dann halt dumm gelaufen ;)
Für mich halb so wild, ich bin im Quali sowieso wieder hinten 😅
 
U

User 13351

Für mich halb so wild, ich bin im Quali sowieso wieder hinten
Ja und ich dreh mich dann womöglich nach meinem eigenen Hinweis raus :D
Gibt ja für alles ein erstes Mal....

Daytona : Ich freu mich schon auf die Schlacht ab Top 5. Ich habe im ADAC 20 LB mit 1:47.85 ne ganz passable Zeit gesetzt und Sim Moto User 9150 Kück, User 26098 plus Emanuel haben es sich nicht nehmen lassen die Verfolgung aufzunehmen sehr schön :) . Von der letzten Session her waren bei mir noch 2-3 Zehntel Luft.

Aber: Die 1:47.0 von Jens im GT3 LB ist allerdings wieder ne Hausnummer und das mit fixed Setup (nehme ich doch an) nur gut 7 Zehntel von der absoluten Bestzeit weg.

Könnte in der Quali geknackt werden.

Mit dem AMG habe ich mir endlich mal wieder ein Auto ausgesucht das 100% zu meinem Fahrstil passt, dazu kommt, dass mir das fahren mit fixed Setup eine andere Herangehensweise ans Setup generell eröffnet hat - also auch mit Open Setup nicht einfach nur Routinen runterzuspulen (Flügel, Stabis, Spur etc. nach Schema F weil es nach subjektiven Erfahrungswert halt so passt ) sondern das Fahrzeug erst einmal voll "fixed" auf der entsprechenden Strecke auszufahren (bis auf BreBa und Traktion) um dann ins Detail zu gehen. Ich bin nämlich überrascht, dass man "fixed" doch nicht so lahm ist wie man meinen könnte, die Basis Setups , wenn sicher auch nicht alle, taugen hier was.
Ich bin zwar auch so beim Basteln immer wieder mal auf Standard zurück um zu schauen ob ich nicht doch was verschlimmbessert hab, aber das ist nochmal was anderes...man lernt halt nie aus.
 
U

User 32034

Erster Eindruck von Daytona:

Mit fixed setup bekommt mann schwer die Reifen ins Arbeitsfenster daher kommt mir der Kurs sehr rutschig vor.
Ich denke in der 1. Kurve werden wir ein paar missglückte Anbremsmanöver sehen wenn man da mit vollspeed in die Linkskurve einbremst.
Die Corvette sehe ich im Feld weit vorne und mein beileid an alle Porsche Fahrer🤣

Naja aber ich freue mich wie immer auf das Rennen.
Bis Montag ✌️
 
U

User 25222

Bitte beachtet folgende Anpassung für den Start in den morgigen Rennen:

§3.6.9 Der Pole Man darf ab Überfahren der Fahrbahnmarkierung für den letzten Startplatz Für Daytona: Ab Beginn der Rasenfläche auf der linken Seite nach der Boxeneinfahrt das Rennen eröffnen und muss das bis spätestens zur Startlinie getan haben. Ausfahrt der letzten Steilkurve (T12) und muss bis spätestens zum Beginn der Rasenfläche auf der linken Seite hinter der Boxeneinfahrt das Rennen eröffnen. Die Startlinie liegt in der Regel vor der Fahrbahnmarkierung für den ersten Startplatz. Sollte eine Startlinie fehlen, zählt die Fahrbahnmarkierung für den ersten Startplatz selbst als Startlinie.
 
U

User 20724

Ich musste soeben feststellen, dass ich morgen Abend nen Termin beim Zahnarzt habe. Muss mich daher abmelden :cautious:
 
U

User 25222

Und noch eine Ergänzung für heute Abend:
1. In der Einführungsrunde wird das Feld NICHT durch das Infield fahren, sondern in Turn 1 gerade aus im Oval bleiben, so dass man direkt in T7 wieder auf den eigentlichen Streckenverlauf trifft.
2. Wird nochmal darauf hingewiesen, dass auf dem Apron nicht überholt werden darf. Sollte ein Überholen der Reko bekannt werden, wird dies entsprechend geahndet werden.
 
U

User 25222

Als Apron wird der asphaltierte Bereich innerhalb des Ovals bezeichnet.
 
U

User 22474

Achsooo. Nagut ist ja nicht Teil der Strecke da war das für mich selbstverständlich dass man da nicht schneidet.
 
U

User 20014

Also genaugenommen darf diese gelbe Linie nicht überfahren werden
 
U

User 28534

Nur um es festzuhalten: Im realen Rennen wird diese Regel meist in der letzten Runde, bei zieleinfahrt, gebrochen und nicht geahndet. Wie wird es bei uns sein
 
U

User 25222

Server läuft. Ich bin wie immer ab ca. 19.45 dabei. Freu mich, dass wir nochmal 2 neue Anmeldung für den Lauf haben :-)
 
U

User 18294

Muss mich leider abmelden. Bin nicht vor 20 Uhr zuhause. Viel Spaß
 
U

User 13351

Kann bitte von den Admins/Reko hier einer mal die Server Replays hochladen. Durch diese scheiß Crashes am Ende, fehlen mir die Aufzeichnungen - Danke !

Soweit : Hatte mich eigentlich auf Daytona gefreut, aber das war ja vielleicht ein Gehacke, Gewurschtel und Gequetsche :rolleyes:...
Macht mir keinen Spaß (aber ganz schön aggressiv) sowas...achja und an die schnellen Jungs hier : wenn man verkackt, hat man's verkackt und benutzt die nächsten Fahrer nicht als Fussabtreter und schrammt sich durch - zumindest nicht ohne Konsequenzen :D - btw. sry User 31660 für den Kick in der Schikane, hatte dermaßen Überschuss durch den Windschatten von euch beiden - ging ja nochmal gut..
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben