VRGT3 Sprint - Saison I - Diskussion zur neuen Saison

U

User 14154

Jo, klingt interessant und ist eine Überlegung wert.

Einen Hinweis und ein paar Fragen habe ich noch:

Hinweis:
Im Text steht etwas von Reversed Grid, in den Session-Einstellungen steht aber "Reversed Grid - OFF". Also gibt es ein Reversed Grid und wenn ja, bis zu welchem Platz?

Stehender oder fliegender Start?

Leider kann ich am PreSeason-Rennen nicht teilnehmen, da ich dort noch im Urlaub bin. Habe ich dadurch irgendwelche Nachteile?
 
U

User 25222

Hallo Stefan,

zum Thema Reverse Grid gilt folgendes (kopiert aus der Saisonankündigung):
Die Startaufstellung von Rennen 2 ergibt sich aus dem Ergebnis von Rennen 1 mit Reverse Grid der Top10

Der Start erfolgt stehend, solange das fliegende Start-Prozedere in R3E nicht ordentlich funktioniert. Ich behalte mir hier aber vor dies auch unter der laufenden Saison zu ändern, wenn sich hier eine positive Entwicklung einstellt.

Wenn du am Pre-Season-Rennen nicht teilnimmst hast du keine Wildcard für die richtige Saison. Heißt bei mehr als 32 Startern könnte es dann passieren, dass du nicht mehr ins Grid kommst. Gehe aber aktuell davon aus, dass dies nicht der Fall sein wird ;-).
 
U

User 26098

...das klingt auf jeden Fall nach einem spannenden Format!

Verstehe ich das richtig, dass ausschließlich Fahrzeuge der Kategorie ADAC GT Masters 2020 gewählt werden dürfen?
Also gibt es z.B. nur eine verfügbare Corvette. Eine Corvette auf der Kategorie GT3 steht nicht zur Auswahl?

Gruß Carsten
 
U

User 25222

Hallo Carsten,

ja das siehst du richtig. Eventuell lässt sich bei der Corvette noch darüber reden auch die GT3-Liveries zuzulassen, um auch etwas mehr Fahrzeugvielfalt im Feld zu haben. Bei den anderen Fahrzeugen sollte die Auswahl aber ausreichend groß sein.

Viele Grüße
Matthias
 
U

User 13351

Hey Mathias worauf beziehen sich die unterschiedlichen Formate ? 2x 30 Minuten beim angezeigten Reglement finde ich für ne Spaßliga angemessen, die 3x 20 Min mit extra Miniquali nach R2 eher Overkill.
Fixed Setup heißt nur Breba, Vorspur und TK sind einstellbar ? (Habs grad vergessen)...
 
U

User 25222

Hallo Andre,

welches Rennen in welchem Format ausgetragen wird kannst du der Saisonankündigung in der Rennliste entnehmen.
Deine Kritik kann ich an der Stelle nicht so ganz nachvollziehen. Von der gefahrenen Rennzeit sind wir schließlich gleich lange unterwegs. Lediglich ein Blitzqualifying von einer Runde kommt noch dazu. Ich denke das ist insbesondere für Neueinsteiger ein super Training, um zu lernen sich unter Druck auf eine gezeitete Runde zu konzentrieren.
Fixed Setup bedeutet, dass du lediglich die Bremsbalance einstellen kannst. Bei der TK kannst du zwischen den vorhandenen Stufen wählen.
 
U

User 26101

Moin Matthias, habt ihr euch besprochen bezüglich der GT3 Corvette?
Finde das Format interessant und SIM-MOTO wird auf jeden Fall mit am Start sein.
Nicht ganz optimal finde ich den 14 Tage Rhythmus (wenn man auch die VRGT3 mitfährt) Sonntags 3-4 Stunden im Rig und dann nächsten Tag gleich wieder in den Keller verschwinden könnte bei der Regierung auch mal zu bösen Blicken führen, da werde ich die Tage vorher wohl besonders lieb sein müssen.....
Also bis demnächst
 
U

User 25222

Hallo John,

die Fahrzeuge bleiben wie in der Saisonankündigung bestehen. Allerdings werden wir für jedes freigegebene Auto sämtliche verfügbaren Liveries freischalten.
Den 2 Wochen Rhythmus möchte ich auf jeden Fall beibehalten um in einer Halbjahres Serie ausreichend Rennen zu haben. Der Konflikt mit der VRGT3 wird sich ab Januar wieder auflösen da Martin mit den Terminen in der 2. Saisonhälfte um eine Woche verrutscht ist. Normal liegen somit immer 1 Woche zwischen VRGT3 und VRGT3 Sprint.
 
U

User 13109

Eine Frage: wann kann man sich anmelden? 🙂
Ich finde die Idee super. Hätte ich Spaß dran.
 
U

User 25222

Anmeldung für die Preseason ist schon möglich. Für die Saison wird die Anmeldung am 7.9.21 geöffnet. Dann steht direkt fest wer eine Wildcard hat ;).
 
U

User 18294

Warum erst so spät? So sieht man doch gar nicht wie das Interesse generell ist. Für die VRTM kam mkr das dieses Jahr auch etwas spät vor. Erst 10 Anmeldungen und Mittwoch gehts schon los
 
U

User 25222

Da dieses Thema jetzt von mehreren Seiten schon angesprochen wurde, werde ich die Anmeldung heute Abend ab ca. 20 Uhr bereits öffnen. Es gilt dann lediglich noch die Anmeldereihenfolge für die Liverievergabe. Lediglich werden Teams den Einzelfahrern vorgezogen. Eine Wildcard durch die Teilnahme am Preseasonevent wird es nicht mehr geben!

Ich werde die Saisonankündigung dementsprechend noch anpassen.

Viele Grüße
Matthias
 
U

User 18294

Da dieses Thema jetzt von mehreren Seiten schon angesprochen wurde, werde ich die Anmeldung heute Abend ab ca. 20 Uhr bereits öffnen. Es gilt dann lediglich noch die Anmeldereihenfolge für die Liverievergabe. Lediglich werden Teams den Einzelfahrern vorgezogen. Eine Wildcard durch die Teilnahme am Preseasonevent wird es nicht mehr geben!

Ich werde die Saisonankündigung dementsprechend noch anpassen.

Viele Grüße
Matthias
Platzierung in der Preseason kann ma ja trotzdem nehmen für die Livery Vergabe. Hat ja nix mit der Anmeldung zu tun oder?
Aber ich denke wir werden uns schon alle einig was die Liverys betrifft. Gerade weil ja beide Fahrer eines Teams die selbe fahren
 
U

User 27206

Hätte echt gern mitgemacht. Aber leider ist der Montag in Graden Kalenderwochen für mich nicht zu realisieren.....(spätschicht).
Hatte gehofft das die Termine nicht zeitgleich mit acc sind.....so konzentriert sich gt3 racing irgendwie immer auf die graden Kalenderwochen(außer iracing).....schade
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 13351

Deine Kritik kann ich an der Stelle nicht so ganz nachvollziehen.
Das war keine Kritik sondern eine persönliche Meinungsäusserung in welcher ich kenntlich gemacht habe, das mir das 3x20 Min Format (inkl. Blitzquali) nicht so zusagt. :)....Zur Begründung : Sprintrennen erzeugen immer eine gewisse Unruhe im Grid, je kürzer je unruhiger- das noch zum Thema"Druck" eben auch darauf bezogen, dass z.B. Einsteiger sicher genug damit zu tun haben sich im Grid zu halten da das Niveau bei VR recht hoch ist - (Ex) VRTM/VRGT3 Fahrer (wie ich) melden ja auch Interesse an - es möglicherweise zum Einstieg zuviel des Guten sein könnte.

Für mich persönlich ist das OK...schaun wa mal ;)
 
U

User 13351

Das war keine Kritik sondern eine persönliche Meinungsäusserung in welcher ich kenntlich gemacht habe, das mir das 3x20 Min Format (inkl. Blitzquali) nicht so zusagt. :)....Zur Begründung : Sprintrennen erzeugen immer eine gewisse Unruhe im Grid, je kürzer je unruhiger- das noch zum Thema"Druck" eben auch darauf bezogen, dass z.B. Einsteiger sicher genug damit zu tun haben sich im Grid zu halten da das Niveau bei VR recht hoch ist - (Ex) VRTM/VRGT3 Fahrer (wie ich) melden ja auch Interesse an - es möglicherweise zum Einstieg zuviel des Guten sein könnte.

Für mich persönlich ist das OK...schaun wa mal ;)
Und nun besteht das bislang recht schlanke Grid überwiegend aus VR Veteranen damit hat sich die Anmerkung auch erledigt...schade eigentlich, ich hätte schon mit mehr Zustrom von interessierten Newbies/Quereinsteigern aus anderen Communities/VR Serien gerechnet um die Rennen ein bisschen bunter zu gestalten, auch wenn ich hier "nur" dabei bin um meine Jahresgebühr abzufahren und natürlich um mitzuhelfen eine neue Serie anzuschieben.
 
U

User 24613

Wäre mir auch lieber gewesen wenn das mal eine "Rookie" Serie würde.
Aber gut, dann fahre ich eben wieder um die goldene Ananas.... was soll's
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
438
Benutzer 25222
  • Angeheftet
Season Talk Saison XX
Antworten
6
Aufrufe
321
Benutzer 11252
Oben