Afterrace VRF1S2022-1 | 01.05.2022 | GP #4 - Imola - San Marino

U

User 12263

ErgebnisseReplays
Q1Q1
Q2Q2
RennenRennen

VRF1S22I04Imola.png

User 28311 hat heute den Großen Preis von Italien in Imola (Emilia-Romagna) auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari gewonnen. Der 28 jährige Black Wings Fahrer #07 aus Schleswig-Holstein errang den Sieg von Startplatz 2 aus mit einer 2 Stopp-Strategie. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 209,937 Kmh setzte er sich in einem hart umkämpften Zieleinlauf nach 1 Stunde, 28 Minuten und 18,714 Sekunden Renndauer mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 1.006 Sekunden durch. User 10488 (ETERNAL GP #08 ) aus Baden-Württemberg und User 26853 (Seawolf NetRace Motorsport #27) aus Hamburg vervollständigten das Podium nachdem sie auf den Plätzen 1 und 3 in das 63 Runden umfassende und 309,267 Km lange Rennen gingen.

Für Mikel ist es sein 1. Saisonsieg und zugleich der 3. Sieg in seiner gesamten VRF1S Laufbahn. Nach User 10488 krönt er sich damit zum 2. siegreichen Fahrer in dieser Saison. Das Rennen wurde von 2 verschiedenen Fahrern angeführt:
User 28311 (Black Wings #07) lag 53 Runden (260.177 Km = 84.13%) lang in Führung und
User 10488 (ETERNAL GP #08 ) führte 10 Runden (49.090 Km = 15.87%) lang das Rennen an.

Die insgesamt meisten Positionsverbesserungen erzielte der von der 13. Position gestartete User 10210 (JIE-Racing #49) aus Nordrhein-Westfalen, welcher in einer packenden Aufholjagd gleich 6 Fahrer hinter sich lassen konnte und den 7. Platz einfuhr.
Die schnellste Rennrunde wurde in 1:21.449 Min von User 10488 (ETERNAL GP #08 ) mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 216,976 Kmh erzielt.
Insgesamt traten 14 Fahrer zum Rennen an, die alle das Ziel erreichten (~100 %).
Von den 14 Zielankömmlingen wurden insgesamt 40 Boxenstopps absolviert, sodass im Schnitt jeder von ihnen 2.86 mal seine Boxencrew aufsuchte.

 
Oben