VRES - 24h NOS | Ankündigung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 9942

Sehr geehrte Simracer,
sehr geehrte Nordschleifenanhänger,

bald es ist endlich soweit. Die Tore für das 24h-Rennen auf der Nordschleife am 13./14.08.2022 öffnen am 02.07.2022.

preview.jpg



Im Folgenden haben wir die wichtigsten Infos kurz zusammengefasst, alles Weitere findet ihr wie gewohnt im Forum.

Die Teilnahme an diesem Langstreckenrennen ist kostenlos.

Terminplan:
- 02.07.2022: Workshop und Trainingsserver online
- 16.07.2022: Start der 1. Anmeldephase
- 29.07.2022: Skinabgabefrist und Ende der Anmeldung
- 30.07.2022: Start der 2. Anmeldephase für Ersatzteams (weitere Infos dazu in der Eventanmeldung)
- 13.08.2022: Qualifikation
- 13./14.08.2022: 24h-Rennen


Des Weiteren werden wir euch in 6 Trainingsrennen die Möglichkeit geben, euch gegenseitig auf der Strecke kennenzulernen. Der Terminplan dazu sieht wie folgt aus:

Trainingsrennen:
- 27.07.2022: 1. Trainingsrennen 2h (Tag)
- 29.07.2022: 2. Trainingsrennen 2h (in die Nacht) - 2fache Zeitbeschleunigung
- 30.07.2022: 3. Trainingsrennen 3h (Tag)
- 02.08.2022: 4. Trainingsrennen 2h (Nacht)
- 05.08.2022: 5. Trainingsrennen 2h (Tag)
- 06.08.2022: 6. Trainingsrennen 3h (Nacht)


Das Grid ist in 6 Klassen aufgeteilt mit jeweils 15 Teamstartplätzen. Die ersten 15 Anmeldungen je Klasse erhalten Stammteamplätze (ST) und sind startberechtigt, sofern die Anzahl an maximal möglichen Teams (50) für das 24h-Rennen noch nicht erreicht ist. Alle weiteren Anmeldungen je Klasse sind zunächst Ersatzteamplätze (ET). Sollte nach Ende der Anmeldefrist am 29.07.2022 23:59 Uhr die Anzahl an maximal möglichen Teams nicht erreicht sein, startet für alle Ersatzteams (ET) eine zweite Anmeldephase am 30.07.2022 17:00 Uhr. Es sind diejenigen Ersatzteams berechtigt an dieser Anmeldephase teilzunehmen, die sich bis zum 29.07.2022 23:59 Uhr als Ersatzteam angemeldet haben und bereits ein Skin eingeschickt haben. Die freien Plätze werden nach dem Motto "first come, first serve" vergeben.


Die Klassen und ihre Fahrzeuge:
- SP9 GT3: S397 GT3 (ohne Corvette und Radical)
- Cup 2: Porsche 911 GT3 Cup
- SP10 GT4: Renault Alpine A110 GT4 + Porsche Cayman GT4
- SP3T: TCR
- H4: DTM 1991
- H2: Renault Clio Cup 2010


Die Fahrzeuge findet ihr im VRES 24h Nordschleife 13./14.08.2022 Workshop

Wenn wir euer Interesse wecken konnten, dann bleibt entweder im Virtual Racing-Forum (Abteilung rFactor2 / VRES) auf dem Laufenden oder sprecht uns direkt im Discord an
Virtual Racing e. V. Discord-Server
Wer sich sogar aktiv ein Bild von der VRrF2LN machen möchte, dem sei gesagt, dass die aktuelle Saison noch bis zum 26. November 2022 läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9942

Ich bitte alle SP10 GT4 Interessenten einmal den "Slick Test" Reifen auszuprobieren.

Hintergrund ist Folgender: In der aktuellen Version haben die Vorder- und Hinterreifen unterschiedliche Werte beim Gripmultiplikator. Dies würde auf die Realität umgemünzt unterschiedlichen Reifenmischungen entsprechen. Dies halte ich nicht für ein realistisches Szenario. Meine Vermutung ist, dass Enduracers Daten falsch interpretiert haben. Dies spiegelt sich auch in der Fahrdynamik wider. Im Default-Setup ist das Fahrzeug massiv untersteuernd, sodass man mit Leichtigkeit, sogar schon fast zwanghaft auf den niedrigsten Flügel wechseln muss, um ein neutrales Fahrverhalten herzustellen. Ich finde so ein Abwandern in die extreme immer schade, weil es dann in der Regel keinen großen Spielraum für unterscheidliche Setups gibt.

Noch ein paar Infos zum Testreifen: Aktuelle Setups sind mit dem Testreifen nicht kompatibel. Resultat ist massives Übersteuern. Ein guter Startpunkt für ein schnell erstelltes Setup ist das Default-Setup. Vorderer Stabi einen Klick härter, hinterer einen Klick weicher und dann sollte das schon halbwegs gehen.

Ich bitte mal zu Testen und Rückmeldung zu geben ob der Reifen gewünscht ist.

Grüße
 
U

User 21403

Das VRES - 24h NOS Reglement ist auf der Portal Seite öffentlich zugänglich. Bitte alle mal einen Blick rein werfen :)

Welches Team noch keinen TS Channel im VR-TS besitzt, schreibt bitte eine PN im Forum oder im Discord an User 31336 , dann wird zeitnah der Channel angelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9942

Vor ein paar Tagen ist der neue rF2-Release Candidate erschienen. Es wird stark vermutet, dass Anfang August vor dem 24h Event das neue Stable-Build veröffentlich wird.

Wir stehen jetzt vor der Wahl, wie wir uns bestmöglich auf diese Situation vorbereiten. Es gibt prinzipiel zwei Wege, die man gehen könnte:

1. Wir bleiben auf dem aktuellen Stable-Build 1.128.

Wird das neue Build nicht Anfang August veröffentlicht, haben wir kein Problem und das Event wird auf Build 1.128 gefahren. Wird das neue Build 1.130 jedoch vor dem Event released, reicht ggfs. die Zeit für die Teilnehmer nicht mehr aus, um sich auf die neuen Features dieses Buildes einzustellen und wir müssten folglich auf das alte Build 1.128 wechseln bzw. dort bleiben.

2. Wir wechselen jetzt auf den Release Candidate.

Alle Fahrer haben jetzt schon die Möglichkeit, sich auf die neuen Features einzustellen. Sollte bis zum Event das Build 1.130 veröffentlicht werden, können wir dieses einfach übernehmen. Sollte bis zum Event noch kein Stable-Build veröffentlicht worden sein, würden wir in Abhängigkeit von den Erkenntnissen aus den ersten 3 Testrennen entscheiden, welches Build beim Event gefahren wird. Verlaufen alle 3 Events ohne Zwischenfälle, wird das Event auf dem Release Candidate gefahren. Zeigen sich jedoch bei den Events Probleme, werden wir auf Build 1.128 zurückwechseln. Zu diesem Zeitpunkt sind dann noch zwei Wochen Zeit, um sich wieder auf die alten Features "zurückzugewöhnen".


Wir haben dafür den 2. Weg entschieden und wechseln mit sofortiger Wirkung auf den Release Candidate.


An dieser Stelle noch ein weitere Hinweis. Aufgrund des neuen Cutting-Systems ist es uns nicht mehr möglich eine Cut beim Abkürzen am Ende der GP Strecke zu erkennen, genauer gesagt werden laufende Rundenzeit nicht mehr gestrichen. Ihr könnt weiterhin eure erste schnelle Runde über das Ende der GP Strecke beginnen, nur danach solltet ihr nicht nochmal über die GP Strecke abkürzen, da sonst die Hotlap gewertet wird.
 
U

User 9942

Heute kam das offilziel Update auf Build 1.130. Wir haben die Server geupdeted und ihr könnt wieder auf das stable Release ("none" unter den Beta Einstellungen) zurückwechseln.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben